Zum Inhalt springen

SMS von meiner Mailbox???


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi Leute,

nichtsahnend spreche ich gerade den Installationsablauf mit iener Kollegin durch als mein Handy anfängt zu vribriren (wie schreibt man das?)

Nun, schau ich aufs Display:

Neue Nachrichten

Mailbox Abfrage

jetzt [b]lesen[/b]
Also, wenn ich SMS bekomme steht da normalerweise:
Neue Nachrichten

-NAME-

jetzt lesen

Interesanter weiße aber habe ich noch NIE eine SMS von meiner Mailbox bekommen, die hat immer Angerufen!

Desweiteren hab ich vor längerem meine Mailbox abgeschaltet.

Nun, ich hab noch nie ne SMS von meiner Mailbox bekommen, daher vertrau ich dem Ding einfach nicht.

Wisst ihr da was drüber?

Was könnte das sein?

Gerade eben hab ich erst einen Artikel über einen neuen Handyvirus gelesen.

Naja, und von Handys hab ich nich allzuviel plan :/

THX 4 HLP

// Zusatzinfos //

Bin bei T-D1

hab ein Sony Ericcson T630

EDIT:

Ich hab meine Mailbox gerade ma langerufen (das ich einfach nicht vorher drauf komme)

"Sie haben keine neuen Nachrichten"

Ja, warum sollte des Ding mir dann ne SMS schicken???

Also irgendwie .... neee... also des Ding mach ich net auf!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vergleich halt zuerst mal die im sms enthaltene absendernummer und nummer des sms-sc mit denselben deines anbieters - wenn sie signifikant voneinander abweichen, ist die sms über ein anderes gateway verschickt worden und vermutlich ein fake - oder dein provider hat die art der benachrichtigung von sich aus geändert.

s'Amstel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also ich bin wie gesagt bei T1

die SMS hab ich jetzt gelöscht, war mir zu riskant!

in der überischt der SMS (dort werden normalerweiße die absendernamen/nummern angezeigt) wurde nur "Mobilbox-Abfrage" angezeigt, keine zugehörige nummer.

Hab meine Mobilbox abgehört, keine neuen Nachrichten (die is ja so oder so deaktiviert)

tja, ich bin mir recht sicher das es ein fake war, nur mit oder ohne virus is unklar, und wenns mit war, reicht es dem virus das ich das ding empfange oder muss ich die sms öffnen, das er aktiv wird?

Also typische erscheinungen sollen doch sein, dass das handy langsamer reagiert, oder?

Diese erscheinung ist aber nicht aufgetreten.

Ich hoff mal das nix schlimmes is, des Handy is recht neu :/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal eins: Es gibt keine Handyviren. Das ist alles blödsinn. Und wisst ihr warum? Es gibt im Prinzip eine tolle Schutzlösung. Die ist von F-Secure. Kennt ihr F-Secure? Das sind die, die Virenscanner verkaufen wollen. Aber eigentlich kaufts keiner. Deshalb wollen die Geld mit Panikmache machen und finden Handyviren. Naja..

Was du bekommst sind wohl sicher Nachrichten über verpasste Anrufe. Das hat glaub ich T-Mobile vor kurzem auch eingeführt. Das kannst du aber in den Mailbox-Einstellungen deaktivieren. Dazu Mailbox anrufen, dann Einstellungen und Benachrichtigung über entgangene Anrufe ausschalten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

meine mailbox is seit nem halben jahr deaktiviert -.-

und davor, wo se noch an war, hat mich die mailbox angerfuen, aber keine sms geschickt. auserdem hab ich die mailbox doch angerufen, die meinte dann "keine neuen nachrichten"

also war die sms mit sicherheit nich von meiner mailbox.

hmm... keine handyviren... hmm... kein plan...

aufjedenfall war die sms keine normale sms, spam, hoax, was auch immer, abern icht normal

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt, wie ossiland:net sagt, bei D1 eine Einstellung das du eine SMS bekommst

wenn du am Telefonieren bist und einer dich anrufen wollte.

Ich selber habe meine Mailbox auch deaktiviert doch diese SMS kommen trotzdem.

Finde ich auch nicht schlecht aber auch egal :rolleyes:

Es ist auch bei D1 möglich das die Mailbox einem ne SMS schickt! Aber da du die ja deaktiviert hast fällt es ja raus.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es ist auch bei D1 möglich das die Mailbox einem ne SMS schickt! Aber da du die ja deaktiviert hast fällt es ja raus.

Pfui!

Nein. Das ist ne Extra-Funktion, die explizit deaktiviert werden muss. Schau dir mal die nummer an, von der die SMS kommt, wenns beim nächsten mal soweit ist. Kosten tuts jedenfalls was - 19 Cent für die SMS.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 5 Wochen später...

gibts bei eplus auh.

Sobald jemand anruft und auf der mailbox landet. dort aber nichts draufquatscht bekomm ich ne sms.

die hat dann sogar netterweise die absenderrufnummer von demjenigen der mich versucht hat anzurufen. so kommt dann immer:

George Busch: Sie haben einen Anruf in Abwesenheit.

Gruß

Enno

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Soweit ich weiß, ist dieser Dienst von O2 kostenlos.

Bei O2 ist dieser Dienst fuer Dich als Empfaenger kostenlos, stimmt.

Aber nicht fuer den, der versuchte, Dich zu erreichen. Das kostet demjenigen eine Einheit, auch wenn niemand abnimmt und auch keine Mailbox rangeht.

siehe http://www.heise.de/newsticker/result.xhtml?url=/newsticker/meldung/59089

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Auch wenn's eigentlich schon erledigt ist, trotzdem nochmal eine Anmerkung dazu, weil's vielleicht nochmal andere betrifft:

Diese SMS kann (je nach genauem Text der Nachricht) mehrere Gründe haben:

1. Die Weiterleitung zur Mailbox ist nicht in allen Fällen ausgeschaltet, jemand hat angerufen und direkt wieder aufgelegt.

2. Neue Netzinterne Funktion bei Nichterreichbarkeit. Ich hatte meine Mailbox auch vollständig abgeschaltet und hab trotzdem eine SMS von T-Mobile bekommen, wenn jemand versucht hat, mich in einer Netzlücke oder bei ausgeschaltetem Handy zu erreichen. Ich denke, dass wird's bei Dir gewesen sein. Kannst ganz einfach testen, indem Du Dein Handy ausstellst und versuchst Dich vom Festnetz aus anzurufen. Nachdem Du Dein Handy wieder einschaltest, sollte dann die SMS kommen.

3. Jemand hat Deine Mailbox direkt angerufen: Auch eine deaktivierte Mobilbox kann jederzeit erreicht werden, indem man bestimmte "Durchwahlnummern" nutzt. Bei T-Mobile ist das z.B. 0171 13 1234567.

4. Jemand wollte Dich ärgern und hat Dir eine sogenannte ICM (Indicator Control Message) geschickt. ICMs werden eigentlich von jedem neueren Handy unterstützt und dienen zur Benachrichtigung des Nutzers bei neuen Voicenachrichten / E-Mails / Faxen. AFAIK werden ICMs von keinem dt. Provider unterstützt, allerdings gibt es (eine) Software, die diese ICMs verschicken können.

Und noch was als Hinweis:

Im Normalfall kannst Du jede SMS, die Du bekommst, bedenkenlos öffnen und lesen. Es gibt bis dato noch keinen bekannten (EDIT: bestätigten) Fall eines "SMS-Virus" und ich bezweifle, dass das in naher Zukunft passieren wird. ;)

ICQ

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung