Jump to content

Wie zufrieden seid ihr mit dem Praktikums unternehemn

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen ,

 

Ich habe seit Ende September einen Praktikum angefangen als FIA .sehr guter Unternehmen, leider ich habe bis jetzt noch nichts mit Programmieren angefangen.... ich mache nur Recherche. Der hammer ist , das diese Firma hat kein Programmierabteilung... wechseln kann nicht weil ist das einzige Unternehmen der zugesagt hat....

 

Vielleicht könntet mit aus meine Frage beantworten.... was kann ein FIA mit ein Thema IT-Sicherheit anfangen....

 

Liebe Grüße. Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,
ein Praktikum dient in erster Linie dazu in ein Unternehmen zu schnuppern und nicht dir Fachwissen anzueignen. Gerade weil du in ein paar Wochen sowieso nicht vernünftig lernst zu programmieren.

Gibt es von dir ein paar mehr Informationen?

Zitat

Wie zufrieden seid ihr mit dem Praktikums unternehemn

Meine Praktikas waren stehts zufriedenstellend, danke der Nachfrage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Als Praktikant schnupperst Du eh nur in eine Firma rein, wieso solltest Du da Programmieren lernen ? 
Du bist ausgebildeter FiAE? Ich versteh nicht so ganz was Du möchtest und was Dein Status ist



Im Moment ,mache ich in eine Umschulung als FIAE... vorher hat ich mit Programmieren nichts zu tun.
Natürlich möchte ich ,was ich bis jetzt gelernt habe vertiefen ... was nicht die Sache ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Moin,
ein Praktikum dient in erster Linie dazu in ein Unternehmen zu schnuppern und nicht dir Fachwissen anzueignen. Gerade weil du in ein paar Wochen sowieso nicht vernünftig lernst zu programmieren.
Gibt es von dir ein paar mehr Informationen?
Wie zufrieden seid ihr mit dem Praktikums unternehemn
Meine Praktikas waren stehts zufriedenstellend, danke der Nachfrage.


Guten Morgen,

Ein Unternehmen zu schnuppern, stimme ich zu.
Aber in einer Praktikum, denke ich mir, soll ich wohl Fachwissen von Kollegen sammeln und mehr lernen... so kann mir am Ende ein gutes Abschlussprojekt hinstellen...

Ich bin sehr frisch in diese Branche, wissbegierig, habe schon die Theorie gelernt während meine Erste Umschulungsjahre, ich möchte nur was ich bis jetzt gelernt habe umsetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um das einmal zusammen zufassen. @casablanca du befindest dich in einer Umschulung (zum FIAE) du hast die Theorie in deinem Bildungsträger abschlossen und willst/darfst jetzt innerhalb eines Praktikas, welches ca 9 Monat dauert, Praxis Erfahrung sammeln. In diesem Betrieb muss du dann auch deine Abschlussarbeit erstellen. Richtig soweit? Wenn ja, erstmal mit deinem Betrieb reden, wenn es dort keine Einigung gibt mit dem Bildungsträger reden. In letzter Instanz, wenn nichts hilft, zur IHK.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Umschulung und besonders im Praktikum, bist du noch mehr als in der regulären Ausbildung drauf angewiesen, dich selbst auch ausreichend mit Infos zu versorgen. Die Ausbildung ist ohnehin schon nicht ohne und mMn in einer Umschulung ohne eine ordentliche Portion an Engagement in der Freizeit, kaum zu stemmen. Nicht, dass ich dir das absprechen wollte, versteh mich nicht falsch. Aber die Zeit im Praktikum wird rasend an dir vorbei gehen (war zumindest bei mir so) und du kannst im Grunde jetzt schon anfangen, dir Gedanken um dein Abschlussprojekt zu machen. Sprich deinen Ausbilder an, mach ggf. einen Termin mit ihm, wo dann besprochen werden soll, was du im Praktikum machen sollst und was Bestandteil deines Abschlussprojektes sein kann. Wenn er sich da absolut nicht kooperativ zeigen sollte, geh auf deinen Bildungsträger zu. Du hast keine Zeit, um da mit dem Betrieb noch übermäßig lange rum zu probieren. Dein Bildungsträger kann sich zwar nochmal mit deinem Praktikumsbetrieb in Verbindung setzen und versuchen, das zu klären, aber parallel würde ich dann schon mal nach Alternativen suchen. Das natürlich nur, wenn abzusehen ist, dass sich der Betrieb total quer stellt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie die Vorposter schon sagten, hat das Praktikum in einer Umschulung nichts mit sonstigen Praktikas zu tun. An der Stelle würde ich den Leuten, die hier Tipps geben auch den Rat geben, sich einmal über eine Umschulung zu informieren, bevor sie etwas sagen über den Begriff "Praktikum", denn diesen Begriff gibt es definitiv mit unterschiedlichen Bedeutungen bezogen auf den Kontext.

Als Umschüler hast Du die komplette Theorie bereits erhalten. Im Betrieb musst Du nun zeigen, ob Du die Theorie anwenden kannst. Natürlich kommen durch den Betrieb möglicherweise auch neue Techniken oder Anwendungen und möglicherweise Programmiersprachen hinzu. Zeit zum Lernen ist da aber definitiv nicht mehr viel, bestenfalls Einarbeitung.

Bei der Abschlussprojektfindung sollte die Initiative auch von Dir aus gehen. Nach der Einarbeitung sollte klar sein, in welche Richtung die Reise gehen kann.

Durch die Wahl des Praktikumsbetriebes legst Du schon wesentliche Rahmenbedingungen Deines Abschlußprojektes fest. Wenn Du bei einer Agentur arbeitest, die überwiegend im Web Dev Bereich tätig ist, wird es unwahrscheinlich, dass das Projekt etwas mit hardwarenaher Entwicklung oder Anpassung einer Branchensoftware eines Industriebetriebes zu tun hat.

Das ist vielen Umschülern nicht klar, dass Sie a) Durch die Auswahl des "Praktikumsbetriebes" in denen Sie ihre Projektarbeit schreiben sollen, bereits Weichen gestellt haben und b) Sie selbst in der Verpflichtung sind, durch Wahl von Betrieb + Projektarbeit diesen Teil mit beeinflussen können.

Sicher trifft der Betrieb die Entscheidung über die Projektarbeit in Zusammenarbeit mit der Fachabteilung und den Kompetenzen die dort auch die Projektarbeit betreuen UND dem Azubi. Aber kein Betrieb wird einem Azubi eine Projektarbeit aufdrängeln, bei der er auch nicht die Chancen auf Erfolg sieht oder in dem eine kompetente Projektbetreuung nicht gewährleistet ist. Eben hier ist es auch aus Azubi Sicht wichtig, sich mit einzubringen.

Wenn das bei Dir anders gelaufen ist, hast Du Dir den falschen Praktikumsbetrieb ausgewählt. Dann solltest Du schleunigst vorgenannten Empfehlungen folgen und überlegen, was für Dich der richtige Weg ist. Ich würde allerdings zunächst die Gespräche suchen in jede Richtung, bevor eine zu schnelle Entscheidung getroffen worden ist. Viel Zeit für einen Entscheidungswechsel ist aber auch nicht mehr, wenn die Praktikumsphase bereits gestartet ist. Daher - dringend entsprechende Gespräche initiieren.

bearbeitet von tkreutz2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung