Zum Inhalt springen

Ausbildungsende


Empfohlene Beiträge

Guten Tag,

heute war der letzte Tag meiner Ausbildung. Die Prüfung war nicht das Gelbe vom Ei, doch ich habe sie bestanden.

Morgen besuche ich das Arbeitsamt und melde mich dort aufgrund Rente pipapo an. Muss ich irgendwas beachten beim Ausfüllen der Formulare? Erzählt mal, welche Erfahrung habt ihr so mit dem Arbeitsamt...

Ich habe zwar schon voraussichtlich eine vorübergehende Tätigkeit als Schiffrestaurierer, doch trotz dessen soll ich mich vorerst dort anmelden und denen nach Abschluss des Arbeitsvertrages dies mitteilen. Übrigens warte ich noch auf die Reaktion bezüglich drei abgeschickten Bewerbungen.

Danke für alle Antworten ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

lol, hätte ich auch mal machen sollen.... mich direkt nach der ausbildung "für die rente anmelden"....

du musst dich arbeitssuchend melden. kannst aber auch online machen. dort musst du ein paar fragen beantworten und wirst dann nach 1-2 tagen angerufen (vom call-center). bei diesem gespräch erfähst du, was du alles zusammenstellen musst für das erste gespräch mit deinem betreuer.

als spar dir den weg zum amt. du landest eh nur in einer langen warteschlange und wirst am ende des tages nur die informationen haben, die du auch beim erst-telefonat haben wirst.

ot:

was arbeitest du denn als schiffsrestaurierer. würde mich echt interessieren

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Infos, werde ich mal angehen.

Schiffrestaurierung:

Stell dir einfach eine Wohnung vor, die du neu renovierst und vergrößere die Situation. Der ganze angesammelte Mist im Schiff wird einfach anhand von Schaufeln etc. runtergemacht, anschließend kommt eine Flüssigkeit drauf, paar Tage wird gewartet und das Schiff ist in einem gewarteten Zustand. Entsprechend findet auch eine Außenreinigung statt. Diese Tätigkeit habe ich vor der Ausbildung drei wochenlang gemacht und es hat mir sehr Spaß gemacht.

Zumindest vorübergehend kann ich dieser Tätigkeit nachgehen, bis ich in einem IT-Job festintegriert bin ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Infos, werde ich mal angehen.

Schiffrestaurierung:

Stell dir einfach eine Wohnung vor, die du neu renovierst und vergrößere die Situation. Der ganze angesammelte Mist im Schiff wird einfach anhand von Schaufeln etc. runtergemacht, anschließend kommt eine Flüssigkeit drauf, paar Tage wird gewartet und das Schiff ist in einem gewarteten Zustand. Entsprechend findet auch eine Außenreinigung statt. Diese Tätigkeit habe ich vor der Ausbildung drei wochenlang gemacht und es hat mir sehr Spaß gemacht.

Zumindest vorübergehend kann ich dieser Tätigkeit nachgehen, bis ich in einem IT-Job festintegriert bin ;)

Auch wenn das wieder OT ist:

Klingt sehr interessant, und ist in jedem Fall eine bessere Alternative, als zuhause zu hängen, oder irgend welchen ABM's nachzugehen.Kannst du da noch ein bisschen tiefer drauf eingehen, oder mal Fotos von deiner Tätigkeit da online stellen? Klingt spannend. Daher die Frage :D. Wenn das nicht geht zwecks Privatsphäre o.ä. könnte ich das natürlich verstehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein neuer Arbeitgeber (Arbeitsamt) hat mich heute angerufen und gesagt, dass ich heute samt Reisepass/Perso und Bewerbung vorbeikommen soll, um mich arbeitslos zu melden.

Durch Loopback seine Info gestern hier im Strang, habe ich mich in der Nacht arbeitssuchend gemeldet und gehe stark davon aus, dass das Arbeitsamt all meine Informationen hat, wodurch die übliche Bürokratie-Prozedur dort vor Ort entfällt.

Das Textfeld des "arbeitssuchend"-Prozesses habe ich natürlich gänzlich ausgenutzt und meinem Arbeitsamt folgendes mitgeteilt:

Sehr geehrte Damen und Herren,

da es mit der Übernahme seitens der Deutschen Telekom AG in ... nicht hingehauen hat, habe ich gelesen und von profesionellen Laien mitbekommen, dass ich aufgrund von Sozialgeschichten mich bei euch anmelden muss, dem ich auch gerne nachkomme.

Durch die Anmeldung bei Ihnen erhoffe ich mir eine neue Chance in einer der angegebenen IT-Jobs. Gleichzeitig möchte ich Ihnen mitteilen, dass ich nicht unbedingt auf Leih/Zeitarbeit stehe und da die IT-Branche doch in unserem Land so boomt, werden Sie mir gewiss eine neue Arbeitsstelle vermitteln können.

Für Ihre Anstrengungen bedanke ich mich im Voraus und verbleibe

mit freundlichen Grüße

Die Berufe welche ich angegeben habe:

IT Helpdesk-Mitarbeiter, IT-Servicetechniker,Windows 7 Berater, 1st Level Supporter, IT-System-Elektroniker, Servicemitarbeiter, IT-Systemtechniker

@IT-Fraggle

Vielleicht vermittelt das Arbeitsamt mich schnell zu einem IT-Beruf, dann brauch ich der Schiffrestaurierung nicht nachgehen. Ansonsten melde ich mich nächste Woche beim Arbeitsamt ab (ich hoffe das geht so einfach) und beginne mit der Tätigkeit, sodass ich wieder einen Rythmus im Leben habe. (Arbeitslosigkeit mag schön sein, die daraus resultierenden Folgen jedoch nicht^^)

Was ich gestern vergessen habe zu erwähnen, die genannte Firma betreut auch Umzüge und Kehrarbeiten etc. was entsprechend anfällt. Das was ich jedoch dort schon gemacht habe, war die Restaurierung.

Kann dir paar Bilder schicken, falls ich dort das Arbeiten beginne. Jetzt muss ich aber los, ansonsten wäre ich auch auf die Details eingegangen ;D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

War heute vormittag bei meinem neuen Arbeitgeber oder auch Bundesagentur für Arbeit genannt. Nach einer viertelstündigen Wartezeit hat die nette Dame die Daten -welche ich am gestrigen Tage übers Internet schon eingegeben hatte- erneut eingepflegt, da sie das irgendwie nicht abrufen konnte - ist ja halb so schlimm; meinte sie. ^^

Ich habe natürlich meinen Teil dabei gedacht und genoss den ersten Tag meines Arbeitslosenverhältnisses, schließlich möchte ich nächste Woche in die Arbeitswelt erneut einsteigen.

Die nette Dame wollte jedoch weder mein Lebenslauf noch wirklich meinen Reisepass sehen, sondern gab mir mehrere folgende Formulare, die ich bis zum 25. dieses Monats ausgefüllt einreichen soll:

- Antrag auf Arbeitslosengeld

- Arbeitspaket Teil 3

- Hinweise zu ihrem Antrag auf Arbeitslosengeld

Das Ganze habe ich Zuhause natürlich ordnungsgemäß ausgefüllt. Bei Gehaltswunsch habe ich 2.500,- € angegeben.

Zum nächsten Termin muss ich neben den Formularen, meine Lohnsteuerkarte 2010, meinen Pass, sowie den Ausbildungsvertrag und die Bescheinigung für die Abschlussprüfung mitnehmen (von Bewerbung etc. war nicht die Rede, werde sie aber trotzdem mitnehmen).

Des Weiteren habe ich eine Arbeitsbescheinigung erhalten, das ich meinem letzten Arbeitgeber überreichen soll und ihn darauf hinweisen, dass dies ausgefüllt an das Arbeitsamt zugeschickt werden muss.

Am Ende erhielt ich noch einen Termin und werde voraussichtlich um die 350 bis 400 Taler im Monat erhalten (selbst mit dem ALG Rechner ausgerechnet), falls ich diesen Arbeitslosen-Zustand beibehalte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt auf der Arbeitsagenturseite einen Reiter "Jobbörse" dort sind einige Angebote verzeichnet. Dort kannst du u.a. dein Profil, dass müsste dir mitgeteilt werden, pflegen. Danach solltest du wöchentlich Angebote zu deinem Profil passend bekommen. Daher pflege dein Profil regelmäßig und schau dir die Angebote an. Was ich so im Bezug auf ein finanziertes Studium gefunden hab, waren es durchaus interessante Angebote. Allerdings solltest du bedenken, dass es x weitere Seiten zur Jobsuche in der IT gibt. Dazu bietet dieses Forum einen gute Liste.

Du hast weiterhin die Möglichkeit deinem Berater/in die Bewerbungsunterlagen zu zeigen. In der Regel sollte sie/ er dir Tipps geben können, welche dir bei der Jobsuche helfen. Wenn der Berater dein Schreiben angemerkt hat, dann versuche dich individuell auf Stellen zu bewerben.

Suchst du regional oder bundesweit. Sowohl KMU als auch Großkonzerne?

Des Weiteren habe ich eine Arbeitsbescheinigung erhalten, das ich meinem letzten Arbeitgeber überreichen soll und ihn darauf hinweisen, dass dies ausgefüllt an das Arbeitsamt zugeschickt werden muss.

Muss der AG das unterschrieben oder kann er sich dagegen verwehren?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Infos.

Wenn das Honorar stimmt, dann gerne auch bundesweit^^, jedoch sind so bundesweite Geschichten risikobehaftet und daher vorerst regional (30 km)

Ich gehe mal stark davon aus, dass der AG ausfüllen + unterschreiben muss, weil es sich um eine "Bescheinigung" handelt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

wie schauts denn mit den Fahrtkosten zum Arbeitsamt (bspw. Einlaung zu einem Gespräch) aus? Denn lt. meinen Informationen werden nur Fahrtkosten ab einer Höhe von sechs Euro zurückerstattet. In meinem Fall habe ich 19,2 km einfache Strecke zu fahren. Wird dann vom üblichen 0,3 €/km-Satz oder von 0,2 €/km -wie ich gelesen habe- ausgegangen?

Bei beiden hätte ich nämlich verloren^^, doch es gebe die Möglichkeit das Ganze über die nächstgrößere Agentur (31,8 km) laufen zu lassen, denn dann könnte ich die Fahrtkosten erstattet bekommen; was sagt ihr dazu?

Ansonsten hätte ich noch eine Frage bezüglich Bewerbung. Ist es denn noch aktuell, dass man fünf Euro pro konventioneller Bewerbung entsprechend mit Nachweis (Bon/Kassenzettell) der dafür verwendeten Materialen wie Bewerbungsmappe, Blätter etc. erhält, falls man zuvor ein Antrag gestellt hat? Kann man diesen Antrag übers Internet stellen oder ist dies ausschließlich vor Ort möglich?

Übrigens bin ich seit meiner Arbeitslosigkeit ab Dienstag voll down^^ - komisches Gefühl als Arbeitsloser, aber Gott sei Dank fang ich nächste Woche wieders Arbeiten an und trage dem wirtschaftlichen Aufschwung etwas bei!!

Bearbeitet von daawuud
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Informationen. Am 22. habe ich ein Beratungsgespräch, da werde ich diese Dinge mal ansprechen. Die Höchstgrenze soll nach meinen Informationen bei 240,- € liegen.

Als kleines Update: Habe am 27. ein Vorstellungsgespräch bei einem Flyer-Unternehmen als 1st Level Supporter. Auf folgende Stelle hatte ich mich damals beworben:

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet:

- Arbeitsplatzrechner installieren

- Bei EDV-Problemen Mitarbeiter unterstützen

- MS Office und Adobe CS

- Drucker installieren/betreuen

- internes Nachschlagesystem aufbauen/pflegen

Ihr Profil:

- PC Hardware (fundierte Kenntnisse)

- Windows Betriebssystem und MS Office (fundiert)

- Arbeit mit Effizienz, zielorientiert und selbständig

- Flexible und hohe Einsatzbereitschaft sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit

- Netzwerktechniken (Grundlegendes Verständnis)

Wie könnte ich mich noch darauf vorbereiten, außer dass ich die Firmenhomepage studiere?

Bearbeitet von daawuud
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, du solltest halt das beherrschen, was du angegeben hast, vielleicht nicht allzu steif auftreten und ansonsten einfach positiv denken und nach vorne schauen.

Wenn du dir die Firma bereits im Internet angeschaut hast, und evtl auch mehr als nur die Unternehmensseite geschaut hast (gibt doch z.B. diese Firmen- / Jobbewertungsseiten), dann wüsste ich auch nicht, was du noch machen kannst.

Wenn du Angaben haben willst, dann halte dich bitte an die Regeln und poste die Sachen, die man wissen muss, damit man überhaupt eine Schätzung abgeben kann.

Siehe hier.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Alter: 22

Wohnort: Würzburg

letzter Ausbildungsabschluss (als was und wann): IT-SE (12.07.2011)

Berufserfahrung: keine

Vorbildung: Quali (2,4), Mittlere Reife (2,6)

Arbeitsort: Würzburg

Grösse der Firma: über 1.300 Mitarbeiter

Tarif: Papier, Pappe und Kunststoffverarbeitenden Industrie

Branche der Firma: Druckerzeugnisse

Arbeitsstunden pro Woche

Gesamtjahresbrutto: 150 Mio. Euro (2009) - Der Umsatz entwickelte sich von 2005 bis 2009 um 87 Prozent.

Anzahl der Monatsgehälter: kA

Anzahl der Urlaubstage: kA

Sonder- / Sozialleistungen: Weihnachtsgeld, monatlich eine freiwillige Bonuszahlung

Tätigkeiten (Aufgaben/Aufgabenbereich):

First (1st) Level Supporter

- Arbeitsplatzrechner installieren

- Bei EDV-Problemen Mitarbeiter unterstützen

- MS Office und Adobe CS

- Drucker installieren/betreuen

- internes Nachschlagesystem aufbauen/pflegen

Bearbeitet von daawuud
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei einer anderen Stelle wollen sie den Gehaltswunsch im Voraus; was könnte ich hier verlangen?

Alter: 22

Wohnort: Würzburg

letzter Ausbildungsabschluss (als was und wann): IT-SE (12.07.2011)

Berufserfahrung: keine

Vorbildung: Quali (2,4), Mittlere Reife (2,6)

Arbeitsort: Karlsruhe

Grösse der Firma: über 350 Mitarbeiter

Tarif: kA

Branche der Firma: IT-Dienstleistung

Arbeitsstunden pro Woche: 37,5

Gesamtjahresbrutto: kA

Anzahl der Monatsgehälter: kA

Anzahl der Urlaubstage: kA

Sonder- / Sozialleistungen: kA

Tätigkeiten (Aufgaben/Aufgabenbereich): siehe Quelle

Quelle:

http://www.fachinformatiker.de/stellenmarkt/148397-it-mitarbeiter-fuer-team-prozesssteuerung-integration.html

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du könntest dich schon im Vorfeld über die hinterlegte Nummer melden. Vor allem erwähnen die Anzeige hier auf Fachinformatiker gefunden zu haben. Wahlweise kontaktierst du den Benutzer, welcher diese Anzeige eingestellt hat. Gewisse Informationen solltest du den Leuten schon entlocken können, damit Monatsgehälter, Urlaubstage, Zusatzleistungen, Tarif bewertbar werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Danke für deine Antwort. Der Benutzer hat keinerlei Informationen und hat mich an die direkte Ansprechpartnerin verwiesen, welche sich derweil im Urlaub befindet. Muss morgen erneut versuchen.

Der Akzent in Karlsruhe gefällt mir^^

MfG

Bearbeitet von daawuud
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

angerufen und sie schweigen über dieses Thema :D

Kann man dazu überhaupt nichts ohne diese Infos sagen?

mfg

edit:

Das Vorstellungsgespräch ist übrigens gut gelaufen, bei dem ihr den realistischen Gehaltswunsch ungefähr mir mitgeteilt habt. Habe zwischen 2k und 2,3k mich festgelegt, aber auch gleichzeitig gesagt, dass es kein Ausscheidekriterium sein sollte und man jederzeit darüber sprechen kann.

Die beim VG beteiligten Personen waren übrigens super nett, sowas hat ich noch nie^^

Bearbeitet von daawuud
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung