Zum Inhalt springen

Newbie fragt ... zum Thema Umschulung FIAE


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo in die Runde,

 

ich hab mal ne ganz grundsätzliche Frage: ich schule gerade zum Anwendungsentwickler um.
Bin komplett fachfremd, Corona halt,  jedoch stark interessiert und ambitioniert.
Bei der Umschulung kriegen wir sehr breit gestreute Infos Englisch, Office, Netzwerk, Recht.
Programmieren kommt erst viel später.

Da ich aber Programmieren will, bin ich mittlerweile ein wenig frustriert.

Ich meine, schon klar, wer coden will, muss wissen was im Speicher passiert. Soweit denke ich schon mit.
Später haben wir C und C#, OOP auf dem Plan stehen, dürfte passen. Es ist wohl so, dass wenn man C# kann, kann man auch Java?
Wenn ich mir codes auf github oder stackoverflow angucke, fällt es mir allerdings zurzeit schwer zu glauben, dass man es verstehen  kann.
 

Habt ihr vllt paar Tips was ich nebenbei machen kann, damit ich mich mit dem Programmieren als solches vertraut werde?

So zu sagen from zero to hero, naja oder from zero away zumindest :)
Vllt sind unter euch ehemalige Umschüler? Wie gings euch damit in der Zeit? Wie ist es jetzt?
Aber auch von den alten und mittel alten Hasen höre ich mir den Senf sehr gern an. :)


Bücher die einen an Verständnis der Materie gut ran führt?
Da gibt es so unglaublich viel, was ist denn richtig gut?
Gibts da was übers Programmieren?

 

Hab freecodecamp für mich entdeckt und finde es sehr unterhaltsam, kann das aber nicht einordnen in wie fern es mich auf meine Zukunft vorbereitet.
Und ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass der Kurs(freecodecamp) auf C und C# vorbereitet, weil das ja höhere Sprachen sind und beim freecodecamp eher um HTML und Java Script geht.
Vllt auch da paar tips?

Danke schon mal weit im Voraus :)

 

Grüße

 

Miles

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • charmanta änderte den Titel in Newbie fragt ... zum Thema Umschulung FIAE
vor 10 Minuten schrieb miles_ua:

Bin komplett fachfremd

... naja, die reguläre Ausbildung dauert drei Jahre, davon sind die ersten zwei für jeden IT Beruf identisch. Erst das dritte Jahr ( in der Schule ! ) beinhaltet dann die fachspezifischen Details

Ich finde es ergo nicht ungewöhnlich, dass Du zunächst Basis lernst. Dazu aber ( wenn es Umschulung FIAE ist ) auch kaufmännisches Grundwissen etc

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb miles_ua:

Es ist wohl so, dass wenn man C# kann, kann man auch Java?

Nur bedingt. Microsoft hat für die Sprache C# damals zwar vieles von Java abgeguckt aber die Sprachen entwickeln sich auch weiter C# bekommt seit den letzten Jahren viel Einfluss aus funktionalen Programmiersprachen. Java ist da noch etwas zögerlich. Auch haben beide unterschiedliche Ökosysteme. C# hat nun mal .NET als Unterbau und Java das JDK. Die Klassen der grundlegenden Datenstrukturen ähneln sich zwar auch aber sind im Detail etwas anders.

Der Umstieg von C# nach Java (und umgekehrt) sollte aber nicht so schwierig sein, da sie sich eben von den grundlegenden Konzepten sehr stark ähneln (Klassen, Garbage Collector, etc.). Ich hab damals auch mit Java entwickelt und bin dann später zu C# gekommen.

C selber ist ne ganze Ecke anders. Es ist keine objektorientierte Sprache, sondern eine prozedurale Sprache, in der man die Speicherverwaltung sogar noch selbst übernehmen muss. Auch Speicherüberläufe muss man selber überprüfen. Das macht die Sprache nicht gerade einfach.

Wenn du dich in C# einarbeiten möchtest, würde ich das Buch "Schrödinger programmiert C#" empfehlen. Durch die bunten Illustrationen und dem laxen Schreibstil wirkt das Buch auch nicht ganz so staubtrocken, wie gewöhnliche Fachliteratur.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 40 Minuten schrieb miles_ua:

Habt ihr vllt paar Tips was ich nebenbei machen kann, damit ich mich mit dem Programmieren als solches vertraut werde?

Warten bis bei euch das Programmieren dran kommt! Es gibt nicht lästigeres als einem Azubi erst einmal alles Falsche wieder aus dem Kopf zu bekommen, was er sich vorher selber beigebracht hat. Die IHK prüft am Ende keine Sprache sondern deine strukturierte Vorgehensweise und dein Grundverständnis. Und wie oben schon erwähnt, der Stoff in einer Ausbildung ist 2/3 sind mit den anderen IT-Berufen identisch. Neben der späteren Theorie wirst du noch mehrere Monat am Stück im Praktikum sitzen und programmieren.

 

/edit:

Du muss in deiner Umschulung sowieso schon den Stoff von drei Jahren in nur zwei Jahren lernen. Da ist es besonders kontraproduktiv sich nicht an den Plan zu halten.

Bearbeitet von Sullidor
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ehemalige Umschüler? *handheb*

Der Umstieg von C# zu Java - oder umgekehrt - ist eigentlich nicht so schwer, wenn es um die Sprachen an sich geht. Dann musst du dir eigentlich nur die abweichende Syntax in den Schädel hämmern. Unglücklicherweise finden sich auf Stackoverflow usw. zumeist Beispiele, wo irgendwelche Frameworks wie Entity, Lambdaausdrücke & Co. eingesetzt werden. Da ist es dann natürlich.. komplizierter.

vor 17 Minuten schrieb Sullidor:

Warten bis bei euch das Programmieren dran kommt! Es gibt nicht lästigeres als einem Azubi erst einmal alles Falsche wieder aus dem Kopf zu bekommen, was er sich vorher selber beigebracht hat.

Dem würde ich mich grundsätzlich anschließen. Die Umschulung ist dafür da, es dir beizubringen und soll nicht dazu dienen, dir von dir bereits begangenen Fehler noch irgendwie auf die Schnelle auszumerzen. Frustration? Doof. Sprich im Zweifelsfall mit dem Maßnahmeträger, ob da nicht nebenbei schon was Programmiertechnisches laufen kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung