Jump to content

Cruster

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    72
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Cruster hat zuletzt am 25. April gewonnen

Cruster hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Cruster

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Letzte Besucher des Profils

731 Profilaufrufe
  1. Fand Sommer 2018 ziemlich großzügig ehrlich gesagt.
  2. Cruster

    Montag noch Abgabe?

    So wie es da steht kannst du Montag noch abgeben.
  3. Cruster

    Der "Wieviel verdient ihr" - Diskussionsthread

    Zu sagen ab 60.000 steigt das Glück nicht mehr, aber dann hinterherwerfen das Freizeit kaufen (Putzfrau / auswärts essen etc.) glücklich macht scheint mir widersprüchlich. Mit 60.000 leistet man sich doch nicht unbedingt viel Freizeit sondern spart eher auf Eigentum oder die Rente?
  4. Cruster

    Der "Wieviel verdient ihr" - Diskussionsthread

    Das ist einfach eine sehr anspruchsvolle Stelle. "Fast alle unsere Entwickler haben einen überdurchschnittlich guten Master-Abschluss oder eine Promotion im Fach Informatik " " Wir erwarten von allen unseren Entwicklern, dass sie selbstständig in den Bereichen Architektur, Design, Implementierung, Kundenfeedback und Fehlerbehebung arbeiten, anstatt diese Tätigkeiten auf mehrere Mitarbeiter aufzuteilen " " Wir haben einige wissenschaftliche Artikel in den Bereichen Künstliche Intelligenz und Computergrafik veröffentlicht, wozu wir auch Dich ermutigen werden " Die suchen international ( "Du solltest über sehr gute Englischkenntnisse verfügen. Sprachkenntnisse in Deutsch werden nicht vorausgesetzt") und finden trotzdem niemanden der die Anforderungen für das Gehalt erfüllt. Ich weiß nichtmal ob man hier von einem überdurchschnittlichen Gehalt sprechen kann bei dem Anspruch an die Person. Die Work-Life balance hingegen ist tatsächlich sehr solide.
  5. Cruster

    Druckeraufgabe FQ IK Winter13/14

    Es wird nur der größte (= kostengünstigste pro Seite) mitgeliefert. Der größte Toner beim einen hat 300.000 Seiten, beim anderen 120.000 Seiten.
  6. Cruster

    Druckeraufgabe FQ IK Winter13/14

    Da steht "Die TonerERSTbestückung ist bei der Berechnung nicht zu berücksichtigen" da der erste Toner mitgeliefert wird.
  7. Cruster

    Druckeraufgabe FQ IK Winter13/14

    Du musst nur noch Drucker A und C vergleichen da Drucker B die technischen Ansprüche nicht erfüllt (kein Duplexdruck) und schon vorher rausfliegt. Ansonsten wird davon ausgegangen das einmal Toner mitgeliefert wird: Toner von Drucker A schafft 300.000 Seiten, Toner von Drucker C 120.000 Seiten entsprechend werden 300.000 Seiten bzw 120.000 Seiten abgezogen.
  8. Cruster

    Subenetting

    Du meinst als Fragestellung sowas wie Du hast das Subnetz 10.12.14.0/24 und sollst 1 Netz für 120 Clients, 2 für 20 Clients und eins für 60 Clients machen? Du hast im Normalfall nur die Netzadresse vorgegeben. Für 120 Clients schaust du welcher 2er Potenz die 120 beeinhaltet. 2^7 = 128, das passt da Größer als 120. Die 7 entspricht dabei den Nullen in der Subnetzmaske 11111111 11111111 11111111 10000000 -> 255.255.255.128 und dann kannst du nach dem obigen Prinzip den Bereich des Subnetz errechnen. In dem Fall wäre es dann 10.12.14.0 bis 10.12.14.127 Als nächstes nimmst du dann das zweitgrößte Subnetz das gewünscht ist, also für 60 Clients. 2^6 ist 64, also 6 Nullen -> 255.255.255.192 Bis .127 haben wir schon vergeben, also als nächstes 128-191. Die anderen beiden sind dann 192 bis 223 und 224 bis 255. Hier musst du aufpassen das du nicht erst ein kleines Subnetz nimmst z.B. von .0-31 und dann versuchst ein Subnetz mit 128 Adressen von .32 bis .160 zu bauen, das funktioniert nicht. Ein 128er Netz kann nur bei .0 oder .128 anfange, ein 64er Netz nur bei 0, 64, 128 und 192. Deshalb fängt man immer mit dem größten Netz an.
  9. Cruster

    Subenetting

    Wenn du Binär gut kannst kannst du ja auch die Subnetzmaske ganz gut hinkriegen. /26 -> 11111111 11111111 11111111 11000000 -> 255.255.255.192 Angenommen du hast 23.56.74.144 als IP vorgegeben: Jedes Oktet mit einer 255 bleibt gleich, also 23.56.74. steht schonmal fest. Du hast noch die .144 am Ende. Du rechnest 256 minus der 192 von der Subnetzmaske und erhälst 64. Das letzte Oktet "bewegt" sich also in 64er Schritten. Das erste Subnetz beginnt logisch bei .0 23.56.74.0 Das nächste dann bei .64 Das nächste bei .128 Das nächste bei .192 Da deine IP zwischen 128 und 192 liegt befindet sich die IP im Subnetz 23.56.74.128 - 23.56.74.191 Das geht genau so auch für größere Netze z.B. /19 -> 255.255.224.0 Angenommene IP 33.66.99.122 -> Oktet mit 255 in der Subnetzmaske bleiben gleich 33.66 und das Oktet mit der 224 rechnet sich wieder 256-224 -> 32, bewegt sich also in 32er Schritten 33.66.0.0 das erste Subnetz 33.66.32.0 das zweite 33.66.64.0 das dritte 33.66.96.0 das vierte 33.66.128.0 das fünfte die 99 aus dem dritten Oktet liegt zwischen 96 und 128, befindet sich also im vierten Subnetz.
  10. Cruster

    Weiterbildung IT-Systemkaufmann / FISI

    Ich wüsste nicht was man für eine Weiterbildung für 1st-Level Support machen sollte. 1st-Level Support heißt für mich etwas denken, vorgefertigte Lösungen abarbeiten und dann das ganze an die Fachabteilung wenn man keine Lösung oder einfach keine Berechtigung hat etwas entsprechend zu beheben. Beim 2nd Level landet dann eben das was der 1st-Level nicht geschafft hat. Hier ist die Frage für welches Thema du dich entscheidest: Windows Server, Linux Server, WLAN, WAN, LAN, Security etc. Eine reine Support Stelle wird nie sonderlich viel zahlen, es fehlt einfach der Anspruch. 1st Level Support kann auch jemand ohne Ausbildung leisten. Eventuell sind deine Jobgesuche auch hier gescheitert falls über Geld gesprochen wurde. Für den 2nd Level wirst du keine reine Supportstelle finden da im 2nd Level die Systeme auch administriert werden. Hier könntest du am ehesten nach einer Junior Stelle schauen. Bei den Weiterbildungen kommt es dann drauf an für was du dich entscheidest. Bei Windows Server kriegst du mit dem MCSA ein paar Grundlagen, im Netzwerkbereich der CCNA, im Linux Bereich LPIC glaub ich.
  11. Cruster

    Leidiges Thema - Vorstellungsgespräch Dresscode

    Das waren auch eher übertriebene Beispiele, die jemand aber da reininterpretieren könnte. Die Aussage das die Kleidung keinerlei Wertung auf die Persönlichkeit zulässt halte ich für falsch., wobei ich mich da nur auf den Bewerbungsfall begrenze, nicht den Alltag. Ob ich in kurzer Hose und T-Shirt erscheine oder im Hemd kann natürlich auch positiv ausgelegt werden für den Bewerber. Er denkt moderner, selbstbewusster etc. In jedem Fall triffst du aber eine Aussage mit der Wahl der Kleidung, besonders wenn du von der Norm abweichst. Selbst wenn du in 80% der Fälle an Leute kommst die sich nicht um die Kleidung kümmern, warum das Risiko bei den anderen 20% eingehen? Es reicht ja schon jemand in der Personalabteilung dem das nicht gefällt. Deine Bewerbungen wirst du ja auch nicht mit einem Urlaubsbild machen wo du am Strand liegst und dich sonnst. Natürlich, in einer perfekten Welt wäre es auch so. Da leben wir aber nicht, deshalb kann die Empfehlung an jeden der in Vollstellungsgespräch geht und die besten Chancen haben will nur sein, sich an die Konventionen zu halten.
  12. Cruster

    Leidiges Thema - Vorstellungsgespräch Dresscode

    Bewusst sich gegen etablierte Konventionen zu stellen scheint mir schon was von der Persönlichkeit zu sagen. Vielleicht ist die Person auch einfach sozial nicht sehr kompetent, weiß nicht wie sie sich gegenüber der Geschäftsführung oder externen Geschäftspartnern zu verhalten hat oder eckt auch mit anderen Arbeitskollegen an.
  13. Cruster

    IT-Recht eSports

    https://www.wettmaxx.com/ratgeber/sind-sportwetten-legal/sind-sportwetten-gluecksspiel.html
  14. Cruster

    Meinung zu Braindumps / Verwendung? / Betrug?

    Der "Suche Prüfungen" Thread ist klar auf das Lernen ausgelegt. Die alten Prüfungen haben andere Fragen als die kommenden Prüfungen. Ich kann anhand der alten Prüfungen den Aufbau, aber nicht die richtigen Antworten erlernen. Für die Antworten muss ich das Material verstanden haben. Certbase hingegen benutzt die komplett identischen aktuellen Prüfungsfragen. Das ist schlicht und einfach Betrug. Ich kann ohne auch nur die geringste Ahnung vom Thema zu haben die Prüfungen durch auswendiglernen der Fragen beantworten. Wüsste nicht was es da zu diskutieren gibt. Wird bewiesen das du für Microsoft Zertifikaten Braindumps verwendet hast wirst du auf Lebenszeit von Microsoft Zertifikaten gesperrt und sämtliche abgeschlossenen Zertifikate aberkannt. Ebenso bei Cisco. Finde es schon erschreckend das Betrug hier so gutgeheißen wird.

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung