Jump to content

Joey P

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    81
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Joey P

  1. Ganz klar: Ruby on Rails Bevor du dich mit PHP abplagst lern Rails du wirst sehen warum Falls du nen hoster suchst werde übernaut http://www.uberspace.de
  2. Anlaufpunkt für dich sollte Java.swing und Java.awt sein für grafische Oberflächen
  3. Systemsteuerung -> ordneroptionen und da auf den (ich glaub) dritten Reiter dort gibt es ne option "versteckte Dateien anzeigen"
  4. Also mein Projekt war ein CMS in PHP da wurde ich sehr viel über Open Source, GPL, Freeware und so Sachen gefragt
  5. Mach doch mal nen rechtsklick und dann den taskmanager auf und schau dir mal die Prozesse an und schau mal welcher Prozess am meisten Ressourcen verbraucht...ich wette dass da ein Prozess die latte sprengt
  6. Die toString Methode gibt einen für die Klasse entsprechenden String zurück. Double (mit großem D) ist eine containerklasse für fließkomma Werte (double mit kleinem d) da jede Klasse in Java direkt oder indirekt von der Klasse Object erbt und die toString Methode in object drin ist ist sie auch in jeder unterklasse drin. Diese muss um was vernünftiges zurück zu geben in der unterklasse überschrieben werden. Kurz gesagt hast du eine Klasse Double mit dem Wert 0.5 drin gibt Double.toString "0.5" als String zuruck
  7. Möglich ist es auf jeden Fall, mein realschulabschluss wär auch net so traumhaft...den genauen schnitt weiß ich nicht mehr aber ich glaub er wär der schlechteste...hab trotzdem ne ausbildungsstelle als fiae gefunden
  8. Du erzeugst ein Array mit 5 Elementen (0, 1, 2, 3, 4) und greifst aber dann auf IArray[5] zu welches das 6. Element wäre welches nicht existiert (so groß ist das Array nicht)
  9. In Portal 2 zeigt man doch mittels Symbolen wo der andere hin soll bzw. Wo das Portal hin soll etc.
  10. Ein stink normales Array wachsen zu lassen geht nicht. Wenn du nicht ArrayList oder ähnliches benutzen willst schreibst du dir einfach ne Methode, welche ein neues Array erzeugt welches um x Elemente größer ist als das vorhandene schreibst die Einträge aus dem alten ins neue und überschreibt das alte Array mit dem neuen
  11. Joey P

    Bridgekamera

    Achso, ja ich weiß was du meinst, also ich hab mal paar von denen im laden getestet und sie scheinen auf dem ersten blick ok zu sein wenn man einfach nur ne kamera will für hin und wieder mal hier und da ein bild zu machen (urlaub, geburtstage, etc.), allerdings würde ich eine spiegelreflex trotzdem vorziehen wenn man darüber hinaus fotografieren möchte, da man einfach mehr möglichkeiten hat (objektiv wechseln, aufsteckblitz). Außerdem scheinen die systemkameras momentan voll im trend zu sein. Die bieten die möglichkeit der aufsteckblitze (je nach modell) und die möglichkeit das objektiv auszuwechseln wie bei einer spiegelreflex sind jedoch kompaktkameras und bieten auch die vorteile einer solchen (was die größe angeht). Und mal ganz abgesehen davon muss ne spiegelreflex nicht zwangsläufig klobig sein, auch da gibt es kleinere modelle. wichtig hierbei ist in jedem fall, dass sie gut in deiner hand liegt und du sie gut greifen kannst.
  12. Stell dir die einzelnen struktogramm Elemente als bausatze vor wie bei lego je nach dem du sie zusammen baust hast du ein anderes Gebilde...lerne die einzelnen Elemente erst mal auswendig, da gibt es if, case, Anweisungen, do while, while, for, methodenaufruf. Hab ich was vergessen? Und die setzt du nach und nach aufeinander bzw. kombinierst sie. Auch hier macht Übung den Meister
  13. Joey P

    Bridgekamera

    Ich bin hobbyfotograf aber von bridgekameras hab ich noch nie gehört...erklär mal kurz
  14. Ich finde das Programm sehr interessant wie würde das Gehalt denn aussehen? Ich meine für jemanden der nicht aus der Gegend ist und ne Wohnung bezahlen müsste würde es überhaupt für die miete reichen? Übrigens habe ich da was gelesen jemand der sein Studium abbricht sei nicht erwachsen. Bedenke dass es viele Gründe dafür geben kann, man hat evtl. Verantwortung die das studieren immer schwerer Macht und Verantwortung zu übernehmen zeugt von einer gewissen reife...also nicht immer alles und jeden über einen Kamm scheren...
  15. So hab ich es gemacht, und es ist halb so wild...und hätt ich hin und wieder mal gelernt hätt ich sogar nen anständigen schnitt...
  16. Kommt auf die bugs an, sind es bugs welche verhindern dass das Programm genutzt werden kann dann gerechtfertigt, sind es bugs, die hin und wieder mal auftreten unter ganz bestimmten vorraussetzungen dann nicht gerechtfertigt Denn wenn solche kleinen bugs dazu führen würden dass ein Programm vom Markt genommen wird wäre zum Beispiel der Android Markt ziemlich leer... Ein prof hatte mal gemeint es gibt keine software die 100% bugfrei ist...
  17. Es ist doch egal ob er 2 Jahre Java oder ne andere Programmiersprache gelernt hat man bekommt genügend basics um sich selbst Java aneignen zu können da schaut man sich die api an und gut ist wenn manches immer noch net klar ist googelt man danach irgendwas findet man immer und wenn's immer noch net klar ist fragt man jemand der sich auskennt (forum, Freunde, Ausbilder,...) Angenommen du kommst nach der Ausbildung in einen Betrieb der c#, cobol oder was noch hässlicheres als cobol programmiert dann sagt man einfach mit einem lächeln "das war nicht gefordert, das kann ich nicht" und der chef antwortet "na wenn das so ist, dann schreiben wir unsere software um, welche Sprache hättest du gern?" Klar gibt es Unterschiede zwischen Ausbildung und Studium aber vielleicht sollte man in der Berufsschule auch projektarbeiten fördern bei denen man einfach ins kalte Wasser geworfen wird...aber ich erinnere mich noch an meine Ausbildung, der fairnes halber muss ich erwähnen dass das ein allgemeines Problem ist und ich da keine Ausnahme war...in einer Aufgabe in prog hieß es wir sollten ne Klasse "KomplexeZahl" schreiben und keiner wusste was überhaupt komplexe zahlen sind...das gab fast Krieg mit Toten...wenn ich heute drüber nachdenke denk ich "wie lächerlich" was ich damit sagen will ist, als Programmierer steht man ständig vor Problemen und muss Lösungen dafür finden das ist der Job... Genug geredet...
  18. Aber ihr wollt Informatiker werden...und das sind keine guten vorraussetzungen dafür...
  19. Leute das gibt's doch nicht, als Informatiker müsst ihr in der Lage sein euch wissen auch mal selbst anzueignen ohne dass es in der Schule durchgenommen wird...wenn euer chef sagt "das und das muss gemacht werden" könnt ihr auch nicht antworten "nö haben wir nicht durchgenommen"
  20. Naja in der Datenbanken Klausur bin so auch zurecht gekommen...
  21. Danke für den tip ich werd's mal im Team in die Runde werfen... Joins hab ich noch nie benutzt ich habs schon immer so (umstandlich) gemacht...alte macken wird man schwer los
  22. ok hat sich erledigt, hab den fehler gefunden...es sind eigentlich zwei... t2.id = t3.zutatenid) and t2.bezeichnung IN ( select t1.titel kann ja net gehen, es müsste statt t2.bezeichnung IN - t1.titel IN heißen... auf meinem webspace geht die abfrage trotzdem nicht, aber das scheint wohl ein rechte problem zu sein auch wenn der mir syntaxfehler ankreidet denn auf meinem localhost und auf meinem vserver gehts...
  23. Ich hab drei Tabellen über die ich eine Abfrage ausführen will. rezepte (hier stehen die Rezepte an sich drin): -------------------------------------------------------------------------------------- | id (int) | titel (varchar) | rezeptkategorie (int) | zubereitung (blob) | bildlink (varchar) | -------------------------------------------------------------------------------------- rezeptzutaten (hier stehen die Zutaten drin, die man für die Rezepte braucht): ------------------------------------------------------------- | id (int) | zutatenid (int) | rezeptid (int) | einheiten (double) | ------------------------------------------------------------- zutatenliste (das ist eine Liste von Zutaten, mit Namen und entsprechenden Einheiten (g, ml, stk, etc.)): ---------------------------------------------------- | id (int) | bezeichnung (varchar) | einheit (varchar) | ---------------------------------------------------- ich hab noch eine Tabelle rezeptkategorien, die tut hier aber nichts zur sache... Nun soll es möglich sein, wenn man als parameter eine zutat(enliste) bekommt eine abfrage zu starten, welche die rezepte zurück gibt, welche diese wenigstens eine dieser zutaten beinhaltet... wenn ich mich richtig erinnere kann man ja in der IN Klausel eine Select abfrage ausführen... so sieht meine Abfrage aus, doch ich bekomme immer eine fehlermeldung: select t1.titel, t2.bezeichnung, t3.einheiten, t2.einheit, t1.zubereitung, t1.bildlink from rezepte as t1, zutatenliste as t2, rezeptzutaten as t3 where (t1.id = t3.rezeptid and t2.id = t3.zutatenid) and t2.bezeichnung IN ( select t1.titel from rezepte as t1, zutatenliste as t2, rezeptzutaten as t3 where (t1.id = t3.rezeptid and t2.id = t3.zutatenid) and t2.bezeichnung IN ("Butter") group by t1.titel ) order by t1.titel beide abfragen einzeln funktionieren und tun auch was sie sollen, aber zusammen bringen sie "You have an error in your SQL syntax" hab auch schon versucht die aliase im subquery weg zu lassen, also daran scheint's net zu liegen wahrscheinlich ist es was popeliges, aber ich find's einfach net... wäre nett wenn mir jemand helfen könnte...
  24. Also hier im Saarland gibt es die asw das ist ne berufsakademie, da studiert man ein Semester und arbeitet ein Semester und das über 3 Jahre hat aber nicht so den tollen Ruf, da man letzten Endes nur 3 Semester tatsächlich studiert... Dann gibt es die Möglichkeit eines kooperativen Studiums, da muss man schon immatrikuliert sein. Es gibt firmen, die ein kooperationsvertrag mit der uni oder fh hat bei denen (und nur bei denen) bewirbt man sich dann studiert man normal weiter und man arbeitet nebenbei bei diesen Firmen und übt dort studienbezogene Tätigkeiten aus muss aber die Stundenzahl erfüllen... Dann gibt's noch die Möglichkeit der wochenendarbeit, ich denke da verdient man am meisten macht aber keine studienbezogene Dinge...

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung