Jump to content

Empfohlene Beiträge

Don't feed the Troll?

Also hätte ich einen Vetrag bei Bosch unterschrieben und würde im Nachhinein diesen kram vom "ECHTEN AUSBILDER!!!" lesen, könnte ich dich so Leid es mir auch tut, als Ausbilder nicht mehr für Voll nehmen. Du kannst hier gerne objektive Tipps geben aber hör doch bitte mit "Wir haben...", "Ich bin..." & "Ich mache..." auf. Ich bin mir sicher die Pressestelle von Bosch ist nicht sonderlich begeistert wenn sie das durch Zufall finden. Das ist Geschäftsschädigend - auch wenn du jedes mal darauf hinweist das es deine "eigene" Meinung ist.

bearbeitet von trollr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Don't feed the Troll?

Also hätte ich einen Vetrag bei Bosch unterschrieben und würde im Nachhinein diesen kram vom "ECHTEN AUSBILDER!!!" lesen, könnte ich dich so Leid es mir auch tut, als Ausbilder nicht mehr für Voll nehmen. Du kannst hier gerne objektive Tipps geben aber hör doch bitte mit "Wir haben...", "Ich bin..." & "Ich mache..." auf. Ich bin mir sicher die Pressestelle von Bosch ist nicht sonderlich begeistert wenn sie das durch Zufall finden. Das ist Geschäftsschädigend - auch wenn du jedes mal darauf hinweist das es deine "eigene" Meinung ist.

1) Das mit dem echten Ausbilder hab ich geschrieben, weil es wohl schon falsche hier gab laut Moderator AKKU

2)

Genau diese Stelle sagt uns, das wir, wenn wir nicht im Namen der Firma sprechen, eben diese Formulierungen verwenden. Um das klar von dem abzugrenzen was von der Pressestelle kommt.

Und wenn wir "Best in Class" Lösungen haben, warum sollen andere daran nicht partizipieren können? Das ist doch der Web2.0 Gedanke??

3) Geschäftsschädigend- selten so gelacht.... Ist das ein Versuch, mich einzuschüchtern so nach dem Motto- der darf das garnicht?? Hallo, wir leben in Deutschland, es gibt das Recht auf freie Meinungsäußerung. Falls dir das nicht passt.... Also einige meiner Azubis waren schon in China im Einsatz,, :-)))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dann mach das durch qualifizierte Beiträge und nicht indem du in jedem zweiten Satz "Bosch" erwähnst und wie toll es da sein soll. Das hat schon mehr als ein Geschmäckle. Als Prüfer und Ausbilder kann (und soll) man hier mehr als genug Tipps für Azubis geben ohne ständig auf "seine" Firma zu verweisen. Durch dein Usernamen (und ggf. eine Signatur) kannst du ja gerne kenntlich machen unter welche Flagge du segelst (wie z.B: IJK).

Hi,

DONE!

habe eine Signatur erstellt..

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was hat das ganze mit freier Meinungsäußerung zu tun? Wie am Fall Mercedes Benz gesehen, führt alleine das Drücken des Like Buttons bei einem unternehmenskritschen Kommentar schon dazu das man mal ein wohl nicht ganz so angenehmes Gespräch mit der Geschäftsleitung führt.

Ich muss dir sagen als Representant der Fa. Bosch hast du wirklich ganze Arbeit geleistet. Bei jedem der deine Kommentare gelesen hat, hast du wohl einen bleibenden negativen Eindruck hinterlassen. Alleine über deinen Namen führt der Mensch instinktiv Rückschluss auf Bekanntes, mal ganz abgesehen davon das in jedem 2ten Satz die Fa. Bosch erwähnt wird. Also hast du nicht nur dich, sondern auch noch gleich das Unternehmen mit den Eindrücken behaftet.

.. Also einige meiner Azubis waren schon in China im Einsatz ..

Achte du nur darauf das deine Propaganda-Maschinerie nicht zum Erliegen kommt :) Das ganze ist an Perversität kaum zu übertreffen.

Back to Topic

bearbeitet von trollr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was hat das ganze mit freier Meinungsäußerung zu tun? Wie am Fall Mercedes Benz gesehen, führt alleine das Drücken des Like Buttons bei einem unternehmenskritschen Kommentar schon dazu das man mal ein wohl nicht ganz so angenehmes Gespräch mit der Geschäftsleitung führt.

Ich muss dir sagen als Representant der Fa. Bosch hast du wirklich ganze Arbeit geleistet. Bei jedem der deine Kommentare gelesen hat, hast du wohl einen bleibenden negativen Eindruck hinterlassen. Alleine über deinen Namen führt der Mensch instinktiv Rückschluss auf Bekanntes, mal ganz abgesehen davon das in jedem 2ten Satz die Fa. Bosch erwähnt wird. Also hast du nicht nur dich, sondern auch noch gleich das Unternehmen mit den Eindrücken behaftet.

Achte du nur darauf das deine Propaganda-Maschinerie nicht zum Erliegen kommt :) Das ganze ist an Perversität kaum zu übertreffen.

Back to Topic

Das stimmt doch nicht. Warum habe ich dann einige mails bekommen (Auch von Moderatoren) die mein Engagement hier gut finden.

Außerdem hat sich ein Admin gemeldet, mit dem Vorschlag eine Partnerseite mit uns aufzubauen.. und einige user klicken auch auf gefällt mir bei Kommentaren

Also unsere FI Azubis sind aktuell in: DUBAI, China (waren einige), Singapur, Schweiz.. usw und die finden es saugut. Jeweils für 3 Monate. Ich weiß nicht ob Dein Betrieb das anbietet, falls nicht, laß deinen Frust doch nicht an mir aus.

Ich werde allerdings auf deine Kommentare ab sofort nicht mehr antworten.

Mein 2jähriger Sohn gibt sinnvollere Kommentare ab... ;-)

PS: Ich engagiere mich hier in meiner Freizeit um die Ausbildung für Fachinformatiker voranzubringen. Flamewar gehört da nicht dazu. OK?

Meine Chefs finden jedenfalls mein Engagement hier, bei FB usw. super.

Das hat mit Propaganda alles nichts zu tun. Les doch mal meine anderen Posts. Dann wirst Du das schnell merken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hab mal gehört das die -T- nur 5% der Azubis übernimmt, so als kleiner Hinweis. Da gibts scheinbar eine Betriebsvereinbarung...

Das ist ein wenig Komplexer. Die Telekom bildet auf Grund eines Tarifvertrages mehr aus, als Bedarf an Nachwuchskräften besteht. Das ist zum einen der sozialen Verantwortung durch den Ausbildungsplatzmangel geschuldet, zum anderen profitieren klar auch manache Teile des Unternehmens davon Auszubildende zu haben. Manche mehr, manche weniger.

Übernommen wird, wie Bedarf besteht. Je nach Unternehmensteil muss der Bedarf aber auf verschiedenen Ebenen gemeldet, geplant und berücksichtigt werden. Bei uns wird dieses Jahr ca. die Hälfte übernommen. (Nagel mich nicht drauf fest.) Wenn man bereit ist sein Feld zu "erweitern" oder auch umzuziehen sind die Chancen besser. Es reicht am Ende nicht für alle, die Situation ist aber besser als dargestellt.

Die 5% die immer wieder rumschwirren ist die garantierte Übernahmequote. Unabhängig vom tatsächlichen Bedarf ist garantiert, dass für die besten 5% Stellen bereitgestellt werden. Auch die AV-Mitglieder werden garantiert übernommen.

Die Möglichkeit des Auslandsaufenthalts gibt es bei der Telekom auch. Die genauen Bedingungen sind mir aber nicht geläufig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das ist ein wenig Komplexer. Die Telekom bildet auf Grund eines Tarifvertrages mehr aus, als Bedarf an Nachwuchskräften besteht. Das ist zum einen der sozialen Verantwortung durch den Ausbildungsplatzmangel geschuldet, zum anderen profitieren klar auch manache Teile des Unternehmens davon Auszubildende zu haben. Manche mehr, manche weniger.

Übernommen wird, wie Bedarf besteht. Je nach Unternehmensteil muss der Bedarf aber auf verschiedenen Ebenen gemeldet, geplant und berücksichtigt werden. Bei uns wird dieses Jahr ca. die Hälfte übernommen. (Nagel mich nicht drauf fest.) Wenn man bereit ist sein Feld zu "erweitern" oder auch umzuziehen sind die Chancen besser. Es reicht am Ende nicht für alle, die Situation ist aber besser als dargestellt.

Die 5% die immer wieder rumschwirren ist die garantierte Übernahmequote. Unabhängig vom tatsächlichen Bedarf ist garantiert, dass für die besten 5% Stellen bereitgestellt werden. Auch die AV-Mitglieder werden garantiert übernommen.

Exakt. Die besten 5% + die JAV Mitglieder werden immer (!) übernommen.

Zusätzlich wird nach Bedarf eingestellt. Das bedeutet bei unserem Standort beispielsweise, dass wir alle Azubis dieses Jahr (genau wie die letzten 5 Jahre) übernommen haben und zusätzliche Azubis aus anderen Standorten zu uns geholt haben... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung