Zum Inhalt springen

Weiterbildungsmöglichkeiten für Netzwerktechnik


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hall noch mal :)

Wenn ich die Ausbildung hoffentlich bestehe, habe ich mir gedacht, dass ich mich evtl. weiterbilden soll. Ich bin bei einer Abteilung, dass sie mit Netzwerke nichts zu tun hat, aber ich wurde gerne auf dem Netzwerkenbereich steigen. 

Ein Studium möchte ich nicht Anfangen. Mein Studium habe ich damals abgebrochen..also, ich bin kein Theorietyp.

Desweiteren, da ich nah an die 30 bin, möchte ich auch nicht viel Zeit mit 2-3 jährigen Weiterbildungen 'verschwenden' (nur wenn sie nebenberuflich ist). Meine Frau möchte, dass wir endlich eine Familie starten, weil nach 30 wird schwerer und schwerer für Frauen.

Was ich mir vorstelle, ist eine Art von Weiterbildung wie die Cisco Networking Academy:

Café com Redes: Cisco Network Programmability Specialists

Bei Cisco es gibt bestimmte Spezialisierungen, z.B. Cloud, Voice, Security, Design, Data Center, etc

 

Wenn ich nichts finde, werde ich meine Abteilungsleiter fragen, wie ich mich intern (durch Workshops und Seminare) weiterbilden kann.

 

Danke im Voraus.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb Der Grieche:

Operativer und Strategischer Professional

Ich dachte es geht um Netzwerktechnik? Operativer/Prof etc. sind eher "Meisterausbildung" und wenn du dir d. Lehrplan anschaust hat es sehr wenig mit Netzwerktechnik zu tun, sondern mehr organisatorische Themen/Rechte/Management.

Wie Tearek erwähnt hatte würde eine Ciscozertifizierung nicht schaden. Schulungen (1Woche) halte ich von nichts. Sind eher Bootcamporientiert. Ein CCNA dauert da schon länger, da wirst du nicht drumrumkommen dir die Bücher für CCNA o. Vids zu besorgen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Tearek:

Was Spricht denn gegen die zertifizierungen von Cisco? Die kannst du doch genauso in Deutschland ablegen.

Nichts dagegen. Aber vlt. werde ich in der Zukunft bei einer Firma arbeiten, die keine Cisco Produkten nutzen. Wäre es nicht besser, wenn man eine nicht herstellerspezifische Weiterbildung macht? Ehrlich gesagt, ich habe keine Ahnung.

In die Schule haben wir uns mit Cisco beschäftigt und wir haben noch ein paar Cisco Zertifikate abgelegt. Cisco finde ich cool, obwohl ich mich damit sehr kurz beschäftigt habe.

vor 26 Minuten schrieb Tearek:

als büchertipp für den CCNA, die hier hab ich die sind klasse. einmal das und das hier

In die Schule haben wir über Netacad von Cisco gelernt, was ich auch cool fand. Es gab videos und interaktive Aufgaben. Also, ich lerne lieber über die Netacad, aber danke für den Tipp.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb Der Grieche:

In die Schule haben wir uns mit Cisco beschäftigt und wir haben noch ein paar Cisco Zertifikate abgelegt.

Welche Zertifikate hast du abgelegt?

Also gundsätzlich ist der CCNA ja nicht nur Cisco, sondern Netzwerk grundlagen. Das dabei natürlich die Syntax von Cisco Komponenten sowie die Proprietären protokolle von cisco genutzt werden ist klar, ob du aber am ende mit HP, Cisco oder bspw Huawei arbeitest, das ist dabei egal. Die syntax ist minimal anders (kannst auch googlen befehl bei cisco bspw "show run befehl für huawei") die grundlagen sind aber einheitlich. Daher wird ja in eig. allen netzwerkstellen ausschreibungen auch nach dem CCNA gefragt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Cisco-Zertifizierungen sind weltweit anerkannt und für Netzwerktechnik-Grundlagen sehr weit verbreitet. Die Unterschiede bei den Befehlen sind nicht allzu groß. Deshalb wird die Cisco Academy auch gerne mit in die Fachinformatiker-Ausbildung eingebettet.

Also wäre diese Wahl das Beste für Dich!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung