Zum Inhalt springen

Ich weis nicht mehr wie es weitergehen soll - $eff ist unmöglich


Empfohlene Beiträge

Guten Tag,

ich befinde mich in der Ausbildung als FiSi seit 1.5 Jahren in einem Einzelunternehmen mit insgesamt 2 Azubis und 4 Mitarbeiter.

Beim Vorstellungsgespräch wurde mir viel Sand in die Augen geschüttelt (Nach dem Motto alles Super , keine Überstunden und inkl. eigenen Firmenwagen)

ganz schön Naiv von mir gewesen um an das alles zu glauben, nach 3 Monaten fing es an.

Ich werde quasi als Sklave behandelt jeden Tag Überstunden und falls man früher gehen will (Sprich Pünktlich) sagt der $hef wo willst du hin hast du nichts zutun?

Davon bin nicht nur ich Betroffen sondern alle (Außer seinem Vater der kommt und geht wie er Lustig ist)

Ich muss ständig zu Kunden mit meinem privaten Wagen fahren wobei ich vom $hef 30cent pro Kilometer kriege aber NUR !!! wenn ich eine Quittung vom tanken vorlege d.h. krieg ich 30 € muss ich für 30€ tanken, somit kann ich mein Auto nicht reparieren und pflegen da das ganze Geld für Sprit ausgegeben wird.

Wobei mir darum ging was passiert wenn ich in Auftrag der Firma unterwegs einen Unfall baue und mein Wagen (70000 KM gelaufen) schrott wird (führ das Auto habe ich 4500€ bezahlt) bleibe ich ja auf meinen kosten sitzen.

Nach kurzen Gespräch mit dem Sklaventreiber haben wir uns geeignet das ich erst denn Wagen stehen lasse.

Heute musste ein PC zum Kunden gebracht werden in die Domäne eingebunden werde und andere Kleinigkeiten und der einzige Firmenwagen (er hat Insgesamt 3 aber die nutzt seine Familie) war nicht da.

Sein Vater rannte zu ihm und Beschwerte sich das ich nicht mit meinem eigenen Privaten Auto fahren will (Ich habe zum dem Vater gesagt, dann soll er mich doch mit seinem wagen zum kunden fahren)

Mein $hef kam zu mir und sagte wo das Problem liegt, ich sagte ihm so und so sieht es aus. ($hef kann nicht vernünftig Argumentieren und wenn er merkt das er in unrecht rutscht er von Thema ab)

Seine Reaktion war "UND JETZT ACHTUNG!!!!" 2X DU DUMMES SCHWEIN, wenn ich dir nachts in dunklem begegne dann kriegst du alles zurück, das wird dir noch Leid tun..... das kriegst du noch zurück...

Ich war erstmals Sprachlos, hab mich in mein Wagen gesetzt und zum Kunden gefahren meine aufgaben dort erledigt und erst nachhinein habe ich verstanden wie weit es schon ist... jeder hier im Betrieb leidet unter ihm, wir dürfen fast keine pausen machen (Sein Kommentar dazu: wenn ich morgen die Firma zumache wer bezahlt dir dein Frühstück..)

Ich weis echt nicht mehr weiter... ich habe öfters überlegt denn Betrieb zu wechseln aber dann doch mir gesagt, naja das wird schon wieder aber heute bin ich echt verzweifelt... ich frage mich wie wird es sich weiterentwickeln...

und ist es einfach die Stelle zu wechseln?... Würde mich ein anderes Betrieb nach 1,5 Jahren übernehmen?

danke fürs zuhören.

MfG Sklave

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich würde an deiner stellen so schnell wie möglich die firma ver

lassen. das sind ja keine zustände. und das kann er nicht machen.

ein azubi bei uns hat auch nach 2 jahren noch die firma gewechselt und ist dann zu uns gekommen. allerdings war da auch noch was mit klage. ich weiss nicht ob das nötig ist. musst dich halt mal informieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich würd auch sagen das du da so schnell wie möglich abhauen solttest!

Und dann würd ich das a..... mal in ne Nacht und Nebelaktion abpassen und die Fresse polieren.

Gewalt ist keine Lösung habe ich mal gelernt...

Ich denke es ist jetzt richtiger zeit punkt nachzudenken,mir wurde beigebracht Fehler zu verzeihen .. meine Kollegen sagen macht dir nichts draus.. das komische an der Sache ist, das gesamtes Betrieb auf jeden mann angewiesen ist und dann passiert sowas...

Ich denke ich werde mich erstmal mit der IHK absprechen..

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Firma wechseln solltest du dringend machen.

Das "Fresse polieren" würde ich dringen sein lassen.

Das Einzige was in Frage kommt wäre eine Klage aber dafür brauchst du Beweise. Die Mitarbeiter werden kaum Aussagen es sei den sie haben auch vor sich ne andere Arbeit zu suchen. Also steht dein Wort gegen Seines.

Auf keinen Fall würde ich auch nur noch einmal mit meinem eigenen Wagen fahren egal was mir an den Kopf geworfen wird.

Das Einzige was dein Chef dann machen könnte wäre dich entlassen. Dagegen kannst dann vors Arbeitsgericht gehen. Und dann wirds Spannend. Weil dort dein Chef darlegen muss das du mist gebaut hast.

Im Endeffekt sehe ich bei der von dir geschilderten Situation aber nur die Möglichkeit die Firma zu wechseln.

Gruß Moha

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

da du erstens emotional, zweitens versicherungstechnisch und sowie finanziell das alles auf die eigene kappe nehmen musst, würde ich hier so schnell wie möglich kündigen.

2X DU DUMMES SCHWEIN, wenn ich dir nachts in dunklem begegne dann kriegst du alles zurück, das wird dir noch Leid tun..... das kriegst du noch zurück

hat er das wirklich gesagt? :eek

wenngleich ich mir hier vorbehalten würde, wegen ehrenbeleidigung und gefährlicher drohung anzeige zu erstatten.

s'Amstel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

da du erstens emotional, zweitens versicherungstechnisch und sowie finanziell das alles auf die eigene kappe nehmen musst, würde ich hier so schnell wie möglich kündigen.

hat er das wirklich gesagt? :eek

wenngleich ich mir hier vorbehalten würde, wegen ehrenbeleidigung und gefährlicher drohung anzeige zu erstatten.

s'Amstel

Ja hat er ich bin nicht der einzige, das Problem ist alle Kollegen (ich will sie nicht schlecht machen) würden vor Gericht nicht aussagen da es um ihre Arbeitsplätze geht somit hat es kein sinn :old

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ganz ehrlich, wenn sich ein so kleiner Laden (vier Mitarbeiter) zwei Azubis "leistet", wäre ich mir nicht so sicher, ob Eure Arbeitsplätze nicht eh schon am seidenen Faden hängen. Immerhin kann ein Azubi ja nicht die gleiche Produktivität erbringen wie eine reguläre Kraft und die Ausbildertätigkeit sollte im Normalfall auch Ressourcen binden.

Ich könnte mir gut vorstellen, daß da ein kleiner Unternehmer in wirtschaftlichen Schwierigkeiten ist und versucht, mit Azubis als billigen Arbeitskräften über Wasser zu bleiben... Da liegen halt auch schon mal die Nerven blank, wenn einem ständig Gläubiger auf den Füßen stehen.

Ich hab sowas auch mal mitgemacht, da war dann auch mal eine Gehaltsüberweisung "auf dem Postweg" verlorengegangen und irgendwann stand die Gerichtsvollzieherin in der Tür, um nicht abgeführte Krankenkassenbeiträge einzutreiben. War auch nicht schön fürs Betriebsklima (auch wenn es damals nicht zu derlei persönlichen Ausfällen gekommen ist).

Kommt die Ausbildungsvergütung noch pünktlich?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gewalt ist vielleicht keine Lösung aber ne Möglichkeit.

Manche Leute verstehen es halt nicht anderes. Ich würd mich von dem doch nicht beleidigen lassen und dann auch noch bedrohen.

Danach fühlt man sich fürs erste auf jeden Fall besser.

Natütlich darfst sollte man zu solchen Maßnahmen erst greifen, wenn man aus dem Drecksladen raus ist.

Anders hast so oder so keine chance entweder du gehst oder machst den Bückling und beibst. Denn deine Kollegen werden bestimmt nichts gegen den Chef machen um nicht auf der Straße zu landen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ganz ehrlich, wenn sich ein so kleiner Laden (vier Mitarbeiter) zwei Azubis "leistet", wäre ich mir nicht so sicher, ob Eure Arbeitsplätze nicht eh schon am seidenen Faden hängen. Immerhin kann ein Azubi ja nicht die gleiche Produktivität erbringen wie eine reguläre Kraft und die Ausbildertätigkeit sollte im Normalfall auch Ressourcen binden.

Ich könnte mir gut vorstellen, daß da ein kleiner Unternehmer in wirtschaftlichen Schwierigkeiten ist und versucht, mit Azubis als billigen Arbeitskräften über Wasser zu bleiben... Da liegen halt auch schon mal die Nerven blank, wenn einem ständig Gläubiger auf den Füßen stehen.

Ich hab sowas auch mal mitgemacht, da war dann auch mal eine Gehaltsüberweisung "auf dem Postweg" verlorengegangen und irgendwann stand die Gerichtsvollzieherin in der Tür, um nicht abgeführte Krankenkassenbeiträge einzutreiben. War auch nicht schön fürs Betriebsklima (auch wenn es damals nicht zu derlei persönlichen Ausfällen gekommen ist).

Kommt die Ausbildungsvergütung noch pünktlich?

dem Betrieb geht es bestens, Jeder kriegt sein Gehalt pünktlich und der $chef kann sich 2 Mal in Jahr reise nach Dubai in 6 Sterne Hotel leisten incl BMW Z4 und M3.

Das dies kleiner betrieb ist soll nix heißen das hier die Nerven blank liegen irgendwo muss mann ja etwas anstand besitzen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

geh zur IHK, schildere dein Problem und lass dir bei der Suche eines anderen Betriebes in dem du deine Ausbildung beendest von der IHK helfen.

Alles andere bringt dich nicht weiter.

ciao,

vic

Hab ich angerufen der Herr am Telefon (Hatte nur das gesagt was ich hier schon gefunden habe "Suchfunktion")

Um anderen Betrieb muss ich mich selber kümmern so seine worte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und dann würd ich das a..... mal in ne Nacht und Nebelaktion abpassen und die Fresse polieren.

Gewalt ist vielleicht keine Lösung aber ne Möglichkeit.

Manche Leute verstehen es halt nicht anderes. [...]

Danach fühlt man sich fürs erste auf jeden Fall besser.

Natütlich darfst sollte man zu solchen Maßnahmen erst greifen, wenn man aus dem Drecksladen raus ist.

Aufforderung zu einer Straftat?

So etwas möchte ich hier nicht mehr lesen und auch nicht weiter diskutiert sehen!

bimei

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

dem Betrieb geht es bestens, Jeder kriegt sein Gehalt pünktlich und der $chef kann sich 2 Mal in Jahr reise nach Dubai in 6 Sterne Hotel leisten incl BMW Z4 und M3.

Das dies kleiner betrieb ist soll nix heißen das hier die Nerven blank liegen irgendwo muss mann ja etwas anstand besitzen...

OK, war zugegebenermaßen eine Spekulation meinerseits. Dann ist Dein Chef wohl schlicht an Oarsch...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Um anderen Betrieb muss ich mich selber kümmern so seine worte.

dann frag in der BS deine Schulkameraden nach der Telnummer von deren Ausbilder und klappere die Betriebe ab, ob die so einen "Notfall" übernehmen können. Ausserdem wäre ich da so frech den IHK-Mann zu bitten dies zu tun, da die oft Kontakte und ein gutes Verhältnis zu den Ausbildern der Betriebe haben.

ciao,

vic

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde auch so schnell wie möglich eine andere Ausbildungsstelle suchen.

Ich habe auch schon Betriebe gesehen, die nur Auszubildende nehmen, die den Betrieb wechseln möchten.

Du solltest einfach mal aktuelle Stellenanzeigen (zum Beispiel bei der Arbeitsagentur) durchstöbern und dich telefonisch bei den Betrieben in deiner Umgebung erkundigen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zusätzlich zu den Ideen mit dem Firmenwechsel hätte ich auch noch eine andere Idee.

Du könntest während eines Gesprächs/Streits mit ihm einfach (unbemerkt) ein Diktiergerät anschalten. Das gilt meines Wissens nach nicht als Straftat (darfst halt nur nicht wichtige firmeninterne Entscheidungen mitschneiden) und vor Gericht hättest du so ein Beweismittel.

PS: Habt ihr keinen Personal-/Azubiverbundrat?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zusätzlich zu den Ideen mit dem Firmenwechsel hätte ich auch noch eine andere Idee.

Du könntest während eines Gesprächs/Streits mit ihm einfach (unbemerkt) ein Diktiergerät anschalten. Das gilt meines Wissens nach nicht als Straftat (darfst halt nur nicht wichtige firmeninterne Entscheidungen mitschneiden) und vor Gericht hättest du so ein Beweismittel.

PS: Habt ihr keinen Personal-/Azubiverbundrat?

Der war gut :) . (Personal /Azubiverbundrat)

Mein $hef bildet mich nicht mal aus, ich bin reine Arbeitskraft und verdiene für Firma Geld (Außendienst /Inn dienst)

Ich muss mir alles selber beibringen Server 2003 etc... sogar MCP musste ich machen sonst hätte er Goldstatus verloren und das ganze nur in 5 Tagen.... (ist ihm einfach so eingefallen)

Mitschnitt von Ton und bild i soweit es mir bekant ist, ist nicht erlaubt ohne zustimung von der Person.

EDIT:\\ Ich habe mich jetzt entschlossen mich woanders zu bewerben (klinken polieren will ich nicht weis nicht ob es gut Rüber kommt) schade wäre wenn mich keiner nimmt und ich bis ende verdammt bin in der Firma zuarbeiten.

MfG Sklave

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wieso?

Frage 1: Gilt das Betriebsverfassungsgesetz nur für große Betriebe?

Nein, auch bei kleinen Betrieben kann ein Betriebsrat gebildet werden. Das Gesetz sieht dies bereits in Betrieben mit mindestens fünf ständigen wahlberechtigten Arbeitnehmern vor.

Gelten Azubis als ständige Mitarbeiter?

Ansonsten sind es nämlich nur 4.

Mein $hef bildet mich nicht mal aus, ich bin reine Arbeitskraft und verdiene für Firma Geld (Außendienst /Inn dienst)

Naja, was heißt ausbilden... Ich musste mir während der Ausbildung das meiste auch beibringen.

Aber Außendienst bei Azubis?!

Ich würde mal das Arbeitsgericht kontaktieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...