Zum Inhalt springen

Begriffserklärung


Empfohlene Beiträge

Da is er ja der Link :D

@THB

Ist das jetzt ein Scherz? Mit diesen Begriffen kann ich nichts anfangen! Ich wenn du meinen Beitrag richtig gelesen hast wirst auch mitbekommen haben das ich mich freuen würde wenn jemand mir mal die Begriffe erklärt.

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 20. November 2001 14:30: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von [TP]Hawk274 ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mal ´ne Frage: Wie alt bist Du? Jeder über 18 sollte schon genügend Schnipsel über das Kasperltheater des deutschen Weißen Hauses im Fernsehen mitbekommen haben um alles wenigstens halbwegs zu raffen. Allerdings ist es für den mündigen Bürger wichtig zu wissen, wovon die Idioten in der Politik reden. Deshalb versuch Ich´s mal:

Mandate: Ist eine Arbeitergewerkschaft ( http://www.mandate.ie/ )

Opposition: Ist eine Music-Band ( http://www.opposition.nl/html.htm )

Verfassung: Da rätsel ich selber noch, aber es hat irgendwas mit Pornographie zu tun: ( http://mailbox.univie.ac.at/~holzlee2/Einheit10.htm ) da muß man aber wohl nach Patriarchat weiterblättern um einen Sinn entdecken zu können. Es könnte aber auch eine umgangssprachliche Bedeutung haben, welche man aus diesem Text erahnen kann: ( http://www.peewee.de/Texte/Fuckoff.html ) - hat aber auch wieder was mit Pornos zu tun

Landtag: Ist ein besonderes Gebäude ( http://www.stuttgart.de/sde/dept/gen/108930.htm ) Wichtig ist nur zu wissen, daß sich dort lauter Fossilien aus der Jurazeit befinden (sind die Jungens dort schon so alt?) und das Wichtigste was dort getan wird ist Essen im Restaurant, was gleich beim Eingang plaziert ist.

Abgeordnetenhaus: Ist ein Gebäude in dem sich die Leute rumtreiben, die im Landtag immer abwesend sind. Haben meist irgendeinen Dreck am Stecken und kontrollieren die Polizei, die nichts ohne der "Mafia" unternehmen darf: ( http://www.cilip.de/ausgabe/54/lumpen.htm )

Fraktion: Ist ein Abfallprodukt ( http://www.umweltamt.hagen.de/abfall/abfall1.htm ) oder eine Metzgervereinigung, die ihre Rinderhirne zu Gelatine verarbeitet, sofern sie das noch nicht sind: ( http://www.bgvv.de/lebensmittel/lebensmittelsicherheit/mikrob_risik en/bse/files/lebensmittel/12-08-1996.pdf )

So, ich hoffe Dir einigermaßen geholfen zu haben. In den nützlichen Links findest Du weitere Hilfestellung.

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 20. November 2001 14:44: Beitrag 2 mal editiert, zuletzt von Crush ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Spaß muß sein, sonst können wir uns gleich alle erschießen. Außerdem behält Humor sich vor nicht jedermann zugänglich zu sein. Manche lachen halt eher mal, wenn sich der Nachbar beim Holzspalten die Hand abhackt. Über Marty Feldman lacht ja auch nicht jeder. Jedem das Seine.

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 20. November 2001 19:15: Beitrag 2 mal editiert, zuletzt von Crush ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie wärs, wenn ihr dem guten Mann (der guten Frau?) mal helft und seine Fragen beantwortet? :D

Wer fragt, zeigt Interesse am Thema und an Wissen. :)

Außerdem wie es schon in der Sesamstrasse hieß: Wer nicht fragt, bleibt dumm... :D

(Trotzdem fand ich die Links lustig.) ;)

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von [TP]Hawk274:

<STRONG>Kann mir jemand die folgenden Begriffe erklären, sie kommen aus dem Bebiet BWL bzw. WSK

o Mandate

o Opposition

o Verfassung

o Landtag

o Abgeordnetenhaus

o Fraktion

</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schön Bako ;), aber zur Fraktion muss ich dich leider etwas korrigieren:

bei einer Fraktion ist der Zusammenschluss der gewählten Vertreter (also der Politiker im Bundes- o. Landtag) gemeint. Im Gegensatz zur Partei, deren Gemeinschaft auch die Wähler/innen angehören.

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>aus wissen.de

Fraktion:

Zusammenschluss von Abgeordneten in einem Parlament zu einer Arbeits- und Willensgemeinschaft. In der Paulskirchenversammlung von 1848/49 bildeten die Fraktionen den Kern zur Gründung von Parteien. Heute setzt sich eine Fraktion meist aus Abgeordneten der gleichen Partei zusammen. Es ist aber auch ein Zusammenschluss von Mitgliedern zweier oder mehrerer Parteigruppen möglich (z. B. CDU/CSU-Fraktion im Bundestag). Eine Fraktion kann Abgeordnete, die in Meinungsäußerung, Verhalten oder Stimmabgabe von ihr abweichen, ausschließen.

Unverzichtbar für das Funktionieren eines parlamentar. Regierungssystems ist die Fraktionsdisziplin. Davon abzugrenzen ist der Fraktionszwang, der mit dem Grundsatz des freien Mandats nicht vereinbar wäre. Die Geschäftsordnung des Deutschen Bundestags schreibt für Fraktionen eine Mindeststärke (5% der Bundestagsmitglieder) vor.

In Österreich heißen die Fraktionen Klubs.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich dachte immer Opposition wäre eine Partei, die anderer Meinung ist und nicht unbedingt jede andere Partei, die Nichtregierungspartei ist ... sonst könnte die Opposition ja nie sagen: "Wir sind derselben Meinung!", weil das ja ein Paradoxon in sich selbst wäre.

Eine Fraktion ist wörtlich übersetzt ein Bruchstück oder Splitter und so auch am einfachsten zu verstehen. Auf Parteien betrachtet gibt es vielleicht diese Mindestregelungen, weil man sonst nicht weiß, ab wann jemand überhaupt als Fraktion ernst genommen werden sollte, aber grundsätzlich ist es eine Gruppierung aus Gleichgesinnten derselben Partei (obwohl ich nicht glaube, daß es rein von der Parteizugehörigkeit abhängig ist - wozu gibt es sonst Allianzen am Flüstertisch?).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Crush:

<STRONG>... sonst könnte die Opposition ja nie sagen: "Wir sind derselben Meinung!", weil das ja ein Paradoxon in sich selbst wäre.

</STRONG>

Ist aber doch so geschehen: Siehe Bundeswehreinsatz in Afghanistan. Zusimmung von allen Parteien, auch Oppositionsparteien, ausser der PDS.

Aber grundsätzlich ist es natürlich so, dass die Opposition anderer Meinung ist. Sonst wäre sie ja nicht die Opposition :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Fachinformatiker.de, 2023 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...