Zum Inhalt springen

Probleme während und nach der Abschlussprüfung


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe heute Post von der IHK bekommen, in der drin steht das die mündlichen Prüfungen ab dem 11.06 los gehen. Problem dabei ist, dass bereits ab dem 20.06 die Sommerferien beginnen, in denen laut einem Kollegen KEINE Prüfungen abgenommen werden.

Da ich bisher noch keine 100%ige Zusage von meinem Arbeitgeber bekommen habe, dass dieser mich übernehmen wird und ich für mich selbst noch gar nicht entschieden habe, ob ich diesen Beruf weiter ausüben will, bewerbe ich mich auch für andere Stellen/Ausbildungen.

Da es mir eine Ausbildung besonders angetan hat, habe ich mich in drei Bundesländern dafür beworben. Ich gehe davon aus, dass ich in mindestens einem Bundesland eine Zusage erhalten werde.

Leider bin ich ein Mensch der sich sehr viele Gedanken um seine Zukunft macht und deswegen bin ich auf folgendes Problem gestoßen:

Die Ausbildung, welche es mir angetan hat, fängt in einem Bundesland ab dem 01.08 an.

Das Problem: Die Prüfungen werden erst ab dem 03.08 wieder abgenommen und ich gehe ganz einfach mal davon aus das ich NICHT vor den Sommerferien geprüft werde.

Meine Fragen wären daher:

  • Kann man mit der IHK reden, dass man UNBEDINGT vor den Sommerferien geprüft werden muss?

  • Falls dem nicht der Fall ist, so muss ich trotzdem die Kündigungsfrist beachten, oder?

  • Wie würdet ihr das handhaben? Ich mache mir gerade tierische Gedanken darüber, dass entweder meine 3 Jahre Ausbildung umsonst waren, oder aber das ich nach der Ausbildung gar nichts habe.

Warum ich überhaupt darüber nachdenke die 3 Jahre wegen einer anderen Ausbildung hinzuschmeißen liegt daran, dass, wenn ich diese Ausbildung bekomme, ich ein fast 100% sicheres Arbeitsverhältnis habe, sowohl während als auch nach der Ausbildung.

Mehr möchte ich aber auch nicht zu der Ausbildung sagen.

Ich hoffe echt das jemand einen guten Rat für mich hat, mit Freunden habe ich auch schon darüber gesprochen, aber ich würde trotzdem gerne noch den Rat von "Fremden" hören. :)

Vielen Dank schon mal,

Gruß

Patte1808

Ps.: Mir ist leider kein besser Titel eingefallen.

Bearbeitet von Patte1808
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Patte1808,

ich würde an deiner Stelle einfach versuchen mit deiner IHK zu reden. Wenn du denen den Sachverhalt erklärst und begründest warum es für dich notwendig ist rechtzeitig geprüft zu werden, lässt sich da evtl. etwas machen. Darüber hinaus könntest du auch deinen Arbeitgeber fragen was man seitens des AG unternehmen kann.

Wenn du deine drei Jahre Ausbildung ohne die Prüfung hinschmeißen möchtest (was ich persönlich für sehr dumm halte!) gilt, soweit ich weiß, die normale Kündigungsfrist.

Generell würde ich aber sagen: Reden hilft! Also einfach mal bei deiner IHK und deinem Arbeitgeber anfragen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich habe heute Post von der IHK bekommen, in der drin steht das die mündlichen Prüfungen ab dem 11.06 los gehen. Problem dabei ist, dass bereits ab dem 20.06 die Sommerferien beginnen, in denen laut einem Kollegen KEINE Prüfungen abgenommen werden.

Sommerferien? In den Berufsschulen, ja. Aber doch nicht bei der IHK. Die mündlichen Prüfungen sind m.W. immer Juni/Juli.

Und normalerweise fangen Ausbildung zum 1.9. an. D.h. du hast nach Bestehen der mündlichen Prüfung deine Ausbildung abgeschlossen und musst nicht mehr in den Betrieb. Wenn du dann eine neue Ausbildung anfängst, hast du ca. 2 Monate Zeit dazwischen. Wenn dich dein Betrieb übernehmen will, klärt man das ca. 1/2 Jahr davor. Und wenn du nicht dort im Unternehmen/Beruf arbeiten willst, solltest du jetzt dich um eine neue Ausbildungsstelle kümmern.

Wo ist jetzt dein Problem?

EDIT: ich weiß zwar nicht, was das für ne Ausbildung ist. Aber selbst der 1.8 als Beginn ist doch machbar.

Bearbeitet von DarkMaster
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und normalerweise fangen Ausbildung zum 1.9. an.

Ich hab auch zum 1.8. angefangen.

Der 1.9. liegt oft darin begründet dass im August noch Nachprüfungen an den Schulen stattfinden können.

!. August ist zwar eher Ausnahme als Regel, aber so selten auch wieder nicht.

OT:

Rede mit deiner IHK. entweder bekommst du gesagt, dass in den Ferien doch geprüft wird, oder du kannst vielleicht erreichen, dass du vor den Ferien geprüft wirst. Auf Aussagen von Kollegen würde ich mich nur bedingt verlassen, es gibt genug Pseudohalbwissen über "die IHK"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich würde eher mit dem neuen Arbeitgeber reden, als mit der IHK.

Meine Erfahrungen mit der IHK sind: Manche IHKs prüfen zu einem bestimmten Zeitraum, manche IHKs prüfen irgendwann und sagen dir kurz vorher Bescheid, manche IHKs prüfen während den Ferien, manche IHKs prüfen nicht während den Ferien, manche IHKs lassen mit sich reden, andere eben nicht.

Ich weiß nicht wie kompetent deine IHK ist, aber ich würde als erste Anlaufstelle den Arbeitgeber sehen. (Der versteht das noch eher und ob zwei Wochen früher oder später...)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Patte,

warte bezüglich des neuen Arbeitgeber doch nach der Bewerbung erst einmal ab, wie sie sich weiter verhalten und ob du überhaupt einen Ausbildungsplatz bekommst. Den zuständigen Prüfungsausschuss der IHK kannst du dann ja ansprechen, wenn was Konkretes weißt. Zieh auf jeden Fall die aktuelle Ausbildung bis einschließlich zur Abschlussprüfung durch!

Generell sind Schulferien ja nicht unbedingt ein Grund, warum eine IHK keine Prüfungen abnehmen könnte oder würde. Sich auf Meinungen von netten Kollegen zu verlassen kann ebenso zuverlässig sein wie die Klatschzeitschrift beim Frisör zu lesen. .... Also eher nicht sehr vertrauenserweckend und verlässlich.

Wenn du von 100% Übernahme ausgehst, ist das ja schon fast wie eine Karriere bei der Bundeswehr oder anderen militärischen bzw. staatlichen Organisationen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung