Zum Inhalt springen

Mein Abschlussprojekt - feedbacks


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

bin mit meiner doku durch und wollte mal feedbacks einholen.

Habe das Dokument extra anonymisiert und verfremdet um nichts Datenschutzrelevantes zu veröffentlichen.

Die Doku liegt bereits einem Prüfungsausschuss vor also bitte nichts kopieren :D

ansonsten habe ich das Projektziel nicht erreich aber die Problemstellung bzw. das scheitern dokumentiert.

gruß

Dokumentation-verfremdet.pdf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

....

Prima Doku. Wie man sie NICHT machen sollte.

Tonnenweise Zeug, was in den Anhang gehört. Viel zu bunt, teilweise wirklich schreckliche Optik, viel zu lang, ich-Form, tagebuchartiges Runterbeten von Arbeiten, keine nachvollziehbaren Entscheidungen etc.

Sorry, aber das ist echt ein Negativbeispiel. Ich schliesse mich an, bitte nichts kopieren :old

INHALTLICH werde ich nix sagen, sorry. Ist scheinbar ne laufende Prüfung...

Bearbeitet von charmanta
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

naja dein feedback iss nicht so positiv

ich werde hinterher die bekommene Note posten dann wird sich zeigen was das feedback wert ist

Tonnenweise Zeug, was in den Anhang gehört. Viel zu bunt, teilweise wirklich schreckliche Optik, viel zu lang, ich-Form,, keine nachvollziehbaren Entscheidungen etc.

Viel zu bunt liegt wohl an der anonymisierung....

schreckliche optik? geschmachssache und anonymisierung

tagebuchartiges Runterbeten von Arbeiten? Naja das geschieht wohl in ner Ablaufdokumentation.

viel zu lang - das thema ist in der Größe die die IHK gefordert hat realisiert worden.

keine nachvollziehbaren Entscheidungen ? Produktauswahl - Entscheidung das Projekt nicht zuende zu bringen.

P.S. mal realistisch iss ds genehmigte Projekt der IHK eigentlich ein Projekt das keine 35 Stunden benötig sondern fast das dreifache an Zeit benötigt.

Entscheidungstiefe wird immer als Kriterium genannt dabei wird in der Realumgebung die Produktauswahl und Vergleich normalerweise 2 Tage (16Stunden) in Anspruch nehmen.

Mein Projekt wurde in 35 Stunden ausgeführt und dokumentiert.

Naja ich nehm das so hin und werde die Note hinterher posten.

Bearbeitet von disarstar
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Immer mal langsam ...

Du WOLLTEST Feedback. Akzeptier es doch erstmal und streite nicht gleich alle Punkte ab.

Ich kann charmanta auch in einigen Punkten Recht geben.

Du fällst hier und da in die "ich"-Form zurück

Ist imho auch etwas zu bunt. Das ist eine Doku und keine Imagebroschüre o.Ä

Und ja ... es sind auch nicht wirklich viele Entscheidungswege zu sehen.

Denk drüber nach :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

Ich habe die Doku auch grad mal überflogen.

Also ich bin auch kein Fan von den "ich`s", "wurde`s" und "soll`s" in einer Dokumentation aber dazu gibt es hier schon genug Diskussionen.

Dann hast du noch Wortwiederholungen, ab und an Rechtschreibfehler und manchmal einen Umständlichen Satzbau. Eine Frage wäre dann noch ob du dein Projekt wirklich in einem "Praktikumsbetrieb" gemacht hast oder doch in einem "Ausbildungsbetrieb".

Der Rest mit Layout, Blocksatz ist Geschmackssache. Ich finde, dass der Zeichenabstand zwischen den Wörtern in dieser Dokumentation einfach zu Oft zu groß ist. Wie gesagt, Geschmackssache.

Gruß Pierre

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Akzeptier es doch erstmal

Ich akzeptiere jede Meinung.

Wenn mann sich allerdings das erste Feedback anschaut müsste meine Dokumentation ne glatte 6 sein. Das nicht alles Perfekt ist weiss ich selber, dazu fehlte mir einfach die Zeit. Aber unter aller Sau ist es auch nicht.

Die "Ich-Form" kam innerhalb der Doku in nur 3 fällen vor

Meeting:Ich wurde beauftragt die Einführung eines Softwareverteilungssystems zu planen und umzusetzen.

Abweichungen vom Projektantrag: Durch die erheblichen Zeitverschiebungen und Änderungen zur Anschaffung neuer

Hardware musste ich im Bezug auf die Zielsetzung des Projektes eine Entscheidung treffen

und im Fazit:

Ich konnte viel dazu lernen, obwohl das

vorher definierte Ziel nicht erreicht wurde

Das dies so schlecht ist hätte ich nicht gedacht. Aber werde in Zukunft darauf achten.

@pierrenoir

Das Projekt habe ich im Praktikumsbetrieb umgesetzt. Heute war mein Letzter Praktikumstag.

Ansonsten zum Layout / Farben und Formatierung. Das Original sieht meiner Meinung nach super aus. Das genutzte Firmenlogo iss recht schlicht und mit Scans der Abgebote, Erklärung sind mit eingebunden. Die gedruckte Version wirkt optisch sehr ansprechend und die 25% Farbtöne bei den Tabellen wirken gedruckt auch ganz anders. Das nachträgliche in "Blocksatz" setzen hat aber wirklich ein paar unschöne Lücken produziert. Da hätte ich nochmal nachbessern sollen. Ein paar Möglichkeinen von PDF sind im Original auch genutzt worden. So habe ich das Inhaltsverzeichnis verlinkt und Lesezeichen gesetzt.

Schön wäre es wenn Ihr zur Kritik auchn Beispiel nennen könnt und wie es besser wäre.

Das war nicht gut weil ... besser wäre gewesen es so zu machen ...

Reine Kritik dagegen greift doch ein wenig an und das erste Feedback war mal ne dicke Bombe vorallem wenn mann sich bei seiner Aufgabenstellung angestrengt hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich habe nicht gesagt daß es eine -6- ist. Aber eine 1 oder 2 wirds definitiv nicht mehr. Detaillierte Kritik DARF bei einer laufenden Prüfung nicht gegeben werden, immerhin hast Du Dein Fachgespräch und Deine Präsi noch vor Dir :mod:

Und wenn es Dich tröstet: ICH bewerte Dich sowieso nicht und ICH hab den Ruf eines harten Prüfers weg :D Deswegen gibts immer zwei weitere, die andere Meinungen vertreten können :bimei

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Öhm? Nur mal so für nen Unerfahrenen. Also, die Arbeit soll ja schlecht sein bzw. ein paar Fehler aufweisen, wie keine Entscheidungswege und so was.

Wenn ich nun auf den Downloadbereich gehe und mir die Arbeit über Nagios anschaue, die schließlich laut Titel 100% bekommen hat, dann frage ich mich wo da die Entscheidungswege sind? Das ist doch auch nur eine Abfolge von Installationsaufgaben. Odee habe ich die versteckten Entscheidungswege nicht gefunden?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meine Persönliche Meinung dazu:

Layout: "Dokumentation der betrieblichen Projektarbeit" Als Seitenüberschrift? Hier wäre besser gewesen: "Einführung eines Softwareverteilungssystems".

Das Datum am Seitenrand ist eigentlich unnötig, genauso wie der Vermerk "erstellt durch" in der Fußzeile.

Seitennummerierung gefällt mir persönlich nicht das sie in der Kopfzeile ist, ich suche Seitenangaben eigentlich immer in der Fußzeile.

Logo, ka wie es mit dem echten Logo aussieht, in diesem Fall zu wenig Platz nach oben.

Fußnoten?

"Meilenstein x erreicht:" Nicht einzeln stehen lassen sondern im Text einbauen.

Bildbeschriftungen fehlen

Deckblatt: Wirkt etwas überladen und auf dem Deckblatt sollte glaube ich keine Seitennummerierung sein. E-Mail Adresse der Firma auf der nächsten Seite (wahrscheinlich durch die Verfremdung?)

Erklärung zur betrieblichen Projektarbeit: ka ob es auch auf der zweiten Seite sein kann, aber gehört meiner Meinung nach in den Anhang, letzte Seite oder so.

Inhaltsverzeichniss:Beginnend mit der Einleitung, Deckblatt und Inhaltsverzeichniss gehören selbst nicht rein. Das Tabellenverzeichnis hätte man als einzelnen Punkt im Anhang aufführen können und dort (im Anhang) die einzelnen Tabellen nennen können. Mir fehlt dazu noch eine Durchnummerierung also 1. Einleitung, 2. ..., 2.1 ...,

Einleitung: In der Form hättest du es dir auch sparen können, hier hättest du z. B. einen kurzen Überblick über das Projekt geben können, bzw. kurz auf den Praktikumsbetrieb eingehen können.

Praktikumsbetrieb: Zu lang, zu viele Stichpunkte. In der Einleitung hast du geschrieben, das du diese Angaben von der HP übernommen und leicht modifizert hast, dies merkt man doch sehr stark (Schreibstil), hier wäre eine bessere Überarbeitung notwendig gewesen. Die Quellenangabe hätte man z. B. in eine Fußnote setzen können.

IT Meeting: ??? Lies dir bitte nochmal den ersten Satz durch. Desweiteren verstehe ich den Sinn des Punktes. 1. Satz kein Sinn, 2. Satz Einleitung, 3.+4. Satz Projektziel/Definition.

Soll-Zustand: "Die wichtigsten Punkte die realisiert werden sollen:..." größtenteils wiederholung (in Stichpunkten) von dem was obendrüber schon steht.

Einschränkungen: Warum die Frage fett formatiert? Warum die Hervorhebung von ADS. Erklärung was ADS ist wäre z. B. in einer Fußnote möglich gewesen.

Schnittstellen:Habe ich erstens was anderes erwartet (Schnittstellen der Lösung mit dem Rest der IT), zweitens in dieser Form -> Anhang

Projektphasenplanung, Meilensteine, Personalplanung: -> Anhang

Sachmittelplanung, Kostenplanung: Zu viele Stichpunkte, zu wenig ausgeschrieben + inhaltliche Frage

Produktvorauswahl, Produktentscheidung: Beides allein zu kurz, besser zusammenführen, und Aufzeigen wie und warum du dich wofür entschieden hast.

Kreuzlistenvergleich: -> Anhang

Ablaufdokumentation / Ausführung: Warum durchnummeriert, wirkt wie eine Aufzählung, nicht wie ein zusammenhängender Text. Warum bestimmte Wörter hervogehoben?

Tabelle: Soll/Ist Zeitplanung: -> Anhang

Ausblick: -> Fazit

Anhang: Habe ich jetzt nur überflogen, dabei ist mir aufgefallen, das du die einzelnen Abschnitte Anhang --> xyz, nennst warum, das man sich im Anhang befindet, sollte klar sein. Quellenangaben sind zu allgemein, genauso hättest du auch auf www.meinsuchmaschinenanbieter.de verweisen können. Softwarenutzung unwichtig, im Glossar steht auch nicht mehr als im Text, hier hätte ich mir mehr ausfühlichere Informationen gewünscht. Warum einiges in Anführungszeichen?

Soweit meine persönliche Meinung dazu.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

danke für die ausführliche Meinung

werde versuchen zukünftig auf solche Dinge zu achten.

Was die Produktauswahl angeht ist es wirklich recht kurz allerdings musste ich mir die 35 Stunden gut einteilen was einen umfassenderen Vergleich schwierig machte. Naja eingereicht ist es, was dabei raus kommt wird sich zeigen und an der Tatsache kann ich nichts ändern. Trotzdem gehe ich aus dem Projekt mit einem Lernprozess und der wird sich auch in den kommenden Wochen fortsetzen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung