Zum Inhalt springen

Gehaltsvorstellung als IT-Teamleiter


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

Ich bin 26 Jahre alt und habe im Juni 2012 meine Ausbildung zum Fisi abgeschlossen und dann 2 Jahre im 1st-Level Support gearbeitet. Seit dem arbeite ich im Außendienst für Transport- und Logistiklösungen. (Alles in Hamburg, bzw. im Außendienst Bundesweit). Also ca. 5 Jahre Berufserfahrung.

Ich möchte mich nun auf eine Stelle als IT-Temleiter bewerben. Das Unternehmen ist zwar Bundesweit aufgestellt, es geht aber nur um einen Standort in Hamburg mit ca. 1.700 Mitarbeitern in der Medizin Branche.

Als Aufgaben sind u.a. folgende Punkte angegeben:

  • Koordinierung des IT-Teams am Standort und Ansprechpartner für IT-Themen.
  • Projekte eigenverantwortlich durchführen
  • 1st Level Spport
  • Betrieb und Wartung des Netzwerks

Als Voraussetzungen wird eine Ausbildung oder ein Studium verlangt sowie gute Kenntnisse in der Administration von Medizinischen Anwendungen (Habe ich nicht).

Ich würde in die Bewerbung ein Jahresgehalt von 44.000€ schreiben. 

Findet ihr das zu viel oder eher sogar noch zu wenig? Dadurch das ich noch nicht als Teamleiter und nicht in der Medizinbranche gearbeitet habe, bin ich mir da unsicher.

Vielen Dank schon Voraus für eure Antworten und eine schönen Abend!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ohne Erfahrung in der Teamleitung und ohne Erfahrung in einem Krankenhaus gleich als Teamleiter einsteigen zu wollen, finde ich schon sehr mutig. Gerade Orbis und Krankenhausinformationssysteme sind eine Welt für sich und absolut nicht mit der "normalen" IT-Arbeit zu vergleichen. Es gibt da extrem viele Besonderheiten in diesem Umfeld. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Was dein Gehalt angeht, solltest du dir mal passende Gehaltstatistiken ansehen. Für jemanden mit einigen Jahren Erfahrung in dem Bereich würde ich 44.000€ angemessen, wenn nicht sogar zu niedrig angesetzt finden. In deinem Fall sehe ich persönlich eher 40.000 bis 42.000 als Startgehalt passend . Aber wie bereits erwähnt, wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Bewerbung.

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schwierig, da ich mich in der Branche nicht auskenne.
Grundsätzlich finde ich 44k für einen Teamleiter jedoch viel zu niedrig.
Ne 5 sollte bei so einem Posten min. vorne stehen, je nach Größe eher ne 6.

Soweit mein Grundsatz, jetzt kommt das große ABER:
Wenn ich die Stellenbeschreibung lese, kommt mir das ehrlich gesagt weniger wie ein Teamleiter, sondern mehr wie ein Mädchen für Alles vor. Du sollst Teams koordinieren, eigenverantwortlich Projekte (was genau?) durchführen und gleichzeitig 1st Level Support machen?

Unter den Umständen kann ich mir tatsächlich vorstellen, dass es mit 50k aufwärts schwierig wird.
Ich würde mit 45, max. 48k, in die Runde gehen.
Kann ich aber nur schwer beurteilen, muss ich wiederholt zugeben, da ich die Stellenbeschreibung ein wenig seltsam finde.
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb Hamburger90:

Als Voraussetzungen wird eine Ausbildung oder ein Studium verlangt sowie gute Kenntnisse in der Administration von Medizinischen Anwendungen (Habe ich nicht).

:huh: wieso ohne Voraussetzungen zu erfüllen, überhaupt versuchen?

Von 1st Levelsupport in Teamleitung find ich auch ganz schön großer Sprung aber vielleicht klappt das ja so :P

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb bimbelbee:

:huh: wieso ohne Voraussetzungen zu erfüllen, überhaupt versuchen?

Von 1st Levelsupport in Teamleitung find ich auch ganz schön großer Sprung aber vielleicht klappt das ja so :P

Probieren geht über studieren. Aber ich denke auch, er sollte sich vorher auf eine der anderen der IT-Stellen in dem Krankenhausverbund bewerben und dort erstmal Erfahrung sammeln. Dann klappt es in einigen Jahren bestimmt mit der Teamleiterstelle. In so einem Verbund wird sowas immer mal wieder frei.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Minuten schrieb V1RTU4L:

Die Stellenbezeichnung ist mit hoher Wahrscheinlichkeit nur geschönt um die Stelle attraktiver klingen zu lassen. Habe schon IT-Leiter stellen ausgeschrieben gesehen bei denen man der einzige ITler im Unternehmen gewesen wäre.

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
 

Da ich regelmäßig über Teamleiter und Leiter-IT stellen im med. Sektor innerhalb Niedersachsen informiert werde, passt meines Erachtens nur eine einzige Stellenanzeige aus Hamburg auf die beschriebene Stelle. Und dann würde der komplette Titel "IT-Teamleitung Support und Projekte" heißen und eine aktive Mitarbeit im Support fordern. Also denk ich auch, dass ist eine Supporterstelle mit "Benefits". Auch ein Wort über Größe des Teams. Also ja, ich denke auch das ist maximal eine abgespeckte "Teamleiter"-Stelle.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank erstmal fur die Antworten. Ich bin auch eher davon ausgegangen, dass es sich bei der Stelle um eine Supportstelle mit der ein oder anderen 'zusatzarbeit' handelt. 

@Sullidor was schätzt du wie groß das 'Team' sein wird? Fur mich klingt die Stellenbeschreibung an einigen Stellen so, als wäre nur eine Person als ITler am Standort.

Ich werde mich auf jeden Fall bewerben und mit etwas Glück darf ich mich dann persönlich vorstellen :).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 5 Stunden schrieb Hamburger90:

was schätzt du wie groß das 'Team' sein wird? Fur mich klingt die Stellenbeschreibung an einigen Stellen so, als wäre nur eine Person als ITler am Standort.

Der Gedanke ist mir beim Durchlesen der Stellenanzeige ebenfalls gekommem. Aber kleinere Kliniken haben meist auch nur 1-3 ITler beschäftigt. Ruf doch einmal an und frage nach wie groß das Team ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für die angebotene Stelle halte ich  die Forderung in Hamburg mit 44k für ziemlich passend.

Ich denke auch, dass die Stelle mehr Supporter mit Benefits als "Teamleiter" ist. Womöglich besteht  das Team aus maximal nur 2-3 Mitarbeitern (inkl. "TL").

Hättest du schon erste  Med-Kenntnisse würde ich eher die 45-48k anpeilen. Wenn du letztlich so bei realen 40-42k landest, klingts passend für mich. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung