Zum Inhalt springen

Arbeitszeugnis bewerten!


Empfohlene Beiträge

Hallo allerseits,

ich habe nun nach meiner erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum FIAE ein Arbeitszeugnis von der Firma bekommen. Ich werde bei der Firma nicht Übernomen. Nun wollte ich mal um eure Meinung zum Zeugnis fragen.

Sind da irgendwelche negativen Aussagen versteckt die ich jetzt nicht gefunden habe?

Was meint ihr?

Danke schon mal im Voraus ;)

Ausbildungszeugnis

Herr Mustermann, geboren am 07. November 1987, wurde in der Zeit vom 01. August 2005 bis zum 25. Juni 2008 in unserem Unternehmen zum Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung ausgebildet.

Herr Mustermann hat die Ausbildung am 25. Juni 2008 erfolgreich vor der Industrie- und Handelskammer Hannover abgeschlossen.

Die „Firma“ GmbH & Co. KG ist ein überregional agierendes IT-Systemhaus. In dem bis zum 31. Dezember 2007 angeschlossenen Handelsgeschäftsbereich wurde Mustermann zeitweise im Bereich der Auftragsbearbeitung eingesetzt, um den kaufmännischen Anforderungen seines Ausbildungsberufes gerecht zu werden.

Ein weiterer Geschäftsbereich der „Firma“ GmbH & Co. KG ist die Softwareentwicklung. In diesem Bereich wird ein Firmenkundenprodukt für das Offline-Banking exklusiv für die Sparkassenorganisation entwickelt.

Im Bereich der Softwareentwicklung fand der wesentliche Teil der Ausbildung von

Herrn Mustermann statt. So konnte er alle durch die „Firma“ GmbH & Co. KG realisierten, für ihre Kunden (Sparkassen) erforderlichen Prozesse in Hinsicht auf die Planung und Durchführung von komplexen Projekten, bis hin zum telefonischen Support für den Endanwender kennenlernen.

Herr Mustermann hat während seiner Ausbildung umfassende Fachkenntnisse sowohl im Bereich der Firmenkundenbetreuung, als auch im Bereich des Online- und Offline-Banking erworben. Er lernte die unterschiedlichen Rechnerbetriebssysteme kennen und konnte auch im Bereich der DFÜ-Komponenten Erfahrungen sammeln.

Seine Aufgabengebiete umfassten schwerpunktmäßig:

Im Bereich Programmierung:

• Entwicklung einer interaktiven Produktpräsentation (Macromedia Flash)

• Programmierung einer Variante des Breakout-Spiels (C++)

• Programmierung eines Generators für Test-STA-Dateien (C++)

• Realisierung eines Client/Server-Projekts zum Remote-Zugriff auf C++-Klassen im Team (C++)

• Entwicklung eines Programms zum Import von Daten aus CSV-Dateien in eine Jet-Datenbank. (C++)

• Entwicklung eines Tools zur Verwaltung von Datensicherungsbändern (C++)

• Entwicklung des Prototypen einer Signaturapplikation für Windows Mobile (C++)

Weitere Schwerpunkte bildeten:

• Microsoft Visual C++ 6.0 / 2005 / 2008

• Microsoft Foundation Classes

• Windows-GDI-Schnittstelle, Windows-Messages, Datei-Handling

• Datenbankprogrammierung mittels DAO (Data Access Object)

• SQL Abfragen

• Nutzung verschiedener Versionsverwaltungssysteme

• Eigenverantwortliche Planung und Umsetzung von Teilprojekten

Seine Tätigkeiten im Handelsgeschäfts – Bereich Auftragsbearbeitung – waren schwerpunktmäßig:

• Auftragsbestätigungen vom Lieferanten auf Richtigkeit kontrollieren

• Überprüfung des korrekten Einkaufspreises

• Waren annehmen und auf Richtigkeit und Vollständigkeit kontrollieren

• Waren einlagern

• Artikel zur Auslieferung zusammenstellen

• Terminverfolgung und Benachrichtigung an Kunden

• Einsatz im Bereich Fakturierung

• Reklamationen seitens Kunden bearbeiten und reklamierte Ware an Lieferanten schicken

• Kleinere Auslieferungen selbständig durchführen

• Waren für die Auslieferung per UPS zusammen stellen und ordnungsgemäß verpacken

• Lieferscheine für den Versand mit UPS erstellen (UPS- eigenes Sofware-System)

• Entsorgung von Verpackungsmaterialien

• Bedienung der hauseigenen Auftragsbearbeitungssoftware (GDI) sowie Nutzung der MS-Office-Produktlinie

Herr Mustermann zeigte stets Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft. Die ihm übertragenen Aufgaben hat er immer ideenreich und verantwortungsvoll zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt. Den wechselnden Beanspruchungen und Anforderungen war er gewachsen.

Wir lernten Herrn Mustermann als stets freundlichen und zuvorkommenden Auszubildenden kennen.

Bei allen Arbeiten zeigte Herr Mustermann eine gute Auffassungsgabe und die stetige Bereitschaft zu lernen und sich neuen, auch unbekannten Aufgaben zu stellen.

Das Verhalten gegenüber der Geschäftsleitung, Kollegen, Kunden und Lieferanten war immer einwandfrei.

Herr Mustermann war jederzeit hilfsbereit. Hervorheben möchten wir seine freundliche, anpassungsfähige, unkomplizierte Art, sowie seine Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit.

Wir wünschen Herrn Mustermann für seinen weiteren Lebensweg und beruflichen Werdegang alles Gute und viel Erfolg.

Die Ausbildungszeit endete am 25. Juni 2008.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sie werden als letztes aufgeführt...

Es muss heißen:

Ansonsten passt etwas nicht ;)

Falls die Geschäftsleitung nach den Kollegen erwähnt wird, hattest du mit ihr ebenfalls ein Problem :D

Also was sagt die Reihenfolge nun konkret aus? Der zuletzt genannte, ist derjenige, der am schlechtesten weg kam?

Bei mir steht im negativen Kontext "Kollegen, Kunden und Vorgesetzen". (= ich hatte ein Problem mit dem Chef?!) :rolleyes:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hervorheben möchten wir seine freundliche, anpassungsfähige, unkomplizierte Art, sowie seine Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit.

Das ist ganz schlecht.

WEnn Pünktlichkeit hervorgehoben wird, heisst das, er hat sonst nix zustande gebracht.

widerspricht in meinen Augen den Ausführungen davor ein wenig, das macht es aber nicht besser.

Ich glaube, der Ersteller kennt sich gut aus und wollte genau das sagen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmm,

also schlecht ist die Erwähnung der Pünktlichkeit. Da der Rest ziemlich positiv ist, würde ich sagen, dass eine solide Leistung zum Ausdruck gebracht werden soll. Dass mit dem Lieferanten vergraulen, stimmt so nicht ganz. Die Formulierung heißt, dass seine Kommunikationsform nach außen unangemessen war, er also entweder zu kumpelhaft oder zu schroff mit Partnern umgegangen ist. (Das schlimmste wäre, wenn die Kunden nicht drin stehen und die Kollegen vorne: hat nur Kaffee getrunken und Skat gespielt).

Außerdem fehlt der ab 2 üblich Satz "Herr Mustermann verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, wir bedauern das Ausscheiden ..." sehr = 2, zutiefst = 1.

Insgesamt ist das Zeugnis ne stabile 3+. Gab es sonst Auffälligkeiten?

Z.B.:

Datum Rechts, Ort links? -> Zweifelhafte politische Gesinnung

Einen nach rechts verlängerten Kugelschreiberstrich unter der Unterschrift? -> Betriebsrat

Einen Kringel unter Unterschrift? -> Drogen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und dann? Nach der Ausbildung? Gegangen? Nicht übernommen? Geblieben?

Ich sehe keinen "Arbeitszeugnissuperstlativ", Selbstverständliches wird erwähnt und Wichtiges nicht angesprochen.

Und hier einige Teile, vermutlich etwas zu überspitzt gedeutet:

"einwandfrei": es gab immerhin nix zu meckern.

"war jederzeit hilfsbereit." Hat seine Arbeit liegen gelassen, wenn ein Anderer um Hilfe gebeten hat.

"war er gewachsen" - hat es immerhin geschafft.

"freundliche, anpassungsfähige, unkomplizierte Art" - wusste nach kürzester Zeit, wie er bei wem schleimen konnte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung