Jump to content

Tearek

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    128
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Tearek hat zuletzt am 18. Dezember 2018 gewonnen

Tearek hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Tearek

  • Geburtstag 27.01.1996

Profil Info

  • Ort
    Hessen

Letzte Besucher des Profils

375 Profilaufrufe
  1. Das stimmt zwar, aber wie ich auch geschrieben habe kann man ja im 1. lj den beruf noch wechseln hängt natürlich auch vom betrieb ab ob die die anderen berufe ausbilden können/wollen. Bei uns werden alle Azubis als IT-Kaufmann eingestellt und durchlaufen im 1lj alle it abteilungen und wechseln dann in den passenden beruf.
  2. Ich finde deine meinung gut und kann auch vieles nachvollziehen. Für mich wäre das bspw (Fachabi) nichts gewesen. Ich wollte nach dem Fachabi einfach viel lieber arbeiten. Auch wusste ich noch garnicht was genau ich machen möchte. Das habe ich erst im ersten LJ wirklich gemerkt, als ich alle abteilungen einmal durchlaufen habe (übrigens kann man bis zur zwischenprüfung seinen ausbildungsberuf auch noch ändern. ich habe vom IT-Kaufmann zum FISI gewechselt). Danach wusste ich das mir Netzwerk definitiv am besten liegt. Hätte ich direkt studiert würde ich mich da denke ich schwerer tun. Auch hätte mir damals die nötige reife und das Durchhaltevermögen gefehlt (denke ich). Mittlerweile wäre ich zwar einem Studium nicht mehr ganz so abgeneigt wie damals, dadurch das ich mich aber im Netzwerkbereich sehr wohl fühle und für mich noch keinen geeigneten studiengang finden konnte werde ich mich erstmal mit Zertifizierungen weitesgehend weiterbilden. Wenn man von vorneherein weiß was man genau möchte (wer weiß das mit 18/19 frisch nachm abi/fachabi schon so genau?) dann würde ich auch direkt das studium empfehlen. Wenn ich jetzt angewandte informatik studiert hätte und hinterher merken würde das ist ja garnix für mich ich will lieber netzwerker werden würde ich mich vermutlich ziemlich in den arsch beißen. Zum thema bafög : wenn du vorher noch keins bezogen hast ist das kein Thema. Meine Frau hat ihre ausbildung fertig und studiert jetzt Physik in kassel und erhält problemlos bafög.
  3. Tearek

    Bewertung Ausbildungszeugniss

    Okay naja die Tätigkeiten sind halt die praktischen die ich auch als feste tätigkeiten habe. . Allerdings durchaus komisch geschrieben. das Fortsetzen und verfügte ist meine schuld gewesen beim abtippen verkackt^^ mh also ich war ein par mal krank aber habe nie unentschuldigt in der berufsschule gefehlt. mh also sollte das dann eher Sowohl praktische als auch theoretische oder einfach alle aufgetragenen / anfallenden ?
  4. Hallo, villeicht könntet ihr mal über mein heute erhaltenes ausbildungszeugnis schauen und sagen was ihr davon haltet. Ausbildungszeugnis: Herrn xxx, gebohren am XXXXXX begann ab dem 15.08.2016 in unserem Unternehmen eine Ausbildung in dem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf eines Fachinformatiker Fachrichtung: Systeimintegration Herr xxx wurde berufsbezogen wie folgt ausgebildet: Verteiler Switch Austausch : -Switch konfiguration -Swicht einbau -Migration -Verwaltung Serverrack Vorbereitung: -Verkabelung -Data Center Switch Konfiguration -Verwaltung -Unterstüzung bei Netzwerkinstallation von neuer Frischdiensthalle -Wireless Lan-Controller testen auf alternative Sicherheitsmöglichkeiten Während seiner Ausbildung besuchte Herr XxxxX regelmäßig die Berufsschule und zeigte auch hier sehr großes Engagement und Lernbereitschaft. Herr xxxx verfügte über eine sehr gute Auffassungsgabe und hat von Anfang an seine Berufsausbildung mit sehr großem Engagement und staken Interesse wahrgenommen. Praktische Arbeiten verrichtete er stets selbstständig in sehr guter Qualität. Er beherscht alle Fertigkeiten und Kenntnisse, die den Beruf einer Fachinformatikers auszeichnet. Herr xxx hat stets zu unserer vollsten Zufriedenheit gelernt und gearbeitet. Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzen, Ausbildungsverantwortlichen, Mitarbeitern und Mitauszubildenden war stets einwandfrei. Er war stets ehrlich, fleißig und pünktlich. Aufgrund seiner gezeigten Leistungen hat Herr xxx seine Berufsausbildung um 6 Monate vorgezogen und am heuten Tag seine Prüfung mit sehr gutem Erfolg vor der Industrie- und Handelskammer Kassel bestanden.Nach Abschluss der Ausbildung haben wir Herrn xxxx gern in ein befristetes Beschäftigungsverhältnis übernommen und freuen uns, die sehr gute und erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen zu können. Für seinen weiteren Berufs- und Lebensweg in unserem Unternehmen wünschen wir ihm alles Gute und weiterhin viel Erfolg Für mich hören sich das hier komisch an. Er beherscht alle Fertigkeiten und Kenntnisse, die den Beruf einer Fachinformatikers auszeichnet. Es ist auch blöd weil das zeugnis von unserem Bildungswesen geschrieben wird, die quasi garnicht wissen was genau ich alles gemacht habe und nur eine kurze bewertung von meinem Ausbildungsbeauftragtem sehen wollten (war knapp 1/3 Dina 4 platz für text was nicht reichte) Vielleicht fällt ja noch jmd etwas auf was falsch geschrieben/blöd formuliert wurde. ich schreibe dem bildungswesen später noch eine email für die korrektur.
  5. Kein problem der WISO teil ist übrigens auch identisch^^
  6. die Prüfung unterscheidet sich nur in GA1. GA2 ist bei FISI und FIAE identisch. und du hast ja gezielt nach dem GA2 teil gefragt
  7. Hallo, Ich hab mich auf GA2 so vorbereitet das ich mir Datenbanken (gut ich hab die FISI prüfung geschrieben) etwas mehr angesehen habe. Zusätzlich habe ich mir angeschaut wie man in etwa einen pseudocode schreibt. ansonsten LF12 also Rechnungswesen und Kostenleistungsrechnung usw. Ansonsten dinge wie Netzwerk und Firewall und Elektrotechnik (LF4) also bspw USV kapazität, Stromverbrauch, Kosten, Raid, Backup (inkremmentell, differenziell). Ansonsten aktuellere themen. DSGVO und Blockchain. Zusätzlich habe ich mir noch die meisten Protokolle (und die osi schicht auf der sie arbeiten + dazugehörige ports) angesehen. Die themen habe ich kompakt zuseammen gefasst. insgesammt sah meine prüfungsvorbereitung so aus das ich die letzten 3 prüfungen gemacht habe, themen die nicht so liefen aufeschrieben habe und themen die besonders oft dran kamen auch. die themen hab ich dann möglichst kompakt zusammen gefasst auf DINA4 blätter. am ende hatte ich 7 zettel die ich dann die letzte woche vor der prüfung 5x täglich durchgelesen habe. damit bin ich ganz gut gelaufen.
  8. Tearek

    Den Sprung schaffen

    Vlt gibts ja auch die möglichkeit in der Firma in der du jetzt angefangen hast intern den bereich zu wechseln.
  9. Tearek

    Den Sprung schaffen

    Wenn du aus dem Support raus möchtest wäre das halt eine gute möglichkeit (kurzfristig) um den weg in andere bereiche finden zu können. Im ÖD ist netzwerk aber eig. garnicht so schlimm. Das meiste lässt man wohl von fremdfirmen übernehmen (hab ich mir sagen lassen).
  10. Tearek

    Den Sprung schaffen

    Ich kenne bei mir in der Region einige die im Support tätig waren und dann (meist privat) den CCNA gemacht haben. Anschließend haben diese in der regel im Netzwerk bereich gearbeitet und sich dann in die gewünschte richtung weiter entwickelt.
  11. Tearek

    Wie viel verdient ihr?

    Alter: 23 Wohnort: Hessen letzter Ausbildungsabschluss (als was und wann): FISI Winter 2018/19 Berufserfahrung: 2 Wochen Vorbildung: Fachabitur Fachrichtung Wirtschaftsinformatik Arbeitsort: Hessen Grösse der Firma: 1300 Am Standort (Deutschlandweit etwas mehr als 300.000) Tarif: Groß und Einzelhandel Branche der Firma: Großhandel Arbeitsstunden pro Woche laut Vertrag: 38,5 Arbeitsstunden pro Woche real: 38,5 (überstundenkonto, jede überstunde kann abgefeiert werden & jede minus stunde muss nachgeholt werden) Gesamtjahresbrutto: ca. 31.239 Anzahl der Monatsgehälter: 13 Anzahl der Urlaubstage: 30 Sonder- / Sozialleistungen: Laptop, Kinder Zuschuss für Kinder unter 6 (30€ Pro kind), VWL 100€ mntl. Variabler Anteil am Gehalt: ca. 0% Verantwortung: Keine Verantwortung Tätigkeit: Netzwerkinfrastruktur. Patchen der Netzwerkzugänge für mitarbeiter, NAC, Data Center (Patchen, Verkabeln, Infrastruktur), Firewall, WLAN
  12. Tearek

    Den Sprung schaffen

    Wenn du dich nur darauf verlässt das du bessere chancen hast genommen zu werden weil du eine Frau bist dann denke ich ist das die falsche einstellung. Du kannst ja schlecht wissen was der andere Bewerber für Qualifikationen (oder Vitamin -B) hat. Vielleicht hats auch ganz andere gründe bspw. hat der andere Bewerber vorher in einem Unternehmen mit einem besseren Image gearbeitet oder vielleicht eine bessere Präsentation seiner selbst? wer weiß das schon. Am ende kannst du dich nur Weiterbilden um dich Attraktiver für Potenzielle Arbeitgeber zu machen. Wenn man die Schuld nur bei anderen sucht hast du leider am ende garnichts davon.
  13. Tearek

    Vorschläge zur Weiterbildung als Fi-Si

    Hallo, Ich bin (Ausbildung vor 2 Wochen erfolgreich Abgeschlossen) in der Netzwerkadministration / Netzwerkinfrastruktur tätig. Wir arbeiten (wie viele andere) vor allem mit Cisco (teilweise auch mit Huawei). Ich werde dieses jahr den CCNA ablegen. Anschließend werde ich den CCIE anstreben. Ansonsten habe ich vor dieses Jahr noch den MCSA zu absolvieren da wir auch ein par Server betreuen. Ansonsten habe ich 2018 (während der Ausbildung) noch die Prince 2 Foundation und Prince 2 Practitioner (projektmanagemant) abgeschlossen. Vorteil ist bei mir natürlich das die Firma die schulungen übernimmt. Unser Schulungspartner ist Fast Lane falls du dir das mal ansehen möchtest. Ich denke mit den Zertifizierungen bin ich dann schonmal ganz gut aufgestellt.
  14. Tearek

    Dauer Arbeitsweg (einfache Strecke)

    15-20 min Von Tür zu Stempeluhr. Hängt etwas vom verkehr ab.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung