Jump to content

Frage

Hallo zusammen,

für unsere Testumgebung suchen wir vorübergehend eine Firewallsoftware die am besten gleichzeitig auch noch Proxy spielen kann.
Was könntet ihr mir/uns empfehlen ?

Wie bereits gesagt, ist das nur vorübergehend, bis wir geklärt haben, ob wir für unsere CheckPoint Firewall eine neue Lizenz bekommen.

Vielen Dank schonmal im voraus ! :)

Gruß
Niklas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

10 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 0
vor 22 Stunden schrieb Nopp:

ich empfehle ganz klar pfSense. Sehr mächtig und hat genug Pakete um nahezu alles zu können was du möchtest.

Haben wir grade firmenweit im Einsatz.

Und wie sieht es bei pfSense mit der bedienbarkeit aus ?
Kann man sich da auch ohne große Vorkenntnisse gut einfinden ?
Da es bei uns von uns Azubis bedient und verwaltet werden soll, sollte es für den Einstieg eine Benutzerfreundliche Oberfläche haben. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

pfsense ist per Webfrontend zu bedienen - sollte also eigentlich nicht schwer zu konfigurieren sein.

pfsense ist übrigens der Nachfolger von m0n0wall mit zusätzlichen Funktionen (z.B. Lastverteilung für mehrere WAN-Zugänge).

 

P.S.:
Einfach mal nach googeln. Da findest du jede Menge Screenshots und auch Anleitungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

@Hellspawn304 Das ist aber keine Softwarefirewall, wonach hier gefragt wurde, sondern eine Appliance.

IPFire habe ich zwar schon mal gehört, aber kenne ich persönlich jetzt nicht.
Ist halt eine Weiterentwicklung der IPCop Distribution.

Ich denke mal, die sind relativ gleich gut und es ist Geschmackssache, on man lieber IPFire oder pfsense nimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Genau, gefragt ist nach einer Freeware Softwarefirewall.

Momentan sind wir nch am verhandeln, ob wir für unsere Checkpoint UTM eine neue Lizenz bekommen, um für diese ein eigenes Management zu haben.
Die Lizenz jedoch kostet ziemlich viel Geld.
Deswegen ersteinmal Freeware Firewallsoftware.

Ich denke, wir werden uns erstmal mit IPFire auseinandersetzen, da einer der Kollegen uns nun mitgeteilt hat, dass er damit schonmal gearbeitet hat und uns diesbezüglich dann helfen kann. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Diese Frage beantworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung