Zum Inhalt springen

HDMI-Schnittstelle am TV


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

mein DVD Festplattenrecorder unterstützt HDMI. Wenn ich mit nen Fernseher mit HDMI Schnittstelle kaufe, kan ich dann die gebrannten DVD über ein HDMI-Kabel in Full HD Qualität sehen (vorrausgesetzt der gebrannte Film wurde im TV in HD ausgestrahlt)? Oder brauche ich da noch irgendwas, um Filme in HD anzuschauen? Wie siehts mit dem Receiver aus?

newbie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du musst das aufgenommene Material als BlueRay brennen, DVD sind für PAL optimiert, damit wirst du bie HD keine Freude haben. Davon mal abgesehen wir derzeit kaum was in HD ausgestrahlt.

sorry das ist quatsch.

ich schaue seit dem ich einen HDRekorder mit HDMI habe, alles nur noch über HDMI. Die qualität ist unglaublich ... selbst bei normalen TV

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Er will die Aufnahmen auf DVD brennen, DVD macht NTSC oder PAL. Grundsätzlich bieten HD-TVs erstmal eine besseres Bild als normale CRTs. Aber das kommt auch drauf an, ob interpoliert werden muss, wie gut der Zuspieler ist etc. aber darum gehts eigentlich nicht.

Seine Frage war:

kan ich dann die gebrannten DVD über ein HDMI-Kabel in Full HD Qualität sehen

und das ist mit nein zu beantworten, da DVD kein HD kann.

Falls einer andere Fakten hat, lass ich mich auch gerne belehren ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, wie aufgezeichnet wird ist ja erstmal das entscheidende. Also in welcher Auflösung. Mir ist zur Zeit kein DVD-Recorder bekannt, der das Signal in HD-TV-Qualität aufnehmen kann.

Und dann, obs als Video-DVD oder als Daten-DVD gebrannt wird.

Wirds als Daten-DVD gebrannt, dann kann eine DVD sehr wohl auch High Definition beinhalten und somit auch davon abgespielt werden. Passt halt nur nicht so viel dann auf eine DVD drauf wie auf eine BD.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab den RDR-HX750 von Sony. Der hat ne HDMI Schnittstelle.

Wenn ich jetzt diese Schnittstelle per HDMI-Kabel mit dem TV verbinde (vorrausgesetzt der TV hat ne entspr. Schnittstelle), da habe ich die HD-Qualität bei den auf der Festplatte des Recorders vorhandenen Filmen. Oder?

Wenn ich die Filme aber brennen möchte, dann habe ich die HD Qualität nur, wenn ich es Daten-DVD brennen? Das Brennen als Daten-DVD unterstützt der Recorder aber nicht.

Ist es eigentlich deutlich zu erkennen, ob es sich bei der Qualität um HD handelt?

Soweit ich weiß, strahlt z.B. Pro7 einige / viele Filme in HD aus...

mfg

newbie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich jetzt diese Schnittstelle per HDMI-Kabel mit dem TV verbinde (vorrausgesetzt der TV hat ne entspr. Schnittstelle), da habe ich die HD-Qualität bei den auf der Festplatte des Recorders vorhandenen Filmen. Oder?

Ja, wenn diese in HD vorliegen.

Wenn ich die Filme aber brennen möchte, dann habe ich die HD Qualität nur, wenn ich es Daten-DVD brennen? Das Brennen als Daten-DVD unterstützt der Recorder aber nicht.

Richtig - Daten-DVDs ist es schnuppe wie gut oder schlecht der Videostream komprimiert ist, das sind ja "nur" Daten.

Ist es eigentlich deutlich zu erkennen, ob es sich bei der Qualität um HD handelt?

Es kommt auf den Kompressionsalgorithmus an. Eine DVD-Video kann eine Datenrate bis zu 10 Mbit/s haben, und je nachdem wie effizient komprimiert wird ist die Bildqualität. Bei einer DVD-9 (also Double-Layer-DVD) ist die Bildqualität normalerweise schon ziemlich hoch, HD-Inhalte können jedoch (bei 1080i) Streams bis zu 27 Mbit/s enthalten, was schon eine deutliche Verbesserung zulässt.

Soweit ich weiß, strahlt z.B. Pro7 einige / viele Filme in HD aus...

Soweit ich weiß wurde das wieder eingestellt, da zu wenige Haushalte schon HD-fähige Geräte haben und der Aufwand dem Nutzen nicht gerecht wird.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist es eigentlich deutlich zu erkennen, ob es sich bei der Qualität um HD handelt?

Wenn du als Beispiel einen Blu-Ray Player dran machst oder ein Notebook über HDMI (wichitg!) dann siehst du bei der wiedergabe eines HD-Videos bzw der Blu-Ray einen sehr aufälligen Unterschied.

Schließt du jedoch das Notebook über RGB an ist es normales PAL signal, soweit ich mich recht erinnere(korigiert mich wenns nicht stimmt)

Das einzige übertragungs medium das HD Videos bzw Filme in der aufgenohmmenen Qualität zeigen kann ist meines erachtens das HDMI -Kabel.

Bei dem ganzen musst du aber auch noch zwischen HD-Ready(720p) und dem Full HD(1080p) unterscheiden.

Full HD = 1900x1080

HD-Ready =1280x720

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich vermute mal, dass dein Player upscaling unterstützt. Somit rechnet er das vorhandene Bild einfach hoch. Genauso machen es auch die HDReceiver, allerdings ist da immer noch ein himmelweiter Unterschied zwischen "echtem HD" und hochgerechnetem HD.

Wer einmal ein Fußballspiel in HD gesehen hat will nichts anderes mehr sehen.

ProSieben und Sat1 haben Ihren HD Sendebetrieb vorerst eingestellt (ProSieben und Sat.1 stellen HDTV-Sendungen ein - Golem.de). Die HD-Inhalte wurden auch über seperate Sender ausgestrahlt, d.h. alles was auf dem "normalen" Prosieben-Kanal läuft ist PAL. Und selbst wenn würde immer noch ein HD-Fähiger Receiver benötigt werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung