Jump to content

Lasten-/Pflichtenheft nachträglich streichen

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen,

ich habe gestern meinen Projektantrag erneut abgegeben, da mein erster wegen einem fehlerhaften Zeitraum abgelehnt wurde.

Heute fällt mir auf, dass ich ein Lasten-/Pflichtenheft im Antrag erwähne. Warum ich dies reingeschrieben habe weiß ich nicht mehr, jedoch werde ich es später auf keinen Fall brauchen, da ich im öffentlichen Dienst arbeite.

Was sollte ich machen? In meiner Dokumentation später drauf hinweisen? Im Online-Portal eine überarbeitete Version abgeben (Ist das überhaupt möglich?)? Oder jemanden bei der IHK anschreiben?

Habt ihr Ideen? Einen guten Start in den Tag!

Tweed

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

wenn der Antrag so genehmigt wurde, dann müsste dieser dann auch mit Lasten- und Pflichtenheft realisiert werden. Wenn das bei dir nun gar nicht klappt, würde ich direkt mit der IHK quatschen. Ich denke aber, dass du nicht drum rum kommst, weil die Zeitplanung ja auch daraufhin ausgerichtet wurde. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast 2017max

Hallo,

muss man ein Lasten und Pflichtenheft machen? Gehört das mit zu den Seitenzahlen in der Doku?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Tweed:

Heute fällt mir auf, dass ich ein Lasten-/Pflichtenheft im Antrag erwähne. Warum ich dies reingeschrieben habe weiß ich nicht mehr, jedoch werde ich es später auf keinen Fall brauchen, da ich im öffentlichen Dienst arbeite.

Warum solltest du kein Lasten- und Pflichtenheft brauchen?

Lastenheft = was will der Kunde, wobei Kunde auch interne Abteilung oder Ausbilder sein kann.

Pflichtenheft = was setzt du um (Kunde will Feature A, B und C, bekommt aber A, C und D weil B technisch nicht möglich, bzw D technisch angeraten).

Also, warum brauchst du kein Lasten- und Pflichtenheft?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Tweed:

Brauch man also auch intern ein Lasten-/Pflichtenheft, wenn der Auftrag vom Ausbilder kommt?

Ja. Solange es einen Auftraggeber gibt, sollte das gemacht werden. Egal ob intern oder extern. Ich nehme mal an, dass die meisten Projekte interne Projekte sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 11 Minuten schrieb Tweed:

Brauch man also auch intern ein Lasten-/Pflichtenheft, wenn der Auftrag vom Ausbilder kommt? Dann lasse ich es doch drin... Bin leicht aufgeregt wie man merkt :D

sollte kein Problem sein. Dein Ausbilder wird da ja bestimmt auch eine Anforderungsliste geben oder du weißt selber was genau benötigt wird. Dann kannst du dir einfach selbst das Lastenheft und daraufhin das Pflichtenheft zusammenschreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lastenheft sind grob gesagt die Vorgaben die du bekommst. Selbst bei "tausche Server XY aus" wirst du ein Budget bekommen, Vorgaben wie lange das Gerät unter Wartung sein muss, welche Ausstattung, ggf. welcher Hersteller, welches OS, Virtualisierung oder nicht... Selsbt der Standort gehört ins Lastenheft.

Im Pflichtenheft sagst du dann was du warum lieferst. Z.B: passt das Budget von 5k einfach nicht für den neuen ESXi Host, der kostet mehr und braucht mehr wie 64 GB RAM. Oder du sagst du nimmst die Lizenzen für Server 2016 dazu, weil sonst 2008R2 und das ist bald außer Wartung... Solche Sachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung