Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Entscheidungshilfe...

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen,

ich habe letztes Jahr meine Ausbildung zum FiSi erfolgreich abgeschlossen. Wurde daraufhin für ein Jahr übernommen. (Überbrückungsjahr für die Azubis)..  

Unsere Firma wurde letztes Jahr durch'n Konzern aufgekauft. Die IT wird dementsprechend im Ausland zentralisiert. Da nun zwei Kollegen das Unternehmen verlassen haben, wurde mir nun ein Unbefristeter Vertrag angeboten. Meine Aufgaben wären aber nur der "Onsite Support" - die Systemadministration übernehmen dann die Kollegen aus dem Ausland. Wir sind mitten in der Migration der Systeme.

Selbstverständlich habe ich nachgefragt, ob es nicht möglich sei, in das internationale SysOps Team zu joinen. Dies wurde verneint, da ich zu wenig Berufserfahrung hätte.

Gut, da mir immer wieder gesagt wurde meine Übernahme sähe schlecht aus, da das Unternehmen kein Geld hat, habe ich mich beworben und Gespräche geführt. Nun stehe vor der Entscheidung, wie ich weitermachen soll. 

Die neue Firma wäre was ganz neues, da es sich hierbei um eine Consulting Stelle handelt. Ich hatte davor keinen Kundenkontakt o.ä - war nur ein inhouse Sysadmin. Ansich hört sich die Stelle interesant an, allerdings hat die jetzige Firma "bessere" Benefits

 

 

A) Ich bleibe bei der jetzigen Firma mit folgenden Konditionen

Spoiler

Gesamtjahresbrutto:  ca. 40500 (inkl. 13. Gehalt + Rufbereitschaft)

Anzahl der Monatsgehälter: 13

Anzahl der Urlaubstage: 28

Sonder- / Sozialleistungen: bAV, Gleitzeit, Gleittage, Firmenevents etc

Rufbereitschaft:  1 mal die Woche 24/7 erreichbar sein

 Verantwortung: keine Personalverantwortung

 Tätigkeiten (Aufgaben/Aufgabenbereich) : Damals Systemadmin + ServiceDesk, ab heute nur Onsite Support.

Fahrweg wären ca. 13km

 

B ) Ich nehme das Angebot von der anderen Firma an

Spoiler

Gesamtjahresbrutto:  ca. 46000

Anzahl der Monatsgehälter: 12

Anzahl der Urlaubstage: 28

Sonder- / Sozialleistungen: Firmenevents, kein Gleitzeit, keine Gleittage, Kernzeiten von 8-16, Zuschuss Fitnessstudio

Rufbereitschaft:  -

Verantwortung: keine Personalverantwortung

Tätigkeiten (Aufgaben/Aufgabenbereich) : IT Consulting in Richtung Sharepoint

Fahrweg wären ca. 40km.

 

 

Ich habe demnächst noch ein Gespräch bei einem Systemhaus. Aufgabengebiet wäre wieder lokale Administration.. 

 

Wie würdet ihr euch entscheiden? Ich tendiere eher zu Angebot B, obwohl die Sonderleistungen nicht der Burner sind. Hier sehe eher eine Zukunft, da man hier eher gefördert wird als jetzt.

Vielen Dank... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde wohl Angebot 2 nehmen, obwohl keine Gleitzeit und der Fahrtweg ein Graus ist.

Ich würde die Stelle in dem Wissen nehmen, dort höchstens 2 Jahre zu bleiben (es sei denn du planst umzuziehen). Allerdings verschafft dir die Stelle einen besseren Start, da der Aufgabenbereich besser ist sowie dein Einstiegsgehalt. Im Support würde ich nicht starten wollen. Sofort ins Consulting zu starten könnte ein Glücksfall für dich sein.

bearbeitet von KeeperOfCoffee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Onsite Support klingt für mich nach einer Sackgasse. Da du gerade erst mit der Ausbildung fertig geworden bist, gehe ich davon aus dass du noch relativ jung bist? Da ist ein Einstieg ins Consulting nicht die schlechteste Idee. Mir hat es auch nicht geschadet, eher im Gegenteil. Danach standen mir viele Türen offen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb KeeperOfCoffee:

Ich würde die Stelle in dem Wissen nehmen, dort höchstens 2 Jahre zu bleiben (es sei denn du planst umzuziehen). Sofort ins Consulting zu starten könnte ein Glücksfall für dich sein.

Umziehen käme denke ich irgendwann in Frage.. Vielleicht in 1-2 Jahren?  Wohne derzeit bei meinen Eltern ^^

 

vor 1 Stunde schrieb TooMuchCoffeeMan:

Onsite Support klingt für mich nach einer Sackgasse. Da du gerade erst mit der Ausbildung fertig geworden bist, gehe ich davon aus dass du noch relativ jung bist? Da ist ein Einstieg ins Consulting nicht die schlechteste Idee. Mir hat es auch nicht geschadet, eher im Gegenteil. Danach standen mir viele Türen offen.

Jop, bin Anfang 20. Ich muss halt gestehen, dass ich eher der zurückhaltende Typ bin - nicht so offen wie der ein oder andere. Weiß nicht, ob das so zusammen passt mit der Stelle.

 

vor einer Stunde schrieb arlegermi:

Wie sieht's denn mit Reisen aus bei der neuen Stelle?

Ansonsten stimme ich meinen Vorrednern zu: Für die Karriere ist die neue Stelle als Consultant definitiv der richtige Weg.

Reisen gehört definitiv dazu. So wie ich es verstanden habe gehört es i.d.R zur Arbeitszeit. 

Was ich noch dazusagen sollte, ich habe grundsätzlich was Sharepoint angeht keinerlei Ahnung, klar hier und dort mal den First Level Support gemacht, alles andere ging dann in die dementsprechende Abteilung. 

Dort würde ich alle Schulungen / Zertifikate kriegen, was natürlich ansprechend ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann dir da bei der Entscheidung nicht wirklich helfen. Jedoch, dass du dir was neues suchst, das scheint mir der richtige Weg zu sein. Dein Noch-Job ist eine Sackgasse die noch dazu äußerst kurz sein könnte. Da solltest du versuchen raus zu kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb frisky:

Jop, bin Anfang 20. Ich muss halt gestehen, dass ich eher der zurückhaltende Typ bin - nicht so offen wie der ein oder andere. Weiß nicht, ob das so zusammen passt mit der Stelle.

In der Regel bekommt man als Junior Consultant auch entsprechende Soft Skills Schulungen. Diese sollen einen auch ein wenig aus der Reserve locken. Ich war auch nie der extrovertierte Typ und bin vor allem kein Verkäufertyp und habe trotzdem im Consulting Bereich gearbeitet. Wenn du nicht gerade das stille graue Mäuschen in der Ecke bist oder starke soziale Inkompetenzen aufweist, sollte das eigentlich kein Problem sein. Niemand erwartet von Jemandem der Anfang 20 ist, dass er die absolute Rampensau ist.

bearbeitet von TooMuchCoffeeMan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten schrieb monolith:

Ich kann dir da bei der Entscheidung nicht wirklich helfen. Jedoch, dass du dir was neues suchst, das scheint mir der richtige Weg zu sein. Dein Noch-Job ist eine Sackgasse die noch dazu äußerst kurz sein könnte. Da solltest du versuchen raus zu kommen.

Mir wird halt gesagt, dass ich noch 1-2 Jahre Support machen soll, danach könnte ich den Systemadmin-Job machen, was ich halt nicht verstehe da ich dies ja während meiner Ausbildungszeit bereits "machen durfte"

vor einer Stunde schrieb TooMuchCoffeeMan:

In der Regel bekommt man als Junior Consultant auch entsprechende Soft Skills Schulungen. Diese sollen einen auch ein wenig aus der Reserve locken. 

Ich hoffe es mal. :)

 

Das Einzige was mich abschreckt ist tatsächlich die Fahrt. Denke, dass was ich dort mehr verdiene, werde ich den Sprit stecken müssen^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb frisky:

Das Einzige was mich abschreckt ist tatsächlich die Fahrt. Denke, dass was ich dort mehr verdiene, werde ich den Sprit stecken müssen^^

Das und

  • Verschleiß
  • Mehr km dadurch öfter Inspektion / Ölwechsel
  • Versicherung wird teurer aufgrund der höheren Jahres-km
  • Stress
  • Viel Zeit auf der Straße je nach Einzugsgebiet
  • Verlust von Freizeit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten schrieb r4phi:

Das und

  • Verschleiß
  • Mehr km dadurch öfter Inspektion / Ölwechsel
  • Versicherung wird teurer aufgrund der höheren Jahres-km
  • Stress
  • Viel Zeit auf der Straße je nach Einzugsgebiet
  • Verlust von Freizeit

Ja, soweit ich weiß, gibt es einen Firmenwagen nach der Probezeit, mal schauen. Kunden werden dann mit Poolwagen besucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung