Zum Inhalt springen

Platte zum klacken bringen?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich will zu Demonstrationszwecken eine Platte zum berühmten klacken bringen. Ihr wisst schon .. der Sound, bei dem einen das Herz stehen bleibt, wenn es die eigene Platte ist :D Ich weiß, dass es den Sound im Netz zum runterladen gibt, aber ich will das nicht als wav sondern in echt zeigen. Leider habe ich derzeit keine Festplatte da, die dieses Geräusch erzeugt. Kann ich mit einem Tool oder irgendwie anders das ganze provozieren?

Thx, 2-frozen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nimm dir so ein Soundfile, schreib (oder lass dir schreiben) ein kleines Tool, das auf Knopfdruck diesen Sound abspielt.

Nennen kannst du es ja dann z.B. HDSoundz.exe (oder irgendwas c00les ;) )Schliess nur den internen Speaker an und es ist die perfekte Illusion :D

Ich denke das ist auch sicherer für alle Platten in deiner Umgebung :P:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du hast noch keine kaputte Platte erlebt, sonst würdest du nicht fragen ;)

Es geht um ein regelmäßiges *klack* - *klack* - *klack* - ..... im Abstand von rund einer Sekunde - und wenn man das hört, dann sind die Daten auf der Platte unerreichbar geworden.

Wir haben solche Platten immer eingeschickt und "neue" dafür bekommen, weil da i.d.R. noch Garantie drauf war. Die Daten dadrauf waren aber weg.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am besten nimmst Du einen kleinen Hammer und schlägst seitlich an die Platte. Kannst' drauf wetten, daß die Leute einen riesen Schock bekommen!:D

Nee, mal im ernst. Vielleicht solltest Du mal den C't HD-Check ausprobieren. Als ich den das letzte mal über eine Platte laufen lassen habe, hat es auch laut "geklackert".

Viel erfolg noch...

P.S.: Wofür brauchst Du das? Die neuen Azubis erschrecken???

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meine Festplatte kommt mir auch seit kurzem etwas seltsam vor. Sie macht irgendein Geräusch in regelmäßigen Abständen. Aber nur hin und wieder. Erst dacht ich, dass dies die Auslastung wäre, aber dann hab ich mich an diesen Thread erinnert....

Wie kann man denn feststellen ob es oben genanntes "klackern" ist bzw. ob sich die Festplatte wirklich verabschiedet?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ Nomade:

Lies mal bitte den Thread genau durch, Pointerman erwähnt das Tool ct-HDcheck. Was ist das wohl?

Das Tool gibt es über den Ramtest -Link in meiner Signatur.

BTW: der Thread hier geht um das Erzeugen von Klackgeräuschen, also eigentlich um das Erzeugen eines Plattenfehlers, nicht um Diagnose. Meinst du, dass dein Beitrag da wirklich reinpasst?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von Chief Wiggum

Meinst du, dass dein Beitrag da wirklich reinpasst?

Naja, es passt weitgehend zum Thema würd ich sagen. Nicht speziell zu genau diesem Thread, das stimmt.

Ich wollt wissen ob es dieses besagte Geräusch sein könnte, das würd auch zum Verständinis dieses Threads beitragen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung