Zum Inhalt springen

t0pi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    606
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    12

t0pi hat zuletzt am 30. Juni gewonnen

t0pi hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

1 Benutzer folgt

Profil Info

  • Location
    FFM

Letzte Besucher des Profils

17.390 Profilaufrufe
  1. schick mir die Fragen einfach ich leite sie einfach weiter
  2. Cancom in FFM? Dann hätte ich da jemanden der aktuell noch dort arbeitet für spezielle Fragen Und falls du da dann hinkommen würdest, könnte man mich zufällig treffen...wenn ich irgendwann mal wieder im Tower arbeite
  3. Für 1 Jahr in Deutschland ist dein Deutsch wirklich gut, wenn du im Studium oder in der Ausbildung genauso reinhaust sollte es einfach sein, was auf dem Arbeitsmarkt zu finden. In deinem Fall würde ich aber eher zum Studium tendieren (höherer Abschluss)
  4. EIn ehemaliger Klassenkamerad hat nebenbei an der Tanke gearbeitet um noch etwas mehr zu verdienen. Ansonsten die ganze Bandbreite deines Wissens (Eltern prahlen ja gerne mit ihren Kindern: "kann Computer reparieren, Netzwerkkabel verlegen... die typischen "einfachen" Arbeiten halt.) Du musst dir halt einen Stundensatz überlegen. Die leute haben immer doof geschaut wenn man gesagt hat: ja das Unternehmen x nimmt dir 150Eur die Stunde weg...dann nehm ich weil du ein Freund der Familie bist 75 Eur ab. Aber das ist bei sowas immer so das musst du dann durchdrücken oder du bist der Depp für alles. Dann doch lieber an der Tanke zu einem festen Satz arbeiten.
  5. Es gibt auch Firmen die bieten 2-3 Tage HO an und die anderen Tage dann in der Firma. Für die, die ab und zu soziale Kontakte mit den Kollegen pflegen wollen aber pendeln müssen ideal (ich arbeite in so einer Firma). Wird auch in Stellenausschreibungen gerne als Benefit beworben. Wobei dank Corona will ich eigentlich 100% Homeoffice (wir waren jetzt fast 2 Jahre dauerhaft im Homeoffice und Anfang nächsten Jahres soll wieder der Schritt in die Firma gemacht werden....wenn ich so die Kollegen höre hat keiner Lust drauf )
  6. Das in der heutigen Zeit ein Laptop und Handy noch als Benefits beworben sind (wo jeder Hinz und Kunz Homeoffice hat) ist schon echt mittelalterlich. Wenn ich das oben von dir geschriebene Vergleiche dann hast du nen Branchenwechsel mit neuer Arbeit (ok eine Juniorstelle) bekommen. Rechnet man noch die 20 Überstunden runter dann bist du schlechter gestellt als zuvor (nimmt man für 2-3 Jahre hin). Ich rechne ohne den Bonus, denn aktuell mit dem Bonus zu rechnen wäre finanzieller Selbstmord (ausser man arbeitet bei Mercedes/BMW whatever) Laut deinen Textpassagen kann dein AG dich zu einem Kunden hinbeordern und ihm die "Befehlsgewalt" über dich geben. Ich hoffe das die Zusatzfahrten / Zusatz KM abgegolten werden und/oder ein Firmenwagen zur Verfügung steht / das Zugticket bezahlt wird. Und die Zeit zum Kunden als Arbeitszeit gilt sonst ist das mit deinem Gehalt noch schlechter.
  7. Offtopic für alle die es nicht wissen: Wenn du IM Urlaub krank wirst hol dir trotzdem den gelben Schein und gib ihn in der Firma ab, dann wird dein Urlaub rückwirkend gutgeschrieben. Die einzige zusätzliche Lauferei hast du wenn du den Schein per Post an die Firma sendest. (mit der Post was an die Firma schicken...wie mittelalterlich *kopfschüttel*)
  8. wenn ich krank (also Gelber Schein) bin bin ich krank. PUNKT. Wenn ich nen Schnupfen habe und merke "hey ich kann noch arbeiten aber schaff es körperlich nicht (dünnpfiff...) in die Firma" bleibt die Überlegung: "Gehe ich zum Arzt" oder "schaff ich den Tag übers Homeoffice". MIT der Option: Wenn es schlimmer wird, gehts zum Arzt. Die von dir oben beschriebene Situation mit dem Chef: Solche Leute kannst du nicht überzeugen das man genauso produktiv (wenn nicht sogar produktiver) zuhause sein kann wie in der Firma (wobei wenn man "kurz vor dem gelben Schein" ist die Produktivität trotzdem niedriger), erlebe ich so einen Chef suche ich mir was neues, denn gegen Windmühlen kämpfen bringt nichts und es gibt genug Firmen denen dank Corona die Augen geöffnet wurde. (Bei uns haben sich die Zahlen verbessert, denn bei vielen Mitarbeitern fallen Fahrzeiten von bis zu 2h täglich weg, somit sind sie produktiver)
  9. klingt nach: wir haben keine Projekte oder Ideen an denen du teilnehmen kannst nimm mal diesen Notnagel. @charmantawird natürlich sagen: Die Tiefe des Projektes fehlt... die Prüfer sind nicht dumm und lesen aus dem Antrag heraus das es darum geht einfach nur nen DC zu installieren (ich sehe das genauso) Wenn du die Unterschiede zwischen einem 2016er DC und einem 2019er erfahren willst google doch einfach mal, oder noch besser: installier beide DCs mal und notiere dir die Unterschiede bei der Installation
  10. Offtopic: Wie gerne würde ich deinen Text @alleswegan meine Qualitätssicherung, Softwareentwicklung und auch meinem Chef schicken
  11. trotzdem hast du doch hoffentlich die Benutzerkontensteuerung aktiviert damit du zumindest bestätigen musst wenn du etwas installierst oder etwas die Firewallregeln anpassen will, oder hast du die UAC ausgeschaltet?

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung