Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe Morgen ein Bewerbungsgespräch bei einem Mobilfunkgerätehersteller. Es geht nicht um eine Ausbildung sondern um eine richtige Anstellung. Nun hat man mir gesagt das mein gegenüber Morgen ca. 30 Jahre ist und man dort eher sportlich schick rumläuft und ich nicht unbedingt einen schwarzen Anzug anziehen sollte....super, denn ich habe nur einen schwarzen Anzug und sonst nur jeans. Also will ich gleich los und etwas passendes kaufen...ich hab null Ahnung was man nun Anziehen soll?!:( Krawatte wird aber woh dort getragen wie ich gehört habe....ich bin voll vewirrt. Das hat sich auch erst heute alles ergeben...und ich will diesen Job mehr als alles andere!

Help....need some advice....

Gruß

Dragi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich würde an deiner stelle ne dunkle jeans nehmen. wie mein vorredner schon gesagt hat, was ordentliches. also keine ausgewaschene jeans und auch nix schalbbriges... dazu ein ein dezentes helles hemd mit krawatte und dazu das schwarze jackett deines anzug...

wenn du einfarbige, unauffällige und saubere nicht ausgelatschte turnschuhe hast (schöne lederschuhe gehen natürlich auch), bist du perfekt angezogen würde ich sagen. verlass dich auf meine weibliche intuition... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beide vorgeschlagenen Varianten finde ich gut, sollte halt ordentlich leger, aber nicht zu leger sein ;)

Als Pulli bitte kein Sweatshirt, sondern einen ordentlichen Strickpulli.

Ansonsten eine ordentliche Jeans, blau, schwarz, finde ich nicht wichtig.

Keine Turnschuhe!!! Leder, Schnürschuhe.

Ein nettes, unifarbenes Hemd, selbst mit Krawatte fände ich es nett.

Es geht auch ein Hemd mit Pullunder. Herrje, schreibt man das so? *schäm* :hells:

Also kein großer Zauber, eigentlich. :D

Viel Glück und alles Gute,

JCB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde schwarze Lederschuhe, eine gepflegte dunkelblaue Jeans, ein seriöses Hemd und ein modernes schwarzes Jaquet anziehen.

Wichtig wäre aber noch auf was für eine Stelle Du dich bewirbst, einfacher Mitarbeiter, Technik, Telefonsupport oder Managment?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ordentliche Jeans oder helle Hose

helles Hemd (kein weißes und natürlich auch kein Hawaiihemd :D )

Krawatte, die vom Farbton her etwas dunkler als dein Hemd ist. Also auf alle Fälle keine zu dunkle.

Halbschuhe, keine Turnschuhe

das ist die goldene Mitte :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Jeans, Pullover/Hemd. Beides einfarbig - keine Muster. Keine Krawatte. Lederschuhe, keine Nikes Sportpantoffeln :-P Wenn es zu sportlich ist (es gibt Menschen, die sehen in einem Anzug sportlich aus), nimm ein Sakko.

2. Anzughose, Pullover, kein Sakko.

So würde ich gehen. Vergiss nicht die Piercings aus der Zunge, den Ohren, der Nase und den Irokesenschnitt zu glätten :-)

Akira

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was? Völlig falsch nach meiner Meinung. Ich habe mich auch bei einem mittelständischen Unternehmen beworben. War dort in Anzug. Gegenüber beide Gesprächspartner in Pulli und Jeans. Kam mir völlig overdressed vor.

Nach dem Gespräch wurde mir aber deutlichgemacht, dass ich gar nicht in Betracht gekommen wäre, wenn ich nicht in Anzug erschienen wäre.

Hey, das ist ein Bewerbungsgespräch. Ich kenns nur so, dass man zu so einem Gespräch in Anzug geht. Wir haben danach viele Leute gehabt, die so aussahen, als wenn Sie frisch vom Sofa zu Hause ins Gespräch gefallen sind. Sorry, aber ich finde das auch persönlich völlig daneben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nun hat man mir gesagt das mein gegenüber Morgen ca. 30 Jahre ist und man dort eher sportlich schick rumläuft und ich nicht unbedingt einen schwarzen Anzug anziehen sollte....super

Wer hat dir das gesagt?

Das die da nicht im Anzug rumlaufen, bedeutet nicht automatisch das du keinen brauchst. Wenn dir das natürlich dein Kontakt, der das Gespräch mit dir terminiert hat, gesagt hat, solltest du dich auch dementsprechend daran halten. ;)

Ich hätte trotzdem eine Stoffhose und Sakko, dazu ein schlichtes Hemd oder ordentlichen Pulli an.

Gruß Jaraz

Nach meinem ersten Bewerbungsbespräch als ausgelernter wurde ich gefragt warum ich keine Kravatte trage. :hells:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dito. Anzug ist immer korrekt - hier tragen auch nur die Abteilungsleiter weißes Sporthemd und Stoffhose. Kam mir garnicht overdressed vor und es hat bei denen einen positiven Eindruck hinterlassen.

Schwarzer Anzug ist in meinen Augen auch unpassend - habe einen anthrazit farbenen, streifenkrawatte und streifen hemd. Fühle mich dort auch wohl drinne, sonst würd ich den wohl auch nich anziehen. Wenn du verkrampfst ankommst haste eh verloren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schwarz ist nie unpassend.

Man muss ja nicht den schwarzen Standard-Anzug kaufen.

Ich hab mir für Termine und Veranstaltungen @work ne Anzugshose ohne Bügelfalte (also eher sportlich) zugelegt und nen fesches italienisches Jaquet mit dezenten Streifen.

Alles schwarz - Anthrazit aber top :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jaja, die liebe Kleidung.

habe hier im Forum schon einiges dazu gesagt und gelesen, und an anderer Stelle folgenden Text verfasst:

Zur Kleidung: Faustregel ist, dass was man später auch bei der Arbeit tragen wird ist die richtige Wahl, evtl. etwas schicker. Anzug wäre in den meisten Firmen overdressed, aber wenn du dich darin wohlfühlst ist das besser als das Festivaltaugliche Rockeroutfit Ich halte es so, dass ich das anziehe worin ich mich am wohlsten fühle, auffälligerweise Hemd und Hose (keine Krawatte etc) solange in der Firma nicht das Tragen von Krawatten oder gar Anzügen üblich ist (z.B. in ner Bank). Wenn man im Anzug auftaucht und dann (in einem PC-Versandhandel, ein Extrembeispiel aber erlebt, ich war der zweite Chef) zwei Chefs, einer in Discotauglichem Hemd und einer im Metallica T-Shirt mit Füssen auf dem Rollcontainer gegenüber sitzen, dann fühlt man sich vermutlich etwas deplaziert und macht auch nicht unbedingt den Eindruck sich vorher darüber informiert zu haben was die Tätigkeiten eines PC-Technikers sind (das man sich z.B. bei räumen von Palettenweise Gehäusen im Lager auch mal etwas schmutzig macht etc.).

Lange Rede kurzer Sinn: Wenn man so gekleidet ist, dass einem imaginären sofortigen Arbeitsbeginn nichts im Wege stehen würde hat man auf keinen Fall etwas falsch gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lange Rede kurzer Sinn: Wenn man so gekleidet ist, dass einem imaginären sofortigen Arbeitsbeginn nichts im Wege stehen würde hat man auf keinen Fall etwas falsch gemacht.

Das möchte ich so nicht stehen lassen. Ich trage z.B. im Büro Jeans, Hemd und Krawatte; dazu meistens elegante Turnschuhe (Ecco o.ä). Wenn ich eine Präsentation halte oder zu einem Kunden gehe (oder auch bei Prüfungen), dann trage ich (natürlich!) einen Anzug und auch entsprechende Schuhe.

Die Kleidung sollte dem Anlass entsprechend sein. Und ein Vorstellungsgespräch ist kein Verkabeln von Server-Schränken.

gruss, timmi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte das Gespräch, es war sehr positiv und einen Anzug hatte ich nicht an. Das ist absolut positiv angekommen. Ich hatte eine Blaue Jeans, schwarzes Hemd, Hell Krwatte und eine Graues Sacko an.

Vielen Dank nochmal

dragi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2. Auf keinen Fall schwarz. Es gibt nur zwei Anlässe, zu denen man schwarz trägt: Beerdigung und Hochzeit

Das ist kompletter Unsinn - mache öfter mal technische Leitung von internen Veranstaltungen und da trägt der größte Teil schwarz, vom Bürgermeister über Landrat bis hin zu den HGFs der hiesigen Wirtschaft und den Professoren.

mfg

cane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung