Jump to content

php-> mail($empfaenger,$betreff,$text,$header) akzeptiert $text nicht.

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Ich versuche auf einer Webseite mit der mail() Funktion (PHP) eine eMail zu versenden.


  $empfaenger='jemand@irgentwo.de';

  $betreff='Hallo du da';


  $text = '<html><head></head><body>Hallo'.$n_name.'! bla bla bla...</body></html>';


  $headers  = "MIME-Version: 1.0\r\n";

  $headers .= "Content-type: text/html; charset=iso-8859-1\r\n";

  $headers .= "From: elbenkiller <necrom4u@yahoo.de>\r\n";

  mail($empfaenger, $betreff, $text, $headers);

Dann wird von mail() auch true zurückgegeben, aber die mail kommt nicht an.

Wenn ich aber sage:

mail($empfaenger, $betreff, "Tachchen", $headers);

wird die mail versendet. Ich kann also nicht einfach so einen Text als Variable übergeben...

Wer weiß, woran es liegen könnte?

Gruß Volky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

$headers = "MIME-Version: 1.0\r\n";

$headers .= "Content-type: text/html; charset=iso-8859-1\r\n";

$headers .= "From: elbenkiller <necrom4u@yahoo.de>\r\n";

mail($empfaenger, $betreff, $text, $headers);

Also ich denke nicht, dass es was mit den HTML Tags zu tun hat. Warum auch, HTML-Tags sind erstmal nur Text, solange bis der, der es liest (oder das Programm) was draus macht.

Ich könnte mir vorstellen, dass es an deinem Header liegt. Auf was für einer Plattform läuft dein Mailserver? Und hast du Zugriff auf den?

Unter Windows ist \r\n als Zeilenumbruch ok. Andere verlangen nur ein \r und das \n hintendrann führt dann dazu, dass der Header nicht richtig interpretiert wird.

Wenn du Zugriff auf den Mailserver hast kannst du auch da mal nachsehen, was mit der Mail passiert. Bei uns geht dann an den Postmaster immer ne Nachricht, dass ne fehlerhafte Mail eingegangen ist und ich kann mir dort ansehen, wie die Mail aussieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HA! Die Antwort war simpel, wie auch schwer zu finden:

Ich habe die Mail mal an eine andere Adresse schicken lassen und siehe da! Sie kommt an.

Das Problem: Der Absender des Servers, auf dem die Seite liegt, ist wohl bei Yahoo! im Spamfilter gelistet. Sobald der Inhalt der Mail über eine gewisse Länge ging, wurde die Mail einfach gefiltert. Der server meldete ja auch erfolgreiches Versenden.

Nu gehts!

Danke für die Lösungsvorschläge!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung