Jump to content

thermoplastisch

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Reputationsaktivitäten

  1. Like
    thermoplastisch reagierte auf jk86 in Gehalt nach der Ausbildung   
    Ach Scheibenkleister, das ist echt doof. Aber Kopf hoch! Das wird schon. Eine Zeit lang arbeitslos sein ist auch keine Schande. Jetzt musst du halt ranklotzen und Bewerbungen schreiben.
    Bist du denn derzeit arbeitslos? Hast du die Prüfung bestanden? Warst du nach der Prüfung noch weiter beim Arbeitgeber beschäftigt?
    Was du vom Arbeitgeber noch verlangen solltest:
    Auszahlung der Resturlaubstage, falls vorhanden Auszahlung der Überstunden bzw. Verrechnung von Minusstunden Auszahlung von betrieblicher Altersvorsorge oder VBL, falls du sowas bezahlt hast Auszahlung aller sonstigen Goodies, die im Ausbildungsvertrag stehen (bei mir war das z.B. eine Prämie nach Bestehen der Prüfung) Arbeitgeberbestätigung für die Bundesagentur für Arbeit Arbeitszeugnis Zum Gehalt, Mindestlohn ist zu wenig. Es ist super, dass es den gibt (es gab Zeiten, da habe ich für die Hälfte gejobbt...), aber für eine Fachkraft ist das unter aller Kanone. Das wären ja nur 1470€ brutto im Monat! Das Bruttogehalt für Fachinformatiker (Berufsanfänger) fängt bei mindestens 2.250€ im Monat an. In meiner Region (FFM) üblich sind 2800€, also fast das Doppelte. Wirf doch mal einen Blick in die Gehaltsthreads...
  2. Like
    thermoplastisch reagierte auf 20millionmilestohope in Vorläufige Ergebnisse Winter 2018/2019   
    Hi,
    da sich auf manchen IHK Websiten was tut und ab Freitag die ersten Ergebnisse eintrudeln sollten, dachte ich, dass es mal für den entsprechenden Thread an der Zeit ist... :-)
  3. Danke
    thermoplastisch reagierte auf KeeperOfCoffee in Gehalt nach der Ausbildung   
    Ich verweise hier mal ganz fröhlich auf einen Kommentar zu BBiG 24:
    https://beck-online.beck.de/Dokument?vpath=bibdata\komm\ErfKoArbR_10\BBiG\cont\ErfKoArbR.BBiG.p24.htm
  4. Like
    thermoplastisch reagierte auf xDooodLe in Gehalt nach der Ausbildung   
    Puh..Also ich würde 3x darüber nachdenken, ob ich dort "nur" einen befristeten Vertrag unterschreibe.
    Aus solchen kommst du nämlich nur schwer, vor Ablauf des im Vertag stehenden Endes, wieder heraus.
    Das bedeutet, du verlierst im schlimmsten Fall Geld und Zeit, in der du dich hättest entwickeln können. 
    Wenn dein Chef zicken macht, sobald es um eine angemessene Entlohnung seiner Fachkräfte geht, würde ich sowieso das Weite suchen. Beim letzten Satz musste ich echt lachen, sorry! 
     
  5. Like
    thermoplastisch reagierte auf t0pi in Gehalt nach der Ausbildung   
    das sieht der Gesetzgeber anders und der hat bekanntlich immer recht :
    BBiG (Berufsbildungsgesetz)
    § 21 Beendigung (1) Das Berufsausbildungsverhältnis endet mit dem Ablauf der Ausbildungszeit. Im Falle der Stufenausbildung endet es mit Ablauf der letzten Stufe.
    (2) Bestehen Auszubildende vor Ablauf der Ausbildungszeit die Abschlussprüfung, so endet das Berufsausbildungsverhältnis mit Bekanntgabe des Ergebnisses durch den Prüfungsausschuss.
    Zum Mindestlohn:
    Paragraph 1 Absatz 1:
    https://www.gesetze-im-internet.de/milog/BJNR134810014.html
     
  6. Like
    thermoplastisch reagierte auf Listener in Wie gut fühlt ihr euch vorbereitet für morgen?   
    Macht euch nicht immer alle so verrückt. Ich verstehe ja, dass es aufregend und wichtig ist, aber das ist alles machbar, vor allem wenn man etwas länger als 1,5 Tage dafür gelernt hat. Im Grunde genommen ist es wichtig zu verstehen, wie die IHK die Fragen beantwortet haben will, dann kann man das schaffen. 
     
     
  7. Like
    thermoplastisch reagierte auf fxk in Verkürzen auf 18 Monate   
    Guten Tag!
    Vielleicht kann ich dir bei deiner Entscheidung etwas weiterhelfen:
    Ich habe meine Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung im August 2015 begonnen - damals noch mit 3 Jahren Lehrzeit, konnte meinen Ausbildungsbetrieb auf überzeugen auf 2 Jahre verkürzen zu dürfen. Ich bin dann direkt in die 11. Klasse eingestiegen und konnte eigentlich sehr gut mithalten. Da ich durch Selbststudium bereits etwas programmieren konnte, waren alle Fächer die mit Anwendungsentwicklung zu Tun hatten kein Problem. Lediglich in ITS / Vernetzte Systeme musste ich noch nachlernen. Mein Notenschnitt lag bei 1,2 (Jahreszeugnis 2015) und 1,1 (Jahreszeugnis 2016).
    Ich habe dann bei meinem Betrieb im Sommer 2016 die weitere Verkürzung angesprochen und diese auch genehmigt bekommen und Anfang September dann den Projektantrag für das Abschlussprojekt abgegeben. Auf die Abschlussprüfung im November 2016 habe ich mich eigentlich nur durch das durcharbeiten alter Prüfungen vorbereitet (habe alle Prüfungen bis 2012 durchgearbeitet). Die schriftliche Prüfung habe ich mit 94 Punkten bestanden. Mitte Februar habe ich die mündliche Prüfung dann weiß ich auch wie Projektdokumentation und Fachgespräch ausgegangen sind.
    Gleichzeitig Abschlussprüfungsvorbereitung, Projektarbeit und Projektdokumentation war schon etwas stressig aber machbar.
    Ich denke es kommt ganz darauf an wie du weitermachen willst: Ich werde nach dem Abschluss der Ausbildung Wirtschaftsinformatik studieren - allerdings auch erst zum Wintersemester. Auf 18 Monate habe ich hauptsächlich verkürzt um vor dem Studium noch etwas Geld verdienen zu können. Hierfür hätte ich auch einen etwas schlechteren Abschluss in Kauf genommen (würde nach einem Studium keine so große Rolle mehr spielen). So wie es bis jetzt aussieht wird er aber ganz gut :-)
    Wenn das bei dir keine Rolle spielt oder dich deine Firma mit 1,5 Jahren für das letzte halbe Jahr nicht mehr übernimmt sind 2 Jahre natürlich auch eine super Option und es ist ein bisschen weniger stressig für dich.
    Hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen!
    Beste Grüße,
     
    Felix

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung