Zum Inhalt springen

Weiterbildung Netzwerk und IT-Sicherheit


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Community,

ich mache zur Zeit eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration und bin im 2ten Lehrjahr.

In der Schule mache ich zur Zeit den CCNA. Da gehts aber so langsam auf die Zielgerade (Modul 3 - Switching fast abgeschlossen). Ich möchte den Kurs beenden und anschließend auch die Zertifizierungsprüfung machen.

Nach diesem Kurs würde ich mich gerne weiter im Selbststudium weiterbilden. Beonders interessiert mich das Thema Netzwerk und IT-Sicherheit. Welche weiteren Zertifizierungen könnt ihr mir da empfehlen?

Bei der Recherche bin ich auf den "CCNA Security" und den "CompTIA Security+" gestoßen? Habt ihr Erfahrungen mit diesen Zertifizierungen?

Danke für eure Hilfe.

mfg Hendrik232

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Security+ habe ich vor ein paar Jahren gemacht. Das Material ist ganz interessant, weil es einen relativ breiten Bereich abdeckt. Da wirst du bestimmt eine Menge Neues lernen.

Ganz praktisch ist, das man die bestandene Sec+ auch auf dem Weg zu verschiedenen MS-Zertifizierungen einbringen kann, sie kann also doppelt wertvoll sein.

Zu CCNA:Security kann ich nichts sagen. Ich selbst habe nur den CCNA gemacht und bin eigentlich der Meinung, das das zum Pflichtprogramm gehören sollte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Antworten.

Wie sieht es denn mit dem Lehrmaterial aus? Bei Cisco gibts ja das Curriculum. Gibts das auch für den Security? Kommt man da auch drauf, wenn man keinen Kurs besucht? Eher nicht oder?

Könnt ihr mir Lehrmaterial empfehlen. Für den Security+ kommt im August ein Buch raus. Das würde zeitlich ganz gut passen. Und da bin ich dann wenigstens sicher, dass es up-to-date ist. Naja zumindest soweit es die IT zulässt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für den CCNA Security gibt es auch ein Curriculum. Du musst dafür aber freigeschaltet werden, beispielsweise von einem "Cisco Learning Partner" oder sowas. Du könntest also höchstens versuchen, jemanden zu finden, der den Security macht, um dessen Zugang nutzen zu können.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke!

Also der Certified Ethical Hacker hört sich wirklich interessant an. Aber laut dem wikipedia-Artikel muss man mindestens 2 Jahre im Bereich der IT-Sicherheit gearbeitet haben. Oder man nimmt an einem Kurs teil. DIe zwei Jahre kann ich aber nicht vorweisen und so ein Kurs ist mir zu teuer.

Außerdem wird als Grundlage der Security+ und gute Linuxkenntnisse empfohlen.

Ich denke mit dem Security+ kann man als Grundlage nicht viel falsch machen :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Certified Ethical Hacker hört sich wirklich super an. Ich finde es besser als CCNA oder weitere Cisco Zertifizierungen. Ich habe CCNA auch gemacht (weil ich Security-Bereich einfach genial finde) nun wenig zu tun mit CISCO Geräten gehabt und schupsdiwupps ist das Wissen verschwunden. CISCO ist toll wenn man damit öfters zu tun hat. Man kommt auch in das Thema schnell rein. Also allgemein Security finde ich besser.

PS: Security ist ein sehr schöner Bereich, kann wirklich ans Herz legen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi oddysee,

ich selbst bin auch sehr am Bereich Security interessiert. Das Ganze ist natürlich auch immer eine Geld-Frage, ich habe meine beiden Zeritifizierungen neben der Ausbildung gemacht und aus meiner Tasche bezahlt. Ich kann dir da auf jeden Fall Offensive Security und eLearnSecurity ans Herz legen.

Edit bevor die Frage aufkommt: Ich habe den OWSP und den Certified Professional Penetration Tester.

Grüße

Bearbeitet von cAs
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast Fernstudent

Meine Antwort ist zu den Fragen eher unpassend aber wer ernsthaft langfristig und auch professionell im Bereich IT-Sicherheit arbeiten möchte und den langen Weg über ein Erst(Fern-)studium (z.B. Bachelor in Informatik) nicht scheut, kann später nebenberuflich an der "isits" den Masterstudiengang "Applied IT Security" belegen.

Gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kann jmd. evtl sein CCNA bzw CCNA Sec+ Curriculum zur Verfügung stellen?! Würd jetzt gerne schon anfangen ein wenig zu lernen. Hatte das Curriculum schon vor 3 Jahren von meiner Berufsschule bekommen, als ich meine Berufsfachschule I in Medien und Informationstechnik machte, aber mittlerweile ist die CD iwo im Nirvana verschollen ^^.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung