Zum Inhalt springen

brauche tipp für einen komplettanbieter


 Teilen

Empfohlene Beiträge

hallo gemeinde.

folgendes.

ich brauche einen guten, zuverlässigen und günstigen komplettanbieter welcher auch isdn-dsl pakete anbietet.

also vorhanden ist eine komplette isdn-anlage.

der anbieter muss also isdn anbieten.

die geschwindigkeit des dsl's reicht 4000 allerdings flat.

telefonflat wäre auch i.o. aber nicht bindend wenn die weiteren punkte überragen.

hatte schon an alice gedacht vielleicht habt ihr aber nen besseren im hinterkopf.

dank euch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

gut und schlecht gibt es sowieso nicht. außer der t-com gibt es nun schon einige komplettanbieter. d.h. dort bekommst du auch den telefonanschluss gelegt. Aber diese Angebote sind auch räumlich begrenzt. Ich weiß von freenet und Arcor (als größten im Bundesweiten Raum) die eigenen Leitungen benutzen. Bei Freenet bin ich selbst und bis "jetzt" sehr zufrieden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@gouranga

dein fast ist schon ne einschränkung gell

naja ich kenne auch die ganzen namen der provider hab aber natürlich nicht mit allen erfahrungen gemacht. darum frag ich ja überhaupt.

und daten auf der webseite der unternehmen schön und gut aber alles durchforsten ist eines aber somit is immer noch nicht sichergestelt das die diese auch einhalten. darum frag ich ja überhaupt.

@xucha

danke. hast du denn erfahrungen mit versatel??

lg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich bin zur Zeit Versatel-Kunde.

Ist ganz nett. Du bekommst automatisch 3 Telefonnummern.

Internet läuft stabil. Habe bis jetzt keine Beschwerden.

Das Einzige was ziehmlich blöd ist, wenn du dich mit Versatel in Verbindung setzten willst, ist die einzige Möglichkeit die Hotline und die ist leider nicht kostenlos(Außer für Neukunden). Aber bis jetzt habe ich sie nicht gebraucht. Von daher ist es nicht so schlimm :)

Ist eine Alternative zu vielen anderen Anbietern. Ich würde sowieso erstmal die DSL-Verfügbarkeit in deinem Ort überprüfen, sonst kannst du es von vornherein ausschließen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

DSL-Checks kann ich machen...ist nicht das Problem.

@xucha

Solltest du vorsichtig sein... n DSL Anschluss fällt im Durchschnitt 2,3 mal pro Jahr aus...kannst dann mit insgesammt min 15 min Telefonat rechnen(excl Servicetechniker-Ausfälle etc)

Das schlaucht ganz schön, wenn die hotline kostet.

Ich empfehler grundsätzlich Dt. Telekom.

Klar gibts auch da Probleme und Negativbeispiele aber man hat egtl immer ne kostenfreie(!) Rufnummer und meistens kompetente Menschen an der Strippe.

Und wenns nicht so läuft gibts da auch Mittel und Wege.

*******e ist es, wenn man bei nem Anbieter ist, der keine eigenen Servicetechniker hat...dann kann das schon mal 3-4 Wochen dauern, bis alles wieder geht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich empfehler grundsätzlich Dt. Telekom.

Klar gibts auch da Probleme und Negativbeispiele aber man hat egtl immer ne kostenfreie(!) Rufnummer und meistens kompetente Menschen an der Strippe.

Ich muss aus eigener Erfahrung klarstellen, die dt. Telekom hat tatsächlich eine kostenfreie Rufnummer, und die geht auch so lange es sich um Teleofn handelt. Gehts aber um z.B. die Zugangsdaten ist T-Online zuständig und da gibts KEINE kostenlose Nummer !! Hab ich selbst erlebt :-( und das mit den kompetenten Menschen an der Strippe kann ich leider auch nicht unterschreiben !! Hatte bestimmt 2-3 mal ne 01805 Nummer anrufen müssen bis ich tatsächlich meine Zugangsdaten hatte aber den Anschluss hab ich brav bezahlen müssen obwohl ich ihn nicht wie gebucht nutzen konnte !!!

Meine Erfahrung seit 01.02 bin ich bei O2

1. Anschluss freischalten verlief ohne Probleme

2. Automatisch 4 Telefonnummern (kostenlos)

3. Kostenlose Rufnummer zur Technik (sogar übers O2 Handy falls der Festnetzanschluss mal nicht geht)

4. Einmal kurze Leitungsprobleme gehabt (Internet war langsam) angerufen, dann hat sich der Techniker mal schnell auf die Leitung geschalten, hat es zwar nicht direkt lösen können aber an jmd anders weitergeleitet ohne dass ich noch etwas unternehmen musste ging am nächsten Tag wieder alles einwandfrei !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

deswegen hab ich meistens gesagt...ich weiss, dass es auch dort absolute Vollpfosten gibt...

Ich wurde immer auf die kostenpflichtigen Nummern verbunden und Gutgeschrieben(2 Tage Ausfall)wurde mir ne Woche...

O2 hört sich soweit aber ganz gut an...wie liegen dort die Kosten?

Naja...jeder macht seine Erfahrungen...

Wenn ich ne Ausnahme war nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo also ich zahle noch 50€ im Monat habe aber auch PowerUpload (1MBit/s) aber inzwischen ist auch das günstiger geworden. Das ganze gibts inzwischen für 35€.

Damals bei mir wars so

-> Telefonflat, Internetflat, DSL 4000 (45€)

-> PowerUpload (5€)

Jetzt

-> Telefonflat, Internetflat, DSL 4000 (35€)

-> PowerUpload (2€)

Ich brauche den PowerUpload wegen meiner Selbständigkeit.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung