Zum Inhalt springen

DURCHGEFALLEN!!!!!!


BigD

Empfohlene Beiträge

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von jibbet nich.:

<STRONG>Hallo.

...Und jetzt, wo auch ich dieses ganze Hickhack durchlaufen habe, bin ich der Meinung, daß es nicht alleine die Fähigkeit oder sonstige Souveränität eines Prüflings über Bestehen oder Nicht-Bestehen der IHK-Abschlußprüfung entscheidet.

Auch viele andere Faktoren spielen hier eine Rolle!.....

....Aber Kopf hoch, nächstes Mal seid Ihr die Gewinner.

:)</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 65
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Ich bin ein Mitglied des Prüfungsausschusses, der dieses Problem hatte.

Ich kann aus rechtliche Gründen nicht ins Detail gehen, aber die Anschuldigungen des Hr. H. (nennen wir ihn mal PEACE) sind nicht zutreffend.

Der Prüfungsausschuss hatte lange und breit diskutiert über den Fall, und am Prüfungstag noch mit der IHK konferiert. Das Ergebnis für alle drei ist mehr als wohlwollend, aber leider hat unsere "Standpauke" das Ziel verfehlt.

Als Tip vom Prüfer:

Nehmt die Ehrenerklärung ernst.

_Alle_ Übernahmen aus der Literatur und aus anderen Arbeiten (sofern überhaupt zulässig) sind zu kennzeichnen und zu erläutern!

Für _alle drei_ hätte auch aus formaljuristischen Gründen das "Urteil" lauten können: Aberkennung der Prüfungsleistung.

Wie gesagt, es wurde anders vorgegangen, weil wir keine A*schl*cher sind, und bei Hr. H. hätte es dann so oder so nicht mehr gereicht...

Lobenswert, daß er das nächste Mal 80 Punkte erreichen will, die faire Chance dazu wird er bekommen.

jdb

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

> Sicherlich kann es auch durchaus sein, daß sich die ganze > Angelegenheit etwas anders abgespielt hat, als es hier > dargestellt wird, da hier ja nur eine Seite vertreten ist.

Kluge Worte.

Die Verärgerung von "sehr sauer" ist verständlich, aber den Fehler haben die Drei gemacht, nicht der PA.

> Und das sollte meiner Meinung nach auch völlig ausreichen, > ihn nicht mit der Begründung "Betrugsverdacht" durchfallen > zu lassen (und so steht es ja zu Beginn dieses Thread > geschrieben).

Es wurde _nicht_ mit o.g. Begründung "durchfallen gelassen".

> Dann kann man besser gleich sagen die Doku und > Präsentation war schlecht, deswegen bist Du durchgefallen > und fertig.

Oder das Fachgespräch z.B.

jdb

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von joderbaer:

<STRONG>

Als Tip vom Prüfer:

Nehmt die Ehrenerklärung ernst.

_Alle_ Übernahmen aus der Literatur und aus anderen Arbeiten (sofern überhaupt zulässig) sind zu kennzeichnen und zu erläutern!

</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Also ich finde es ein bischen merkwürdig das du durchgefallen bist und die anderen beiden nicht!!!!

Das kann ja wirklich nicht mit rechten Dingen voran gegangen sein. Also ich kann deine Wut verstehen und ich finde es auch einfach unmöglich.

Ich bin noch in der Umschulung zum Fachinformatikerin und habe vor ca. einem halben Jahr angefangen.

Aber normaler!! Weise dürfte sowas eigentlich nicht passieren. Das 3 Leute die selben Teilprojekte bekommen.

Und dann noch aus der selben Stadt???

Unverschämtheit sowas.

Ich wünsche dir aber bei deiner nächsten Prüfung alles alles Gute und das du der einigste bist, der ein vernünftiges Projekt erstellt hat. Zeig denen was du wirklich drauf hast

Gruß

Tifa

:o

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Tifa:

<STRONG>Hallo

Also ich finde es ein bischen merkwürdig das du durchgefallen bist und die anderen beiden nicht!!!!

Das kann ja wirklich nicht mit rechten Dingen voran gegangen sein. </STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

An eisen uli

Was soll das bitte bedeuten das ich verdächtiger Weise aus Berlin komme. Das hat mit der Sache absolut nix zu tun. Und beleidigen lasse ich mich schon mal gar nicht. Ich habe hierzu nur mein Komentar abgegeben. Und dazu habe ich wohl irgendein Recht dazu.

Mir ist es egal was du denkst oder die anderen. Ich weiß das es jeden passieren kann, aber wieso sollte ich auf deine Seite??

Tifa

P.S. Man hätte es auch ein bischen freundlicher sagen, bzw schreiben können, oder fühlt sich jemand dabei angesprocken?? :confused:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

An eisen uli

Es kann nicht sein, daß ich die Verursacherin bin, weil ich jetzt erst einen Beitrag reingeschrieben habe. Es wird immer welche geben die zu Recht, aber auch zu Unrecht bestraft werden. Das beste beispiel dafür war die letzte Prüfung, wo einige Studenten (wie auch immer sie es gemacht haben) die Prüfungsergebnisse ins Internet stellen konnten.

Aber ich werde mich trotzdem entschuldigen auch wenn ich aus Berlin komme.

Ich habe gedacht, man könnte hier seine Meinung einfach so äußern, aber da habe ich mich leider geirrt. Man wird hier schon einfach regelrecht "verfolgt" bloß weil man vielleicht einen falschen Spruch abgelassen hat.

Tifa

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tifa,

Du scheinst da gerade etwas durcheinanderzukriegen.

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Tifa:

Es kann nicht sein, daß ich die Verursacherin bin,

Es ging dabei nur darum, ob Du beleidigt wurdest oder Verursacherin einer Beleidigung warst.

Der Satz in Deinem ersten Posting ...

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Das kann ja wirklich nicht mit rechten Dingen voran gegangen sein.

... ist mehr als eine Beleidigung, grenzt nämlich wirklich an Verleumdung und Schuldzuweisung. Das würde ich nicht als "falschen Spruch abgelassen" bezeichnen. Wo Du beleidigt wurdest sehe ich nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo bimei

Ich wollte mich bedanken und auch gleichzeitig entschuldigen.

Ich habe es nicht gewußt was ich mich dem Spruch (du/sie wissen ja welcher) so ein Schaden anrichten konnte.

Wenigstens haben du/sie mir es richtig erklärt.

Danke noch mal.

Aber, vielleicht können du/sie mir diese Frage beantworten:

Wie haben die Studenten es geschafft, die Prüfungsergebnisse ins Netz zu bekommen?

Hatte dort jemand von den Studenten vielleicht ein Fotografisches Gedächniss?

Es ist nur so eine Frage ohne jeden Hintergrundgedanke. Es interessiert mich einfach mal.

Danke und sorry

Tifa

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Tifa:

Ich habe es nicht gewußt was ich mich dem Spruch (du/sie wissen ja welcher) so ein Schaden anrichten konnte.

Wenigstens haben du/sie mir es richtig erklärt.

Danke noch mal.

Nichts anderes hat EisenUli geschrieben, man könnte sogar sagen ich habe Worte bei ihm abgekupfert. Lieber einmal mehr in Ruhe lesen, und nachfragen wie etwas gemeint ist, statt voreilig zu antworten, dann gibts auch keine Mißverständnisse.

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Aber, vielleicht können du/sie mir diese Frage beantworten:

Wie haben die Studenten es geschafft, die Prüfungsergebnisse ins Netz zu bekommen?

Hatte dort jemand von den Studenten vielleicht ein Fotografisches Gedächniss?

Es ist nur so eine Frage ohne jeden Hintergrundgedanke. Es interessiert mich einfach mal.

Es ist nicht mal klar, wo das hergekommen ist, viele würden das sicher gerne genau wissen. Nein, kann ich Dir nicht beantworten, Theorien gibt es sicherlich viele, die fangen bei der Druckerei und dem Erstellungsausschuß an und hören bei PA-Mitgliedern auf.

Eher gilt es auch, soetwas beim nächsten Mal zu verhindern, eventuelle Lücken zu schliessen, damit so etwas nicht wieder passiert. Ob man das verhindern kann?

Denke mal, das ist nicht der richtige Thread, um das zu diskutieren. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Tifa So ganz kann ich dein verspätetes Posting nach dem erscheinen von joderbaer nicht mehr verstehen. Aber berechtigt ist natürlich jedes Statement.

Aber als Berliner fühl ich mich nun natürlich auch angesprochen und frage mich, was die blöde Bemerkung mit Berlin sollte @Eisenuli? Das kannst du mir vielleicht bitte erklären?

Verleumdungen und Schuldzuweisungen gibts doch in dem ganzen Forum zu hauf, so ist ja die gesamte Belegschaft hier dabei sich strafbar zu machen??? Ein bischen lächerlich oder?

Oh Gott schon so spät?? Ich geh ins Bett!

:eek:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von vulkan_2:

<STRONG>

Aber als Berliner fühl ich mich nun natürlich auch angesprochen und frage mich, was die blöde Bemerkung mit Berlin sollte @Eisenuli? Das kannst du mir vielleicht bitte erklären?

</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von joderbaer:

<STRONG>Ich bin ein Mitglied des Prüfungsausschusses, der dieses Problem hatte.

Ich kann aus rechtliche Gründen nicht ins Detail gehen, aber die Anschuldigungen des Hr. H. (nennen wir ihn mal PEACE) sind nicht zutreffend.

Der Prüfungsausschuss hatte lange und breit diskutiert über den Fall, und am Prüfungstag noch mit der IHK konferiert. Das Ergebnis für alle drei ist mehr als wohlwollend, aber leider hat unsere "Standpauke" das Ziel verfehlt.

Als Tip vom Prüfer:

Nehmt die Ehrenerklärung ernst.

_Alle_ Übernahmen aus der Literatur und aus anderen Arbeiten (sofern überhaupt zulässig) sind zu kennzeichnen und zu erläutern!

Für _alle drei_ hätte auch aus formaljuristischen Gründen das "Urteil" lauten können: Aberkennung der Prüfungsleistung.

Wie gesagt, es wurde anders vorgegangen, weil wir keine A*schl*cher sind, und bei Hr. H. hätte es dann so oder so nicht mehr gereicht...

Lobenswert, daß er das nächste Mal 80 Punkte erreichen will, die faire Chance dazu wird er bekommen.

jdb</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Fachinformatiker.de, 2023 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...