Zum Inhalt springen

Ist die IHK jetzt völlig abgetickt ?????


Empfohlene Beiträge

Hi Forumer,

die Überschrift ist vielleicht ein wenig übertrieben, drückt aber das aus was ich im Moment von diesem Verein denke. smile.gif

Zur Geschichte:

Ich habe meine Anmeldung zur schriftlichen Prüfung selbst ausgefüllt, weil sich bei uns keiner für zuständug befand.

Auf der letzten Seite dieser Anmeldung befinden sich ja statistische Angaben wie Schulvorbildung etc..

Unter anderem ist unten auf der Seite die Frage nach den durchlaufenen Abteilungen mit Bewertung.

Mein BWL-Lehrerin, die auch im Prüfungsausschuss ist, meinte das wäre nur alles Statistik auf der letzten Seite und unbedeutend. Also habe ich die besagte Fragestellung einfach ausgelassen.

Das hat nämlich den Grund, daß einige Ausbilder aus den Abteilungen in denen ich war schon gar nicht mehr in meiner Firma beschäftigt sind. Und außerdem: Andere Leute stehen von morgens bis abends in kleinen Computerläden und haben nie irgendwelche "Abteilungen" durchlaufen.

Aber was ist ? Aufgrund dessen daß dieser eine Punkt nicht ausgefüllt war, ist die Anmeldung zur Firma zurückgekommen.

Meine Frage: Bitte was haben die Angaben zur Abteilung mit der Zulassung zur schriftlichen Prüfung zu tun ??????????

Selbst wenn da stehen würde in jeder Abteilung mit einer 5 oder 6 abgeschlossen, müßte man einen zur schriftlichen Prüfung zulassen.

Also warum der Quatsch ???

auf der Vorderseite war meine Unterschrift mit unter der Anmeldung und die meines jetzigen Ausbilders sowie ein Firmenstempel mit Datum.

Meiner Meinung nach sind die "hohen Herren" der IHK jetzt völlig ausgetickt haben sämtlichen Bezug zur Realität und den betrieblichen Abläufen in der Ausbildung verloren. Nicht daß ich das jetzt pauschalisieren will, aber bei meiner IHK kommt es mir so vor.

Sind das nicht einfach irgendwelche Machtspielchen nach dem Motto: "Jetzt haben wir so viel einstecken müssen und deshalb zeigen wir euch mal wer am längeren Hebel sitzt" ???

Euer Captain

------------------

---------------------

To boldly go where no mousepointer has gone before....

---------------------

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh Captain, my Captain,

um Deine Frage im Subject gleich mit einem Wort zu beantworten: Nein.

Die Sachlage ist in Wahrheit ganz anders als Du denkst. Da geht es nicht um Machtspielchen und auch nicht um "hohe Herren", sondern um schlichte Sachbearbeiter, die das tun, was ihnen ihre Pruefungsordnung vorschreibt. Die Pruefungsordnungen der IHKs richten sich meist nach der Musterpruefungsordnung und diese wiederum nach dem Berufsbildungsgesetz.

Inhaltlich steht dort, dass die IHK Unterlagen anfordern kann und soll, die Aufschluss ueber eine ordentlich durchgefuehrte Ausbildung geben koennen und genau das hat sie in Deinem Fall gemacht.

Uebrigens ist dor auch klar geregelt, wessen Pflicht das Beantragen der Zulassung ist, naemlich die Deines Betriebes.

Ich wuerde also mal vorlaeufig die Gegenbehauptung aufstellen, dass Dein Betrieb "voellig abgetickt ist."

Uli

------------------

Uli's Prüfungspages ... die Seite mit den Prüfungshinweisen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Captain,

ich schmunzel hier gerade so vor mich hin...was Dir so alles Kopfzerbrechen bereitet.

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica">Zitat:</font><HR>Original erstellt von CaptainKirk:

Und warum schicken die deswegen dann gleich die ganze Anmeldung zurück ????

Würde ich auch so machen, weil der ganze Krempel dann wieder bei Dir liegt und ich das komplett und nicht in Einzelzetteln haben möchte. Ist ja auch ein Antrag, und nicht Basar mit feilschen und nachlegen. wink.gif

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica">Zitat:</font><HR>Woran will die IHK denn daran bitte erkennen wie gut die Ausbildung betrieben wurde ?

Ist Dir schon mal der Gedanke gekommen, die IHK glaubt eben einfach, was der Betrieb da ausgefüllt hat. Doch, doch, es gibt auch noch Menschen und Institutionen, die positiv denken und an Aufrichtigkeit glauben.

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica">Zitat:</font><HR>Der Captain, der den ganzen Zorus auch nach der Antwort von Uli noch nicht versteht ...

Gut, ich hab Dir da mit Sicherheit überhaupt nicht weitergeholfen, weiß ich, aber bevor Du Dir lange einen Kopp machst, solltest Du lieber sehen, daß Du die paar Zeilen noch ausgefüllt kriegst, gelle? wink.gif

bimei

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo CaptainKirk,

Ich denke auch, daß die IHK sich hier völlig korrekt verhält. Bei dem, was in eurem Betrieb abläuft, muß man sich wirklich die Frage stellen, ob du tatsächlich die formalen Voraussetzungen zur Zulassung zur Abschlußprüfung erfüllst. Wenn du guten Gewissens 36 Monate "im Laden stehen" ausfüllen könntest, hat im Prinzip keine Ausbildung laut Prüfungsordnung stattgefunden. Nur warum kommst du erst jetzt darauf?

Nicht richtig ist es jedenfalls, sich jetzt über die IHK zu beschweren, dort jedenfalls verhält man sich völlig korrekt. Vielleicht solltest du mal überlegen, ob du die IHK nicht vielleicht noch brauchst, weil sie die sogenannten "zuständige" Stelle ist, falls es mal darum geht, deinem Betrieb nachzuweisen, daß er möglicherweise gegen vertragliche Pflichten verstoßen hat.

Es ist also genau andersherum, als du es darstellst.

Martin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@kosh:

Du hast mich falsch verstanden.

Ich habe ja nicht behauptet daß ICH eintragen muß 36 Monate im Laden gestanden.

Aber einige bei uns in der Klasse z.B. schon.

Die arbeiten in kleinen Elektro-Fachläden irgendwo auf dem platten Land.

Mein Problem: Ich kann das nicht ausfüllen weil die Hälfte der Ausbilder die ich hatte nicht mehr in der Firma ist...

Oder ich saug mir halt was aus den Fingern.

Und wie gesagt: An DIESER Frage die Zulassung zur Prüfung aufzuhängen ist doch albern.

------------------

---------------------

To boldly go where no mousepointer has gone before....

---------------------

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Denise,

also so geht es ja nun nicht. Da sind Leute, die sich um sachliche Aufklärung bemühen, so wie Uli und bimei und von dir kommen nur wüste, undifferenzierte Beschimpfungen.

Wenn du konkrete Kritik hast, kannst du die gerne einbringen aber Beschimpfungen im Stil von "perversen Neigungen" in Richtung Prüfungsausschüsse (die übrigens nicht mit der IHK zu verwechseln sind), sind deutlich unter der Gürtellinie und nicht akzeptabel.

@CaptainKirk

Sorry, da hab ich dich tatsächlich falsch verstanden. Aber mit diesem Teil der Prüfungsanmeldung bestätigt der Betrieb quasi die ordnungsgemäße Durchführung der Ausbildung. Die IHK ist hier der Erfüllungsgehilfe des Gesetzgebers und ist dafür da, darauf zu achten, daß die Formalien eingehalten werden. Füll es doch einfach aus und schicks wieder zurück.

Martin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Kirki,

Dein Problem liegt glaube ich nicht in der IHK sondern wirklich bei Deiner Firma. Sie ist dafür zuständig, sie hat den Ausbildungsplan, sie ist dafür verantwortlich die Beurteilung einzutragen. Sind die Ausbilder weg, sollte so etwas aus der Personalakte zu entnehmen sein. Wer ausbildet, muss auch über solch formale Dinge Bescheid wissen und das abdecken.

Dein Argument mit dem im Laden stehen ist auch nicht ganz korrekt. Äußerlich siehts zwar aus, dass der Azubi den ganzen Tag im Laden steht intern ist aber doch schon so, dass er mal in die Werkstatt muss, oder zum Kunden fährt. Dies kann man mit nem bisschen guten Willen als eigene Abteilungen deklarieren ( Technik, Support).

Du darfst nicht vergessen, wie gross diese Intution IHK ist. Die müssen einfach standartiesierte Sachen benutzen und können nicht auf jede Wald- und Wiesenfirma individuell eingehen.

Versteh mich bitte nicht falsch, aber immer nur auf die IHK zu schimpfen ist zu einfach.

Natürlich läuft da nicht immer alles richtig klar. Die Wege sind aber nun mal vorgegeben und man brauch sie einfach nur einzuhalten. Ich persönlich kann es nicht verstehen, wie eine Anmeldung zur Prüfung oder ein Projektantrag abgelehnt werden kann.

------------------

Beagol

smile.gif

poeffel.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Denise:

Hallo Ihr Lieben!!!

Ich beobachte diese Diskussionen schon seit geraeumiger Zeit.

Es sind beide Seiten zu verstehen... Und ich kann trotzdem behaupten, dass die IHK Leutchen (mit Ausnahme sehr wenigen!) eins auf den Deckel verdient haben! Da gebe ich doch dem Kapitaen Recht (auch wenn sein Betrieb kiki ist!)...

Ich sage es nicht ohne Grund!

Kleinigkeiten (oder nur so, weil der Tag schlecht war! Oder weil der Teilnehmer persoenlich bekannt ist und man den nicht ausstehen kann, nur weil er/ sie etwas mehr drauf hat und seine Fragen schon seit 1 Jahr nicht mehr beantwortet werden koennten...) zu bemengeln *tss*

Ich bin langsam der Meinung, dass im Ausschuss Leutchen mit ernsthaften Komplexen sich eingefunden haben und versuchen, da sie nichts im riallife zu melden háben, sich da die perversen, sadistischen Neigungen freien Lauf zu lassen. Den faellt auch die noetige Courage um sich selbst zu gestehen, dass die im Leben vebasselt haben! Die muessen auch den Anderen versuchen zu schaden... es koennte ja sein, dass die anderen besser werden und sich als Konkurenz entpuppen! Wie primitiv!

Mir koennen die nichts! Ich bin mir in meinem Fach sicher! Und wenn die der Meinung sind es zu versuchen einen Musterantrag zu bemengeln... *tja*, dann lege ich doch Anhang fuer "besonders Begabte" bei!

Noch was kann ich nicht verstehen...

@Uli Luethen, bimei (besonders bimei):

Ihr habt wohl schon sehr lange her die Kurve gekriegt?

Oder warum seit ihr der Meinung was besseres darzustellen!?

Ich wuensche weiterhin Viel Erfolg!!!

Lieben Gruss Denise

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@beagol:

also ich verstehe ja auch waum die IHK das wissen will und daß man standardisierte Formulare benutzt und daß am anderen Ende eine Schnarchnase von Sachbearbeiter sitzt.

Um mein Problem nochmal besser zu formulieren:

Die Anmeldung war die ERSTE Seite. Mit Unterschrift, Firmenadresse, Firmenstempel und Unterschrift des Ausbilders. Punkt.

Dies war korrekt alles ausgefüllt. Auch Punkt.

Somit also die formale Bedingung zur Anmeldung der schriftlichen Prüfung erfüllt.

Und warum man dann so einen Aufstand macht für Statistik, versteh ich nicht. AUßerdem stand nicht drauf "muß" ausgefüllt werden, sondern: "bitte beachten". Heißt also für mich: MUß nicht ausgefüllt werden, sondern kann. Haben die halt einen Bogen weniger um Ihn in die Datenbank einzupflegen.

Der Captain

------------------

---------------------

To boldly go where no mousepointer has gone before....

---------------------

[Dieser Beitrag wurde von CaptainKirk am 19. Februar 2001 editiert.]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, jetzt habe ich gerade das schreiben persönlich in die Finger gekriegt .....

Zitat:

".... wir bestätigen den Eingang der Anmeldung zur schriftlichen Prüfung. Eine Bearbeitung ist noch nicht möglich, da auf der Rückseite der betriebliche Ausbildungsgang sowie die fachliche Beurteilung fehlen."

Zitat Ende

Die haben dann auch nur die Rückseite der Anmeldung abgeschickt, wo ich besagte Frage nicht ausgefüllt habe.

Also heißt das doch für mich:

Anmeldung an sich war OK.

Nur wie ich bereits vermutet habe, wollte sich da jemand wichtig machen bei der IHK.

So sieht das jetzt für mich aus und keiner kann mich jetzt von meiner Meinung abbringen wink.gif

Der Captain

------------------

---------------------

To boldly go where no mousepointer has gone before....

---------------------

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aha!

Und die haben extra die Rückseite kopiert, nur damit du mit der Vorderseite nicht mehr belästigt wird? Klasse Service! ODer haben sie die Vorderseite durchgestrichen, damit du nicht aus Versehen nochmal was draufschreibst?

Wie du darauf kommst, daß die Anmeldung jetzt ok war, versteh ich allerdings nicht. Da steht doch: "Eine Bearbeitung ist noch nicht möglich". Wie du daraus lesen willst, daß sich da jemand wichtig machen will bei der IHK, kann ich irgendwie nicht nachvollziehen.

Ich glaube, der einzige, der sich hier wichtig machen wollte, bist doch du? Hast du das etwa nötig?

Martin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@kosh:

mann immer langsam .....

schön sachlich bleiben.

Für dich jetzt nochmal zum 3. mal:

Die Anmeldung selbst war die 1. Seite.

Auf der waren alle formalen Bedingungen für die Anmeldung erfüllt.Basta.

Der Captain

------------------

---------------------

To boldly go where no mousepointer has gone before....

---------------------

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Noch was vergessen:

Ich habe gerade mir einem Klassenkameraden telefoniert. Der hat auch diesen Punkt nicht ausgefüllt.

Da Klassenkamerad heißt das: die selbe IHK.

Aber: Seine Anmeldung ist NICHT zurückgekommen mit der bitte diesen Punkt nachzutragen.

Das stärkt also meinen Verdacht in Richtung Wichtigtuerei und IHK-Willkür ....

Der Captain

------------------

---------------------

To boldly go where no mousepointer has gone before....

---------------------

[Dieser Beitrag wurde von CaptainKirk am 20. Februar 2001 editiert.]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 7 Jahre später...
Ich habe gerade mir einem Klassenkameraden telefoniert. Der hat auch diesen Punkt nicht ausgefüllt.

Da Klassenkamerad heißt das: die selbe IHK.

Aber: Seine Anmeldung ist NICHT zurückgekommen mit der bitte diesen Punkt nachzutragen.

Das stärkt also meinen Verdacht in Richtung Wichtigtuerei und IHK-Willkür ....

Der Captain

Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Es wurde einfach übersehen

2. Es läuft ein groß angesetzter Komplott gegen dich ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Es wurde einfach übersehen

2. Es läuft ein groß angesetzter Komplott gegen dich ;)

Wow, mit diesem Threadausbuddeln hast du dich auf der Nominiertenliste für den Goldenen Spaten des Jahres ganz weit nach vorne gebracht.

Schon mitbekommen, dass die Frage vor ziemlich genau SIEBEN Jahren gestellt wurde?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung