Zum Inhalt springen

Zwei Lager auf fachinformatiker.de - Die Comunity ist gespalten


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Tja, dass haben wir davon!

Ich sehe hier jetzt zwei Lager (nicht nur auf dem Board sondern allgemein bei den Azubis in Deutschland):

:) JA! Die Prüfung muss gewertet werden!! Schließlich habe wir uns ja Stundenlang damit abgequält. So ists richtig IHK Hanover!

:( NEIN! Das ist doch unfair! Wieso haben die das jetzt hinter sich. Warum wird bei denen eine Prüfung bewertet auf die Sie sich locker übers Internet informieren konnten?

So schnell ist eine Comunity, die bisher nur ein "Feindbild" hatte in zwei Lager zu bekommen.

Geschickt von den "alten Herren".

Mal so dahin gestellt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Beagol

Was erwartest du ? Das war doch klar. Diejenigen, die die Prüfung hinter sich haben, sind froh und wollen sie auf keinen Fall noch einmal schreiben. Und diejenigen, bei denen sie ausgefielen oder abgebrochen worden sind, wollen sie ebenfalls nicht noch einmal schreiben und sind sauer, dass es bei ihnen sein muss, und bei anderen wieder nicht.

Ich sage da jetzt nicht viel zu, nur soviel : Ich habe Kollegen in beiden Situationen, und kann beide Seiten verstehen. Es ist schon interessant, was für ein Chaos u. Wirbel innerhalb von 48 Stunden ausgebrochen ist. Ich hoffe nur, dass bei meiner Abschlussprüfung in 2 Jahren etwas geändert worden ist.......

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da in vielen Städten die Prüfungen komplett geschrieben wurden, und wie bei uns teilweise ohne eine Warnung oder Hinweis das sie unter Vorbehalt geschrieben wird, fände ich es OK, wenn sie bei den Leuten, die sie komplett schreiben mussten, auch zählt. Sorry dann für die anderen, aber schreiben mussten wir sie immerhin komplett!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Genau das finde ich auch.

Wir habens uns durch alle Aufgaben gequält oder einen Hinweis zu erhalten!

Es wäre jetzt unfair, wenn einige die die Prüfung komplett geschrieben habe sie nachschreiben müssen und andere wie Hannover nicht mehr !

Ich finde die IHK sollte sich bei denen die sie komplett geschrieben haben an Hannover orientieren

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sorry Leute - eure Argumentation passt nicht! *spalt* ;o)

Ihr könnt doch nicht sagen, dass die Prüfung gewertet werden muss, weil ihr sie komplett geschrieben habt und nichts von "Vorbehalt" gesagt wurde. Da müsst ihr schon auf die Ursachen für das Canceln zurück greifen.

Hab zu diesem Thema schon mal gepostet- Bayern sagt, dass das kein gravierender Eingriff war. Und das sehe ich auch so.

MfG

AElerderauchhofftdassdieprüfungzählt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original erstellt von Road Runner:

<STRONG>

Ich finde die IHK sollte sich bei denen die sie komplett geschrieben haben an Hannover orientieren</STRONG>

Ich finde, dass es hätte gar nicht passieren dürfen, dass die einen IHKs schreiben durften und die anderen nicht!

Und das durch solche Aktionen jetzt vom eigentlichen Misstand abgelenkt werden soll. Die Prüflinge werden gegeneinander aufgehetzt.

"Jedem ist sich selbst der Nächste!" Hab ich hier gelesen.

Klar, dass ist das Beste für die IHK!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Beagol:

Da hast du Recht! Man stelle sich doch nur mal vor: Wäre alles einheitlich abgeblasen worden, wäre die Aufregung nur halb so gross und würde sich einzig auf die IHK konzentrieren.

Es wurde ja schon von vielen Taktiken der IHK bei diesem Vorfall gemutmasst - die meisten klingen eher etwas aus der Luft gegriffen. Aber irgendwelche Schachzüge haben die bei der ganzen Aktion mit Sicherheit getroffen!

@Roady:

Ich befürchte sehr wohl, dass die das können! Irgendwelche rechtlichen Hintertürchen haben die ganz bestimmt.

Wenn die IHK was kann, dann das! ;o)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Road Runner:

Doch, jede IHK kann die Prüfung im Nachhinein noch für ungültig erklären, wenn gegebene Umstände vorliegen. Wenn du bei deiner Prüfung schummelst und das erst anschließend herauskommt, wird deine Prüfung ja auch nicht gewertet. Das ist rechtlich zulässig. Ärgerlich ist nur das Chaos, und dass eigentlich kaum einer oder keiner weiß, was jetzt Sache ist.

So ist z.B. eine eingescannte Version der Aufgaben erst nach der Prüfung ins Netz gestellt worden, usw. Ich denke, es wird noch einige Tage dauern, bis klar entschieden ist, wie es jetzt weitergeht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde aber das das Schummeln in einer Prüfung etwas anderes ist, als wenn irgendwer die Prüfung ins Netz stellt.

Ich habe zum Beispiel zu Hause kein Netzzugang und hatte Urlaub vor der Prüfung. So hatte ich auch die Prüfung vorher nicht gesehen.

Genau das ist der Punkt, beim Schummel tust du es, aber wer kann dir nachweisen das du dir die Prüfung angesehen hast!

Ich finde das ist was anderes. Ich hoffe nur das es bald zu einer Entscheidung kommt !!!

Möchte endlich Klarheit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehöre in das Lager der Gleichgültigen ...

Na und ich hatte die Prüfung ...

Na und jetzt ist sie abgesagt ...

Na und jetzt schreiben wir sie VIELLEICHT nochmal

Na und die IHK hat nun mal ne undichte stelle

Na und dann verdiene ich halt ein Monat nix

Na und dann trenn ich mich halt von meiner Freudin

Na und dann schlaf ich halt im Internet

Na und jetzt reichts mir schön langsam

Na und jeder hat vorgestern im Forum darum gewinselt die Prüfung zu bekommen ...

Na und jetzt jammert jeder ...

Na und ... wir sind nun mal NUR AZUBIS ...

Keine götter ... aber wir waren gut ...

sehr sehr gut .... WIR HATTEN DIE PRÜFUNG !!!

Also sonnt euch kurz im Ruhme des Sieges ... und kehrt dann in eure ELENDE Rumheulerei zurück ... VOLK ...

eguy

Herrscher über na-und und sowieso

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original erstellt von CryingBeagol:

[...]

So schnell ist eine Comunity, die bisher nur ein "Feindbild" hatte in zwei Lager zu bekommen.

Geschickt von den "alten Herren".

Mal so dahin gestellt.

[...]

Sach mal Beagol, was soll denn der Mist hier. Am Ende behaupest Du noch, dass die IHK selbst die Prüfung ins Internet gestellt hat.

Würdest Du hier auch so rumheulen, wenn Du Deine Prüfung geschieben hättest? Würdest Du dann nicht auch hoffen/verlangen dass sie gerwertet wird?

Hätte schon ein wenig mehr Objektivität von Dir erwartet. Sorry :(

Dragi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original erstellt von Road Runner:

<STRONG>Ich finde aber das das Schummeln in einer Prüfung etwas anderes ist, als wenn irgendwer die Prüfung ins Netz stellt.

</STRONG>

Du findest.... Die Rechtslage findest aber nicht, sie ist klar formuliert.

<STRONG>

Ich habe zum Beispiel zu Hause kein Netzzugang und hatte Urlaub vor der Prüfung. So hatte ich auch die Prüfung vorher nicht gesehen.

</STRONG>

Glaub' mir, da bist du nicht der einzige. Aber darum geht es nicht.

<STRONG>

Genau das ist der Punkt, beim Schummel tust du es, aber wer kann dir nachweisen das du dir die Prüfung angesehen hast!

</STRONG>

Du sagst es schon. Wie heisst dieser schöne Spruch ? "Mitgehangen, mitgefangen." Kannst du denn nachweisen, dass du die Prüfung nicht vorher gesehen hast ? Eben.

<STRONG>

Ich finde das ist was anderes. Ich hoffe nur das es bald zu einer Entscheidung kommt !!!

Möchte endlich Klarheit</STRONG>

Deine Meinung. Ich bemühe mich, die Fakten zu posten, sofern ich sie kenne. Aber natürlich sollte blad Klarheit geschaffen werden, das ist richtig. Darauf habt ihr ein Recht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Dragi,

es macht imme rwieder Spass mit dir zu streiten :) Also, au fein Neues

Original erstellt von Dragon-Master:

<STRONG>

Am Ende behaupest Du noch, dass die IHK selbst die Prüfung ins Internet gestellt hat. </STRONG>

Intersanter Einwand. Wurde hier irgendwo schon diskutiert. Als Grund waren die schlechten Aufgaben angegeben worden.

Original erstellt von Dragon-Master:

<STRONG>

Würdest Du hier auch so rumheulen, wenn Du Deine Prüfung geschieben hättest? Würdest Du dann nicht auch hoffen/verlangen dass sie gerwertet wird?

</STRONG>

Woher weißt Du denn, ob ich die Prüfung geschrieben habe oder nicht? Hab ich doch noch gar nicht gesagt.

Na, heulen vieleicht nicht. Trotzdem hätte ich diese Diskussion angestrengt.

Das eine hat mit dem anderen meiner Ansicht nichts zu tun.

Hauptenor dieses Threads ist es, zu versuchen zwischen den beiden Lagern eine Verbindung zu schaffen und nicht rumzu heulen. Auch wenn ich das mit Vorliebe tue!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original erstellt von CryingBeagol:

Hauptenor dieses Threads ist es, zu versuchen zwischen den beiden Lagern eine Verbindung zu schaffen und nicht rumzu heulen. Auch wenn ich das mit Vorliebe tue!

Eine Verbindung gegen was oder wen? Beagol, Du willst vielleicht vermitteln, dann drückst Du Dich aber entweder falsch aus, oder einige hier verstehen das falsch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo bimei

Verbinden will ich, nicht vebünden ;)

Ich seh einfach mit Sorge, dass sich die Azubischar wie gesagt in zwei Lager aufteilt. Und das fände ich blöd, da es sich bestimmt auch auf die Reaktionen hier im Forum niederschlägt.

Dragi und ich kennen uns z.B gut aus vorherigen Diskusionen und es macht wirklich Spass mit Leuten wie ihm zu streiten und sich auszutauschen.

Angst habe ich einfach, dass sich hier aber andere über ein Thema fetzen, was keiner so richtig aussprechen will:

1. Wenn meine geschriebene Prüfung gewertet wird dann ist alles gut, was kümmern mich die anderen, also box ich hier meine Meinung zum Thema mit allen Mitteln durch.

2. Na warte, dessen Prüfung wird bewertet und ich durfte nicht mal schreiben? Na, die kriegen was zu hören.

Ich wollte also einfach nur das Thema auf den Tisch bringen, damit offen darüber geredet wird.

(Ich glaub ich stell jetzt mal die Heulsuse aus und zeig wieder mein wahres Gesicht ;) )

[ 16. Mai 2001: Beitrag editiert von: RealBeagol ]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

HI Beagol,

Hi der Rest,

hier wird mal wieder klar, dass wir doch alle irgendwo Egoisten sind.

Wenn ich Prüfung geschrieben hätte und meine Prüfung dann nicht gewertet wird würde ich mich auch aufregen.

Wenn ich die Prüfung nicht geschrieben hätte, würde ich auch fordern dass sie einheitlich nachgeholt werden sollte.

Wenn ich die Aufgabe vorher nicht gehabt hätte würde ich auch schreien, dass ich nichts für das Chaos kann und mich umsonst vorbereitet habe.

Wenn ich die Aufgaben vorher hatte und die Prüfung nicht gewertet wird würde ich auch schreien. Schließlich kann ich nicht sicher sein, dass ich beim nächsten mal wieder "betrügen" kann.

Also jeder sieht es von seiner Seite aus. Also sehe ich es nicht so gefährlich dass hier auf Dauer zwei Lager entstehen.

@Beagol: Ich hoffe Du weißt dass ich das mit dem heulen nicht ernst gemeint hab. ;)

Außerdem lachst Du ja schon wieder ... *freu*

Dragi

[ 16. Mai 2001: Beitrag editiert von: Dragon-Master ]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung