Zum Inhalt springen

Sony Playstation vs Microsoft XBox - > Eure Meinung


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Wie ist eure Meinung zur XBox?

Wird Microsoft erfolgreich sein?

Auszug von http://www.msn.de/artikel/376-14069306.asp

--------------------------------------------------

New York/Hamburg - Microsoft-Gründer Bill Gates hat persönlich die neue Spielekonsole "Xbox" dem weltweit ersten Kunden in der Nacht zu Donnerstag (Ortszeit) in New York überreicht. Vor dem Spielegeschäft Toys R Us am Times Square erhielt Edward Glucksman als erster in einer langen Reihe wartender Fans eines der seit März angekündigten Geräte.

--------------------------------------------------

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei den heutigen Standard-Fähigkeiten moderner Spielekonsolen wird nicht mehr die Hardware das Ausschlaggebende sein, sondern die Qualität der einzelnen erhältlichen Titel und die Anschaffungskosten. Beweis ist der Saturn und die Playstation: Schon damals hat die schlechtere Hardware gewonnen (die Playstation)! Vom Saturn spricht heute keiner mehr, obwohl da mehr Power drin war. Was bringt einem eine Konsole auf der zwar 1000 Titel erhältlich sind aber halt zu 90% Müll dabei ist, dessen Kauf man später bereuen könnte. Beim heutigen Konvertierungswahn ist es doch nur eine Frage der Zeit bis ein Spiel auf einem anderen System umgesetzt wird oder irgendwie "zum Laufen" gebracht wird - auch wenn es vielleicht nur Emulatoren sind, die diese Arbeit übernehmen. Gerade die PS2 und die XBox erfüllen alle Voraussetzungen, daß eine Konvertierung für PCs doch nur noch eine Wochenendbeschäftigung ist.

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 16. November 2001 13:29: Beitrag 3 mal editiert, zuletzt von Crush ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Letztendlich sind's doch wirklich die Spiele, die entscheiden. Und da kann mich bisher noch kaum eines vom Hocker reißen (egal welche Konsole). Auch das XBox-Zugpferd Halo ist schon lang nicht mehr so extrem genial und einzigartig. Spätestens zum Erscheinen von Unreal 2 ist das Thema nämlich gegessen.

Und auch was die Grafik angeht: So ziemlich alles, was grad so für die Konsolen in der Mache ist, ist auch auf aktuellen PCs problemlos möglich. Und die bisher genialste Grafik (Doom 3) gibt's aller Voraussicht nach auch erstmal nur auf dem PC. Ist zwar noch ne Weile hin, aber bisher hat niemand etwas vergleichbares gezeigt...

Fazit: Für mich gibt's keinen Grund, nur zum Daddeln auf Konsole zu wechseln. Dann bleibt mir auch der ewige Glaubenskrieg und die schwere Entscheidung erspart ;)...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Spike:

<STRONG>Preis -> zu hoch

Verbreitung -> hat in Japan keine Chance, wenn überhaupt dann in den USA ein wenig

Ich glaub eher das wird ein Rennen zwischen PS2 und GameCube ...</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In der Hinsicht auf Piraterie hat Nintendo die Nase vorn.

Die verzichteten auf einen integrierten DVD-Player, um ihre Mini-DVDs nutzen zu können -> sehr schwer zu kopieren, da kein Standard.

Mir ist es auch egal, ob in meiner Konsole ein viertklassiger DVD-Player steckt (PS2), denn wenn ich an DVDs interessiert bin kaufe ich mir ein anständiges Teil.

Zu den Spielen:

Auch hier hat Nintendo die Nase vorn, da bei ihnen mehrere geniale, exklusive Titel erscheinen.

Die meisten guten PS2 oder XBox Titel wird es auch für den PC geben!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ Spike :

Wieso Viertklassiger dvd player? finde den dvd player der PS2 einwandfrei. Man sollte zwar am Anfang ein neues RGB Kabel kaufen, weil mit dem von Sony ein leichter Grünstich im Bild ist, aber sonst tut der doch einwandfrei. Mit ner Fernbedienung dazu hat man ne astreinen player...

Zu den Spielen: Der Gamecube hat halt mal wieder das problem das es (fast) nur so Mario-kinder-kacke geben wird. PS2 bringt spiele heraus, die mehr an Erwachsene gerichtet sind. War schon bei PS1 vs. N64 so...

So far

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der DVD-Player der PS2 hat einfach nicht die Feinheiten eines guten DVD-Players.

Angefangen das er nur Code 2 (Deutschland & Europa) spielen kann, wenn ich mich nicht irre haben die das erst in den letzten Monaten "bereinigt" (natürlich nur die neuen Modelle).

Achne, hab grad mal nachgelesen, man nmuss sie extra umrüsten (130DM).

Wieviel kostet so eine Fernbedienung? 100 DM?

Dann bezahlst du noch 25$ pro Konsole an das DVD-Consortium, nicht gewusst? Leute die die PS2 nicht als DVD benutzen zahlen das trotzdem mit, wie nobel :D

Übrigens denke ich das du kein N64 besessen hast, selbst wenn, dann mit den falschen Spielen.

Es gab genug Spiele für Erwachsene und es wird auch genug fur den GC geben.

Resident Evil kommt übrigens in einer exklusiven Version für den Game Cube raus -> http://max3d.3dluvr.com/singleanimation.php?anid=123

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also das für mich persönlich beste Spiel war Zelda64 - Ocarina of Time - obwohl ich keine Konsole habe. UltraHLE war schon eine tolle Sache ´99.

Allerdings seit gestern habe ich mal Outcast rausgegraben http://www.outcast-game.com/ und je länger ich dieses Game Spiele, desto mehr zieht mich diese unheimlich realistische Welt und dieses geniale künstliche-Intelligenz-System GAIA (hat nix mit dem Final Fantasy-Film zu tun ... Outcast war schon lange vorher fertig) in seinen Bann. Das haut mich wirklich vom Hocker. Sowas habe ich bis heute nirgendwo gesehen. Die Voxel-Grafik haut einen heute nicht mehr um, erscheint aber irgendwie viel feinkörniger und komplexer) und sogar ein paar Dinge sind hier vor 3 Jahren gemacht worden, was die Grafikkarten heute noch nicht können, wie der Unschärfe-Effekt der Linse je nach Fokussierungsebene - das fehlt heutiger 3D-Hardware noch. Auf Motion-Blur warte ich auch lange schon. Irgendwie hat 3DFX das Versprechen von damals nicht richtig einlösen können (oder doch?). Ich habe jedenfalls keine Bestätigung davon gehört.

Aber um nicht zu weit abzuschweifen: Outcast2 wird wohl grafisch und technisch mit Doom3 problemlos mithalten können, schaut Euch mal die Screenshots an: http://www.outcast2.net/ diese sind übrigens nur von der PS2-Version, die PC-Version wird wohl mit entsprechender Hardware noch genialer werden! Anbei bemerkt sind alle Screenshots bei konstanten 50Hz auf PS2 geschossen worden (LECHZ)! Jeder einzelne Muskel des Körpers soll auch in der Spielerfigur simuliert sein um absoluten Realismus rüberzubringen .. auch alle Gesichtsmuskeln!!! Ich bezweifel, daß DOOM auf sowas Wert legen wird.

Auf jeden Fall wird dieser Titel sicherlich auch auf der XBOX rauskommen ... und was lernen wird insgesamt daraus?

-> Es ist bald schnurz, welche Hardware man verwendet um die Spiele laufen zu lassen - es kommt eh jeder Titel auf jedem System bald raus. Sogar vom Zelda-Projekt hat Mr. Myamoto schon vor 2 Jahren eine PC-Section gestartet ... vielleicht hört man ja bald mehr von denen. Obwohl mir bisher das neue Zelda für Gamecube nicht so richtig gefallen will, weil das eher an Paper-Mario angelehnt ist (sieht jedenfalls fast so aus).

Die XBox oder überhaupt irgendeine Konsole zu kaufen lohnt sich nur für den, der keinen PC hat oder halt auf absichtlich nur auf einem System erscheinende Spiele spickelt. Das ist nämlich heute noch das einzigste Argument, welches zum Konsolenkauf überreden kann. Alle Konvertierungen sind doch nur dazu da um über Spielemangel und Top-Titel hinwegzutäuschen und halt irgendwas anzubieten, womit man die Daddelmaschinen füttern kann.

Die XBox wird erfolgreich sein ... aber nicht zu dem Preis. Denn nicht jedes Elternpaar ist bereit mal einen Tausender für den Kleinen hinzulegen, nur weil der mal spielen möchte. Und nicht jeder der sich eine Konsole kauft holt sich gleich 10 Titel dafür ins Haus.

Die PS2 wird durch seine Top-Titel und die Fähigkeit alte PS1-Spiele laufen zu lassen seine Gläubiger bei sich weiterhin vereinen, aber wer neu ins Konsolenleben einsteigt wird sich bestimmt auch hin- und wieder für die XBox entscheiden.

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 20. November 2001 06:29: Beitrag 6 mal editiert, zuletzt von Crush ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tja also für den der noch keinen DVD Player hat und nicht so hohe ansprüche wie Spike stellt (Hi Spike :P)is mitsicherheit die PS2 die beste Lösung...

sie ist a)Billiger... b)hat ein viel größeres Angebot an Spielen... c)man muß nicht für jedes Extra was dazukaufen wie bei der Xbox... nur so als Beispiel funzt der DVD Player nur mit der Fehrnbedienung bei der PS2 ist die nicht zwingend nötig...

Und heute Morgen bin ich noch auf folgendes gestoßen...

Xbox: Nur Celeron 733 statt Pentium III

Da hat M$ mal wieder ein wenig geblendet... denn wie man sieht ist nicht immer drin was draufsteht...

Mein Fazit bleibt aber kauft euch n Rchner...

der kann das auch alles und man ist viel Flexibler was das upgrade angeht... und vorallem hat man die Größte Spieleauswahl :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Crush:

Aber um nicht zu weit abzuschweifen: Outcast2 wird wohl grafisch und technisch mit Doom3 problemlos mithalten können ..... Ich bezweifel, daß DOOM auf sowas Wert legen wird.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Unreal-Programmierer haben sich immer die größte Mühe gegeben ein den anderen grafisch und spielerisch eine Nasenlänge voraus zu sein ... jedenfalls im Shooter-Bereich. Outcast ist schon vom Konzept her ein komplett anderes Kaliber. Die KI von Outcast halte ich bis jetzt für eine der besten überhaupt ... wenn nicht sogar für unübertroffen, wenn ich so richtig nachdenke, solange mir niemand eine bessere Game-KI zeigen kann. Bisher habe ich keine glaubhaftere Spielewelt erlebt. Wenn man bedenkt, daß Outcast überhaupt keine 3D-Funktionen benutzt, ist die Grafik schon ein Knaller. Auch heute noch. Auf jeden Fall ist das Spiel eines der Fesselnsten die ich je gespielt habe (hab ja erst vor 2 Tagen damit angefangen). Vor allem aber wegen der riesigen Anzahl an genialen Cut-Scenes und Aktionsmöglichkeiten. Der Humor des Hauptdarstellers kann wohl nur von Sam & Max eingeholt werden - auch wenn es sich um ein "pseudo-realistisches" Spiel handelt. Auf Unreal2 freue ich mich auch ganz besonders, weil ich der Meinung bin, daß Unreal das bessere Quake war - jedenfalls im Einzelspieler-Modus. Allerdings könnte auch "Projekt Ego" von Molyneux eventuell mal wieder ein Auftrieb werden nach dem (miner Meinung nach) schwachen Black&White. Und zwar in Punkto Grafik und KI!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Nachteil der Voxelgrafik war jedoch das man eine dicke CPU brauchte, weshalb viele Spielehersteller diese nicht eingesetzt haben.

Warum auch, wenn die Grafikkarten einem immer mehr CPU-Last abnehmen.

Damals sah das genial aus, keine Frage, aber ich konnte es mit meinem kleinen P2 nicht richtig geniessen :)

Die KI ist immer so eine Sache.

Ich fand die aus Half-Life damals auch schon richtig gut, aber überzeugt hat mich noch keine so richtig.

Man kommt immer mit denselben Taktiken ans Ziel, manche KIs machen einem dies jedoch ein wenig schwerer, und die von Outcast war da ja schon sehr gut.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

wollt auch mal meine Meinung zu dem Thema abgeben. Meiner Meinung nach wird die PS2 weiterhin die erfolgreichste Konsole sein.

Meiner Meinung nach Sprechen dafür Folgende Gründe:

1. Bessere Spiele (Nintendo hat meiner Meinung nach seine Spieleauswahl mehr auf Kids in Alter zwischen 8-14 ausgerichtet)

2. Ein relatib Gutes Preis-Leistungs verhältnis(siehe Game Cube)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von NewNuke:

Meiner Meinung nach Sprechen dafür Folgende Gründe:

1. Bessere Spiele (Nintendo hat meiner Meinung nach seine Spieleauswahl mehr auf Kids in Alter zwischen 8-14 ausgerichtet)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmm da dem niemand etwas entgegenzusetzen hat:

Die X-Box ist schlechter gestartet als der GameCube, und die Absatzquote fällt immer schneller.

Wie gesagt der Thread sollte besser heissen Sony Playstation vs Nintendo GameCube

Wobei dieser Titel sicherlich müßig ist da die PS2 ein Jahr Vorsprung hat (ohne Konkurrenz).

Jedenfalls würde ich sagen GameCube vs X-Box 1:0 :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Spike

Hi!

Wollt nur mal sagen, dass ich schon nen n64 besitze und Mario Kart und Zelda (beide Teile) wohl die besten Spiele aller Zeiten sind...Übrigens schlägt mich in Mario Kart keiner... :o)

Trotzdem sind es einfach Spiele, die für Kinder ausgelegt sind...Ich spiel halt auch gern mal ne runde CS oder so...gut, okay, Turok war wohl die Ausnahme aufm N64...

Aufm Gamecube kommen ja anscheinend doch recht gute spiele raus...hatte halt bisher nur von Luigis Mansion gehört (Kinderspiel).

So far,

DarkSchlumpf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung