Zum Inhalt springen

2ten Brenner anschließen


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Du mußt halt nur die Laufwerke richtig jumpern (Master/Slave). Das erste Geräte pro Kabel ist der Master und das zweite Geräte ist Slave. Das bedeutet, dass Du bei zwei Kabeln 4 Geräte (Festplatte, CD-Laufwerke, Brenner usw.) anschließen kannst.

Ich hoffe Du meintest das und ich habe Dir geholfen. Ansonsten stelle die Frage bitte genauer.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

theoretisch sollte es möglich sein, wie mein vorredner schon sagte, 4 Brenner gleichzeittig an dem IDE Controller zu betreiben. nur brauchst du dann halt noch nen raid ide o. scsi controller weil du ja keinen anschluss am ide controller für ne Platte o.ä. frei hast. solange deine brenner alle buffer underruns verhindern sollten auch alle 4 Brenner gleichzeitig brennen können.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich verstehe deine anfrage irgendwie nicht

... kann ich an einem Brenner 2 Brenner anschließen ...

ich verstehe das so:

IDE-Port 1: Master: festplatte Slave: brenner1

IDE-Port 2: Master: brenner2

gehe ich in meiner annahme richtig?

wenn ja, dann funktioniert das normalerweise ohne probleme. wie matze-ikea-it schon sagte, muss das brennprogramm das unterstützen. aber ansonsten sollten keine probleme weiter auftreten, also kannste das problemlos machen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh glaube ich war mal wieder nicht richtig bei der sache ;-)

Meinte das eigentlich so wie du das angenommen hast!

Also Ide0: Festplatte + Brenner

ide1: Brenner!

Dann muß ich mir die Enterprise Version nero besorgen!

Aber würde es auch mit alten Brenner funzen? Also so mit zwei 8fach brenner zum beispiel? Und mit dem 333mhz Prozessor? Dann wird doch mit sicherheit ein Brenner fehler aus spucken oder? Mit welchen Systemen hat ihr es den ausprobiert also mit welcher Voraussetzung sollte man es nur machen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi

2 Benner gelichzeitig brennen lassen, ohne Burn Proof in nem Rechner der älteren Generation ist nur gut um möglichst viele Rohlinge zu zerstören.

Wenn die Brenner gelichzeitig brennen und von der Festplatte Daten bekommen, ist es sehr warscheinlich, das bei mindestens einem der brenner ein Buffer Underrun entsteht.

mfg

Rambolz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von dgorski

Also wenn dann schon gleichzeitig mit beiden brennern brennen!

Die gleichen daten müssen es aber nicht sein also könnten auch unterschiedliche sein!

Hi

Also zwei Brenner die das gleiche brennen ist kein Problem. Dabei ist die Prozessorlast auch nicht viel grösser als wenn nur einer das brennt.

Unterschiedliche Daten gleichzeitig brennen, ist jedoch ein Problem. Nicht unbedingt von der Auslastung her, sondern vom Brennprogramm her. Also bei Nero 5.5.x konnte ich zumindest nciht gleichzeitig zwei verschiedene Sachen brennen... :rolleyes:

Ich mein, das lag aber am BS, weil der "Brennservice" von dem Brennprogramm nur in einer Instanz genutzt werden konnte... :rolleyes: Korrigiert mich bitte, wenn das nicht so ist, oder neuere Versionen das können... :rolleyes:

Unter Linux funktioniert das hingegen wie mir gesagt wurde ohne Probleme... :rolleyes:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, wie schaut es den unter XP aus? Das BS hat doch nen eigenes Brennprogramm. Wenn man das Benutzt und eine Datei X brennt und mit Nero eine Datei Y brennt gleichzeitig könnte das funktionieren?

Und wird der Prozessor so in anspruch genommen wenn ich brenne? Auch nochmal eine andere Frage: Wie schaut das aus wenn ich einen Brenner als Master am IDE 1 angeschlossen habe als Master und am IDE0 die festplatte und ein dvd-rom laufwerk angeschlossen habe? Wenn ich dann mit beiden Laufwerken daten auf festplatte spielen will dauert das ewig lange, wie kann das sein? Kann das sein das es ungefähr das gleiche prinzip ist wie mit dem Brennen bei zwei brennern?

Und sollte man den brenner alleine anschließen oder als slave an die platte? was ist besser?

danke!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung