Zum Inhalt springen

Pentium oder Athlon?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi william!

Ich kann mir das eigenlich nur so vorstellen:

Intel hat einfach die bessere Vergangenheit. damals war Intel mit dem Pentium I Klassenprimus und das zog sich eigentlich bis zum Pentium III fort (bis natürlich der Athlon kam), keiner konnte ihnen das Wasser reichen. Das hat sich höchstwarscheinlich in den Köpfen der Leuten festgesetzt.

Außerdem hatte AMD mit dem K6/2 tierische Probleme, da die Dinger andauernd zu heiß wurden und ausstiegen. Selbst runtertakten half nix. Wir haben zwei drei von den Exemplaren, die echt Grütze laufen.

Aber ich bin ganz Deiner Meinung. Der ATHLON is einfach besser als der Pentium III und noch wesentlich günstiger, aber das kann sich nächste Woche schon ändern.

So then...

DMo!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica">Zitat:</font><HR>Original erstellt von DMo!:

[...]

Intel hat einfach die bessere Vergangenheit. damals war Intel mit dem Pentium I Klassenprimus und das zog sich eigentlich bis zum Pentium III fort (bis natürlich der Athlon kam), keiner konnte ihnen das Wasser reichen. Das hat sich höchstwarscheinlich in den Köpfen der Leuten festgesetzt.

Außerdem hatte AMD mit dem K6/2 tierische Probleme, da die Dinger andauernd zu heiß wurden und ausstiegen. Selbst runtertakten half nix. Wir haben zwei drei von den Exemplaren, die echt Grütze laufen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Außerdem: Gehen wir mal in die Läden, die meisten Rechner wurde doch bis vor kurzem noch mit Intel angeboten.

Und was fällt Dir auf, wenn Du mit einem DAU sprichst ? Ich hole mir einen Pentium, das hört man doch nur. Wer ohne Ahnung sagt, ich hole mir nen Athlon ?

NIEMAND

Macht der Werbung & Gewohnheit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ahoi,

Sicherlich ist euch der Benchmark-Test P4 1,5 Ghz gegen Athlon 1,2 Ghz noch in Erinnerung. Der Athlon hatte diesen haushoch überlegen gewonnen. Mittlerweile hat Intel aber dei Befehle für den P4 optimiert, und bei einem erneuten Test im Anwendungsbereich war er doppelt so schnell wie der Athlon....

Also bleibt Intel auch diesbezüglich wieder vorne. Man sollte außerdem nicht vergessen, dass AMD noch vor ca. 2 Jahren kurz vor dem Aus stand, und da ich gerne Wirtschaftszeitungen bez. des neuen Marktes lese, kann ich sagen, dass die Finanzen bei AMD nicht die besten sind. AMD muss verkaufen, Intel hingegen kann sich auch mal ein paar Verluste leisten.

Ich persönlich bevorzuge AMD wegen des geringen Preises. Es ist ja bekanntlich so, dass ein Prozessor nur ca. 10% der Leistung eines PCs ausmacht.......

Daher würde ich mir eher Gedanken darüber machen, wie ich mein System mit anderen Komponenten optimiere (Grafikkarte, RAM, etc.).........

Dass Intel in nächster Zeit Marktführer bleiben wird, will hier ja wohl niemand bestreiten, oder ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

>1,5 Ghz gegen Athlon 1,2 Ghz noch in >Erinnerung. Der Athlon hatte diesen >Anwendungsbereich war er doppelt so schnell >wie der Athlon....

Zeig mir bitte diesen Benchmark !!! (komm mir bitte nicht mit flask , das ist schrott !)

der quad-pumped netburst wird/kann technisch gar nicht ausgereizt werden !

>Prozessor nur ca. 10% der Leistung eines >PCs ausmacht.......

in Spielen ? bei Programmierung ?

oder bei großen, schnellen Eidefestplatten ?

da brauchste überall Power...

>Dass Intel in nächster Zeit Marktführer >bleiben wird, will hier ja wohl niemand >bestreiten, oder ?

kommt drauf an, wie sich der Mini-app Sektor entwickelt. Es besteht durchaus die Möglichkeit, das sie sich aus dem Desktopsektor zurückzieht. Wenn die Gewinnmargen weiter fallen...

Ein Fehler hat AMD der Stromverbrauch !

(zu 386er/486er waren sie super wink.gif, naja beim 386er kam es nur auf die Integerleistung an und da hat amd immer gut abgeschnitten ! Immer besser als Intel... (beim Takt zu taktverhältnis ist ein K6-2 im Integerbereich schneller als ein Duron wink.gif))

ich denke interessant wird

sledgehammer/ldt/ddr vs itanium/netburst/rambus

wink.gif

[Dieser Beitrag wurde von Free-J am 26. Januar 2001 editiert.]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Leute,

scheint so als ob ich hier in ein Wespennest gelangt habe. Scheint ein heises Eisen zu sein. Ich persönlich bevorzuge auf jeden Fall AMD. Intel hat ein arrogantes Auftreten, wahrscheinlich schon zu fett geworden verwöhnt vom anfänglichem Erfolg

[Dieser Beitrag wurde von william am 26. Januar 2001 editiert.]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jo, das ist mal wieder so ein typischer Glaubenskrieg - Intel gegen AMD.

Sowas hat's auf dem 3D-Grafikkarten-Markt ja auch gegeben. Voodoo gegen GeForce. Letztendlich hat da NVidia gesiegt und die andere Partei einfach gekauft wink.gif.

Bei diesem schnelllebigen Markt kann man eh nie sagen, was das Beste ist, und immer das Beste zu haben ist noch utopischer!

Viel sinnvoller ist es doch (für einen Nicht-DAU), auf das Preis-Leistungs-Verhältnis zu gucken! Und da ist AMD nunmal unangefochten vorn.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Dragi

Natürlich hast Du recht. Ich würde den Duron momentan auch dem Celeron vorziehen. Nur bei dem Preis denke ich vergißt Du was.

Für die Celeron Prozessoren gibt es die preiswerten i-815 Motherboards. Die Duron-Motherboards sind da recht teurer. (Kann sich ja noch ändern)

Gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi !

@Data: Sooo groß ist der Preisunterschied nun auch nicht. Ich habe hier folgende Preise:

Athlon/Duron Board: 198,- (VIA KT133)

Celeron Board: 177,- (VIA)

Duron 700: 131,-

Celeron 700: 209,-

===========================================

329,- 386,-

Kommt der Duron also sogar noch billiger weg. Mal davon abgesehen, daß es den Duron höher getaktet gibt und er eine wesentlich bessere Performance bietet. Hinzu kommt noch, daß man das Board auch gleich für einen Athlon TB nutzen kann, wie DevilDawn ja auch schon bemerkt hat.

Und wer unbedingt übertakten will, ich denke auch da findet man nichts besseres als einen Athlon/Duron. Da reicht nämlich ein Bleistift :-))

Bye,

tevers

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

OK. Ihr habt gewonnen. Habe alle aktuellen Preise noch mal verglichen. Der Cereron ist aktuell wirklich gegenüber dem Duron teuer.

Vielleicht noch ein Tipp. Erst kürzlich habe ich in der Chip gelesen, dass Intel beim Celeron den FSB-Takt von 66 MHZ auf 100 MHZ erhöht hat. Wie sich das jetzt in den Benchmarks niederschlägt, weiß ich allerdings auch nicht.

Noch ne Frage: Ihr gehört aber nicht zufällig einem AMD-Fanclub an ?(kleiner Scherz)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aber mit ´nem Pentium III bin ich doch schneller im Internet ... oder ? wink.gif

Soweit ich weiß ist der Celeron mit 100 MHz FSB schneller als ein Duron bei gleicher Taktfrequenz .... aber siehe oben: dies ist kein stillstehendes Gewerbe smile.gif

So ich geh´ mir jetzt ´n P IV holen, vielleicht wird meine Platte ja schneller, ... oder mein Monitor größer .... <ganz.doll.hoff> wink.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@EAngel

loooooooooooooooooool wink.gif

gehe mal auf anandtech.com (oder besser zdnet.de, obwohl der inder rult wink.gif)

oder schau dir die tech-docs von intel vs. celeri an wink.gif

da kriegste grinsen...

viel spaß mit dem "ich hab einen "48GB" schnellen P4 Cache kann ihn aber nicht nutzen da der Instruktionsdekoder zu lahm ist ! wink.gif

[Dieser Beitrag wurde von Free-J am 31. Januar 2001 editiert.]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung