Zum Inhalt springen

ACHTUNG BETRUG


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ich will hier nur einmal vor einer bestimmten "FIRMA" warnen!!! ich hatte vor ca 1 Jahr mit dieser eine nette ERFAHRUNG gemacht. Ich wollte dort meine Ausbildung machen....bin dann aber doch zu SIEMENS !!!

jetz erklär ich warum!!!

Der Chef nimmt sehr viele AZUBIS...und beutet sie aus. !!! Minimum an Urlaub (24.TAge) Minimum an Gehalt (ca 1000 brutto) und sonst werden auch nur minderwertige ARBEITEN verrichtet!!! Es kommt sogar so weit das der "CHEF" Azubis auf seiner Baustelle ja .... BAUSTELLE für sein neues HAUS arbeiten lässt ..... DAS IS KEIN WITZ !!!!

Ich musste z.B bei einem andren leitenden Angestellten die Wohnung ausräumen !!!!! DAS IST NICHT GELOGEN !!!!!!!

Die Azubis dort sind "fast alle" sehr eingeschüchttert und die IHK unternimmt auch nix !!!

*****************+

PS :KUNDEN .. wie z.B diverse ***-AUTOHÄUSER werden auch "Ver*****" !!! ihnen wirdalte gebrauchte Ware als neu angedreht und oft zu überhöhten PREISEN verkauft.!! Ausserdem werden AZUBIS alleine zu Kunden geschickt und als FERTIG INFORMATIKER verkauft !!!!!

DAS MUSSTE MAL RAUS!!!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Babbels,

so eine Aussage kann Dir nicht nur sehr schnell eine Klage wegen Verleumdung, übler Nachrede oder ähnliches einbringen, sondern gehört in der Form auch nicht hierher.

Auszug aus den Boardregeln:

5. Personalien (E-Mail-Adressen, Postadresse, Telefonnummer, Eingescanntes Foto, etc..) von Forumsteilnehmern und/oder Dritten zu posten ist ohne deren ausdrückliche Zustimmung tabu!

Wenn man soetwas vorträgt, dann auch ganz sicher nicht unter dem Deckmantel der Anonymität, der allerdings auch nur solange da ist, bis z. B. diese Firma bei uns Rückfragt, wer hinter dem Login steckt, von wo gepostet wurde etc.

Dein Posting habe ich entsprechend editiert.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

?? hae? Ich kann ehrlich gesagt keinen Firmenname oder sonstige Personalien in seinem Posting feststellen...für mich ist das einfach nur eine eher allgemeine Warnung, sich die Firmen vorher auszusuchen...

hm, falls ich mich verlesen habe und doch ein spezieller Name drinsteht, warum löscht du das nicht einfach weg, Bimei? ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Saturo:

hm, falls ich mich verlesen habe und doch ein spezieller Name drinsteht, warum löscht du das nicht einfach weg, Bimei?

Kann es sein, dass Du meinen letzten Satz überlesen hast? ;)

Und warum ich es nicht ganz einfach nur lösche, sondern auch noch etwas dazu schreibe dürfte auch klar sein, oder?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Okay ... dann halt nicht !!! Ich werde es woanders posten...!!! Und meinen NAMEN kann diese FIRMA auch gern haben !!! DIE HABEN SO VIEL DRECK AM STECKEN DAS DIE SOGAR BEI MICROSOFT BEINAHE ***** HATTEN !!!!! BEINAHE...WIE GESAGT DER CHEF HAT GUTE ANWÄLTE ! NAJA...macht nix !!!

Dann poste ich halt nicht den Namen aber eine ungefähre BESCHREIBUNG !!!

FIRMA ist in OBERTSHAUSEN bei OFFENBACH und ...neben einem Supermarkt (HL oder MINIMAL)

SO hier is weder Name noch Anschrift drinnen !!!

DAS WARS !!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das erinnert mich an was: Nach der Schule wollte ich einen anständig Beruf erlernen zum Großhandelskaufmann (hab ich zum Glück nicht gemacht). Auf jeden Fall war ich bei einer Tankstelle, die mir auf Tip vom Arbeitsamt empfohlen wurde für die Ausbildung. Ich ging da hin und beim Gespräch hat ihn eigentlich gar nichts persönliches interessiert. Er wollte nicht mal wissen, wie ich so in der Schule war oder sonstiges. Stattdessen hat er nur von sich und seiner tollen Tankstelle und Ölhandel-Firma erzählt und geprollert und irgendwann hat er mich gefragt, ob ich den Führerschein habe, weil ich das sonst vergessen könnte. Den hatte ich, also kein Problem. Aber mich hat schon interessiert, wieso der so auf den Führerschein gepocht hat. Dann meinte er ich könne dann Öltransporte machen und Kunden beliefern, und ähnliches.

Mir ist jedoch bekannt gewesen, daß Kraftstofftransporte zu den Gefahrengütern zählen und man somit einen speziellen Führerschein für Gefahrguttransporte benötigt. Hätte ich das gemacht hatte ich mich direkt strafbar gemacht und könnte dafür mehrere Jahre in den Knast wandern, wenn man mal von den möglichen Geldstrafen absieht.

Und was lernen wir aus diesem Thread? Trau keiner Firma. Grundsätzlich ist Vorsicht geboten - bei Gesprächen solltet Ihr den Dialog führen und jedes verdächtige Wort zweifach hinterfragen - und wenn man merkt, daß etwas nicht korrekt ist SOFORT DRASTISCHE MASSNAHMEN EINLEITEN! Von der Kündigung bis zur Anzeige - manchmal vergessen die lieben Mitmenschen Ihre Bürgerpflicht - ja die gibt es tatsächlich. Wer wissentlich einen Staftatbestand (keine Delikte) verschweigt - familie wird anders behandelt, da hat man sogar das Recht zu schweigen - und nicht zur Anzeige bringt macht sich nämlich somit zum Mittäter.

Ich frage mich tatsächlich, was erst aus Azubis werden soll, wenn die schön während der Ausbildung kriminalisiert und ausgebeutet werden? Kriminelle Ausbeuter vielleicht???

@Babbels: Ich finde es gut, offen zu sein. Wenn jemand über die Mißstände in den Firmen schweigt, stützt man damit nur deren Einstellung so weiter zu verfahren. Du solltest schleunigst schauen, daß Du da wegkommst bevor es zu spät ist.

Das mit den Arbeiten am Bau ist gesetzlich VERBOTEN, bei einem Unfall würde jede Versicherung sich quer stellen und Du würdest echt alt aussehen.

Ich habe mir angewöhnt mich nicht von jemand "einschüchtern" zu lassen. Ich habe schon ein paar Chefs zusammengebrüllt, sodaß die selber nicht mehr wußten wo oben und unten war - und sich zum Schluß bei mir vor allen Leuten entschuldigten. Danach war ich im Respekt-Level um 1000 meter aufgestiegen und würde bevorzugt behandelt.

Das hat sogar so gut Funktioniert, daß ich meine Arbeit komplett auf alle anderen abwälzen konnte um mich meinem Lieblingsgeschäft zu widmen: DEM VERKAUFEN (=Provision einsacken)!

Das war auch ausschlaggebend, daß ich immer den Abteilungsbesten Umsatz hatte. Im Lauf der Zeit hatte ich sogar alle Regeln auf den Kopf stellen können ohne Schaden zu nehmen. Vom selbst eingerichteten Pausenraum bis Fernseher am Arbeitsplatz ging alles! VORHER WAR DAS UNVORSTELLBAR!

Achso, nach der Auseinandersetzung bin ich gleich hochmarschiert wegen Gehaltserhöhung und habe glatt einen Tausender mehr auf die Kralle bekommen.

Also: Entweder schaffst Du es den Leuten von OBEN Respekt einzubleuen und Deine Behandlung zu verbessern oder Du machst lieber ganz schnell die Fliege von dort! Du hast die Wahl. Wie heißt der Spruch nochmal? Wenn Du Deinen Feind nicht besiegen kannst - verbünde Dich mit ihm!

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 28. Oktober 2001 21:49: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Crush ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nur so zu deiner INFO ... ich bin da schon seit 1. Februar 2001 weg ! ich mache meine ausbildung jetz bei Siemens .. was ja ne nette Firma ist !!

Dann wollte ich nur sagen das ich es Schxxxx (selbst ge-xt)finde das man keine "harmlosen" Schimpfwörter verwenden darf!! Aber okay.

Dann zu dieser Firma...War schon bei der IHK! die sagten natürlich nur ...wir kümmern uns drum!!

Ach und übrigens...der Chef is sogar soweit gegangen das er Azubis ... die versucht haben sich nur ansatzweise aufzulehnen...DROGEN untergeschmuggelt hat und dann behauptet hat die wären demjenigen .....! Kündigung und den Rest könnt ihr euch ja denken!

Woher ich das alles weis. Ja auf bestimmten partys sieht man Mitarbeiter dieser Firma ( die mittlerweile ausgelernt haben..den Chef total toll finden und ihm in der xxxx krieche) die sich dann brüsten wie sie den nächsten ungeliebten AZUBI "gekickt" haben !!!

So das wars wieder mal....!!

PS : Wie war das mit der freien Meinung im Internet

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ Babbels:

Du verwechselst ueble Nachrede und Verleumdung mit Meinungsfreiheit.

Entweder Du hast Beweise fuer die von Dir geschilderten Dinge, dann solltest Du Dich direkt an die naechste Polizeidienststelle wenden. Oder Du hast sie nicht, dann ...ja, dann hast Du Pech. So ist das in einem Rechtsstaat, in dem erst mal die Unschuldsvermutung gilt. Was Du machst, setzt Dich ins Unrecht und gibt Deinen "Gegnern" wunderbare Munition gegen Dich in die Hand.

Gruss, Frank

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So nen Thread im ersten Zorn zu verfassen kann ich ja verstehen, aber irgendwann sollte man mal wieder runterkommen. Wenn das alles so wild is gibts Beweise, und was dann wäre hat promillo ja gesagt.

Ich kann deine Wut durchaus verstehen, aber wie gesagt, man kann sich auch wieder beruhigen...

so long

Nick

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Okay...!!

Du bist ja ein SCHERZBOLD!!! Polizei hahah !!!

Das is was für die IHK ... aber die machen NIX !!!!!

Das is hier das Problem!! Jedesmal wenn die zu ner Kontrolle (natürlich angekündigt .. wie doof kann man(n) nur sein??? ) kamen dann war alles in Butter!!! Die Azubis lernten und alles war bestens.

Kaum war die Kontrolle weg.. ging der MIST von vorne los !!

Die Tolle Firma hat ja noch nich ma ein richtigen AUSBILDER !!

Aber is okay.... Ich bin ja nich mehr bei dem Verein !

ALSO alle die sich verxxxxx lassen wollen !!! Auf nach Obertshauen....und schleimt schön beim FETTEN CHIEF !!!

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 29. Oktober 2001 09:52: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Babbels ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da hast du RECHT. Das Problem is halt ... Beweise hab ich keine!!! Ich bin ja (zum GLück) dort nich mehr tätig!!! und die Leute die dort arbeiten haben alle SCHISS!!! Ich will eigentlich auch gar nix mehr damit zu tun haben!!! Wollte nur mal vor der FIRMA warnen !!! Da ich den Namen ja nich posten durfte ... hab ich weiter oben ne "kleine" Beschreibung gepostet....!!! JETZT weis jeder der im Rhein-Main-Gebiet ein wenig Ahnung hat wer gemeint ist !!!!!

Weil in Obertshausen gibt es nur 2 Firmen...un nur diese EINE ist bekannt !!! Die andre etwas weniger!!!

Tja das wars dann wohl Herr XXXX (Name darf ja nich gepostet werden)!!! Und hoffentlich liest jemand aus der FIRMA das ganze Posting hier !! DAS WÄRE SUPER !!

Ich hab schon ein paar andre Sachen im Internet gepostet und werde es auch schaffen das der Firma die Luft bald ausgeht !!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was Du machst, Babbels, ist echt gefährlich.

Wenn Du nicht übertrieben hast, solltest Du dich echt mal an die Polizei wenden und/oder bei der IHK nachhaken, dass die spontane Besuche machen oder die Lehrlinge spontan mal befragen.

Aber einen Ein-Mann-Krieg gegen die Firma zu führen ist denkbar dumm, weil Du das verlierst. Und gerade das, was Du geschrieben hast, so von wegen "Ich sorge dafür, dass der Firma die Luft ausgeht" ist ne eindeutige Drohung, aus der die dir ganz leicht 'nen Strick drehen können.

Wenn Du was gegen die Firma unternehmen willst, dann sammle Beweise und Zeugen und geh damit zur Polizei oder an die Öffentlichkeit. Alles andere bringt dich nur ner Verleumdungsklage näher und in deinem eigenen Interesse wäre ich NICHT scharf darauf, denn wenn der Chef so gute Anwälte hat, um gegen Microsoft zu gewinnen (frag' dich mal selbst: war das nicht vielleicht etwas dick aufgetragen?), dann macht der nen kleinen Azubi mal eben mit dem kleinen Finger der linken Hand platt.

Soviel dazu von mir.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von EisenUli:

<STRONG>Tagchen Leuts,

ich les da mehrfach "Polizei".

Weswegen sollte denn dieser Chef angezeigt werden? Ich sehe da auf Anhieb keinen Strafrechtsparagraphen, der greifen wuerde.

</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also um hier nochmal was klarzustellen !!! Der Typ ... hat nicht gegen Microsoft gewonnen...er hat es nur irgendwie gepackt sich herauszureden das er seine Lizenzen nicht "wissentlich" gefäscht gekauft hat ( War vielleicht schlecht ausgedrückt) !!

Dann noch was zur "netten" IHK !!! Die sind so xxxx ... die Frau die für die Firma zuständig ist lässt sich immerwieder von dem Typ verxxxxx!! Das mit der Polizei könnt ihr vergessen. Es gibt dafür leider keine Beweise ..denn die Leute die etwas wissen die halten zum Chef.....sind ja nur 2-3 !!! Die restliche Azubis haben sich mit der Misere abgefunden und werden dort ihre SCHLECHTE Ausbildung zu Ende machen und dann wechseln.

Ich habe mich entschieden ...NICHTS aber auch gar nix mehr zu machen.(Bin ja ejtz in guten Händen bei der Firma SIEMENS) Wie einige schon trefflich gesagt haben...Beweise hab ich keine !!! ....und ich werd sie auch nicht bekommen.

Ich mach mir da jetz doch keinen Kopp mehr !!! DAS ganze is ma wieder in mir hoch gekommen ..nachdem ich mir von nem "Mitarbeiter" dieser Firma anhören musste wie sie ne Azubine gekickt haben !!!

Ausserdem .. diese HASSTIRADEN hätte jeder von euch wenn er nur 1 Woche in dem Schuppen gearbeitet hätte (ich habs ganze 2 Monate asugehalten. Die GEschichte kann glauben wer will... oder sich am besten selbst davon überzeugen.... (indem er bei der Firma anheuert)

Naja... Mein STATEMENT dazu is nur noch " GEBT OBACHT in OBERTSHAUSEN (HAUSEN) (BEI OFFENBACH) !!

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 30. Oktober 2001 10:48: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Babbels ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich will ja nichts sagen, aber wenn so viele Azubis "gekickt" wurden, wie Du behauptest, müsstest Du mehr als genug Zeugen haben, um gegen die Firma vorgehen zu können.

Entweder bist Du da selbst nicht draufgekommen oder ich muss annehmen, dass an deiner Geschichte irgendwas faul ist, denn...

naja, das ist meine persönliche Einschätzung, sollen andere darüber urteilen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In dem Fall hast du Recht ... Da gibts wie gesagt nur ein Problem ... Ich habe nichts mehr mit der Firma...und damit auch nichts mehr mit deren (EX)Mitarbeitern zu tun. Die letzte die sie gekickt haben war ne Azubine...so viel weis ich !!! Die haben ihr Koks untergejubelt.....jetz gibts da halt das grosse Problem....!!!! wer glaubt ihr denn wenn fast die komplette Firma sagt ..."ja die war oft auffälig und hatauch immer ne Rote Nas gehabt"" !! ihr stellt das euch alles zu leicht vor !!!!

ABER WIE GESAGT DAS THEMA IS GEGESSEN... UND DAS WARS JETZ !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung