Zum Inhalt springen

Programmiersprachen


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hey Leute, nach einiger Zeit melde ich mich hier mal wieder.

Ich stehe nun kurz vor meinem Abschluss der Ausbildung zum FiSi.

Glücklicherweise werde ich unbefristet übernommen und werde auch Zeitnah die Ausbildereignungsprüfung ablegen.

Ich habe jedoch während ich Stellenangebote durchforstet habe gesehen das Programmierkenntnisse oft gerne gesehen sind.

Auf der Arbeit werde ich genug Zeit haben mich damit zu beschäftigen.

Mit UML und Struktogrammen etc. kann ich ganz gut umgehen und mit SQL komme ich auch ziemlich gut klar.

Würde aber gerne in Richtung Objektorientierte Programmierung gerne eine Sprache lernen, weiß aber leider nicht welche Zeitgemäß sínd, bzw. oft gebraucht werden. Könnt ihr mir vielleicht helfen einzuordnen welche Sprache zu lernen sinnvoll wär? und im Idealfall dafür Lektüre empfehlen(Online,Offline,Englisch,Deutsch)?

Mit freundlichen Grüßen

Knifnek

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Knifnek,

würde dir Java oder C# als objektorientierte Sprache empfehlen.

Zeitgemäßer ist C#, Java hat jedoch den Vorteil das es auf mehr Systemen zum Einsatz kommt.

Für Java würde ich dir als Buch Java von Kopf bis Fuß empfehlen. Als Online Lektüre das OpenBook Java ist auch eine Insel vom Galileo Verlag (in meinen Augen kein gutes Buch zum lernen, aber sehr gut zum Nachschlagen).

Gruß,

Tom

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde statt C# oder Java eher eine Sprache empfehlen, die dir als FiSi auch unmittelbar nutzen kann.

Bei uns wird als "glue" vor allem von FiSis aber auch in der Anwendungsentwicklung Python benutzt. Ist absolut unkompliziert und neben einer tollen Skriptsprache für Systemadministrationsaufgaben auch eine ernstzunehmende objektorientierte Sprache, die Java z.B. in nichts nachsteht. Im Gegenteil, bei meinem bisherigen Abstecher in Java habe ich z.B. eine range-function, tuples, list comprehension sowie einige string operations vermisst. Außerdem bietet Python viele funktionale Lösungsmöglichkeiten als Alternative zum objektorientierten Ansatz, wobei Java da ja grade nachbessert. Die Syntax ist trotzdem sehr aufgebläht und static typing ist auch so eine Sache für sich.

Zeitgemäß (populär?) ist Python jedenfalls und wird in immer mehr Unternehmen verwendet, seit Google damit angefangen hat.

Gruß

Bearbeitet von larsson
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es bringt rein gar nichts, wie hier argumentiert wird, Java, C# oder Python zu lernen, wenn man das Konzept der Objektorientierung nicht versteht. Zusätzlich entscheidet man generell welche Sprache man einsetzt, anhand des Problems und nicht, welche Sprache man kann.

Es ist deutlich schwerer, wenn man z.B. Java oder Script-Sprachen gelernt hat auf C++ zu wechseln, sinnvollerweise würde man konzeptionell mit C++ beginnen und kann dann später auf Sprachen wie Java wechseln. Ich würde heute mit C beginnen und erst einmal überlegen, was OOP bedeutet und wie man die Grundlagen selbst dazu unter C aufbauen kann, wenn man dies dann verstanden hat, dann zu C++ übergehen und die Grundlagen weiter ausbauen. OOP bedeutet nicht, dass man ein paar Klassen programmieren kann, sondern es bedeutet ein konzeptionelles Denken.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast KnapsackSolver

Also ich würde Java vor C# vorziehen. Jede App, SAP etc. basiert alles auf Java! C# ist zudem auch noch Plattformabhängig.

Allerdings ist es als FiSi trotzdem nicht notwendig solch eine Sprache zu lernen und Python müsste gut passen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Alle,

Ich glaube, dass du im praktischen Einsatz zum Scripting mit Python gut zurechtkommst. Die Aussage, dass es als FISI nicht notwendig ist, große Erfahrung mit C# / Java etc. zu haben, ist richtig. Wenn du aber zumindest Grundkenntnisse diesbezüglich hast, schadet es deinem beruflichem Erfolg sicher nicht, grade wenn es darum geht, mit Softwareentwicklern zu kommunizieren.

Genauso wenig ist es sinnvoll als FIAE zu sagen, "Windows Server 2012 / Exchange Server interessiert mich nicht".

Wenn du wirklich vertiefte Programmierkenntnisse erwerben willst, die übers "Scripting" hinausgehen, dann kann ich nur vollstens flashpixx zustimmen. Programmiersprachen sind Werkzeuge.

Man sollte wissen, wie man die Laube sauber entwerfen kann (OOD / OOA). Natürlich muss man auch grundsätzlich wissen wie man z.B. "hämmert". (OOP, Clean Code Development, Patterns). Welchen Hammer man schlussendlich benutzt, sollte man abhängig davon entscheiden, welcher Hammer (Programmiersprache) am besten passt.

Man haut ja auch keinen Bildernagel mit nem Vorschlaghammer in die Wand. Die Feinheiten in der Anwendung des Hammers (Programmiersprache) kommen in der Regel durchs einfach "machen".

LG Jimbo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus meiner Erfahrung heraus:

- C# für prof. Entwicklung. Alles andere an OOP ist anschließend deutlich einfacher zu erlernen ("Wenn man nur einen Hammer im Werkzeugkasten hat, sieht jede Schraube aus wie ein Nagel").

- PERL/AWK für Linux als Sysadmin.

- ABAP für SAP zum Geldverdienen.

Auf Web gehe ich mal hier nicht ein. Wer dafür programmiert, der hat sowieso leicht masochistische Tendenzen. Da spielt die Sprache auch keine große Rolle mehr.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung