Zum Inhalt springen

DURCHGEFALLEN!!!!!!


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi Leute,

ihr fragt euch jetzt bestimmt warum ich "SEHR SAUER" heisse.

Naja die Schulprüfung habe ich mit ner 3 bestanden, nur die praktische Prüfung habe ich verschissen-ergebniss 45 Punkte!!!!

Mein Projekt war ein Teilprojekt einer riesen Messen in Frankreich.Ich war für die Infrastruktur der Messen zuständig.Alles hat auf der Messe super funktioniert, meine Doku und Präsentation war laut meinem Ausbilder auch o.k.

Nur gab es da ein kleines Problem.Zwei weitere Kollegen aus meinem Jahrgang haben auf der SELBEN MESSE und ZUR SELBEN ZEIT andere Projekte gehabt.ALSO AUF DEUTSCH-EINE RIESEN MESSE und 3 VERSCHIEDENE TEILPROJEKTE!!!!!

Was war jetzt das Problem?

1.Auf unserem Deckblatt von unserer Doku hatte wir drei logischer Weise das selbe LOGO(wir waren ja alle drei auf dem selben Event).

2.Unser Vorwort war gleich(wir waren ja auch alle drei in der selben Abteilung, auf dem selben Event und auch noch zur selben ZEIT, diese INFOS standen in unserem Vorwort!!!WIE KÖNNEN WIR NUR DAS GLEICHE VORWORT HABEN, komisch gel:-)

3.Ein weiterer Kollege und ich mussten in unserem Projekt 2 Wireless Lan Einstellung durchführen-DIE SOFTWARE WURDE UNS VON DER FIRMA VORGEGEBEN(Orinoco).Er musste es an seinem Server machen, und ich bei Kunden für die ich zuständig war.

In unserer Doku haben wir die Einstellungen auch dokumentiert.Es war die gleiche Software, die gleichen Einstellungen.

Und das interessante ist ab den 4. Punkt hat jeder von uns mit seinem FACHLICHEN angefangen.

Nun kam der Tag an dem ich geprüft wurde.Ich sag mal die Prüfung lief solala.

Am Ende der Prüfung musste ich erklären warum wir die Sachen gleich haben, und es sei Betrug weil wir diese Erklärung unterschrieben haben.

Die Ergebnisse habe ich nicht gleich erfahren, weil die IHK das noch besprechen muss usw.

Zwei Tage später habe ich erfahren das ich 47,5 Punkte erreicht hätte und noch 2,5 Abzug bekomme haben, also 45 POINTS!!!!!Ich bin der einzigste der durchgefallen ist!!

Herzlichen Dank für die weiteren 6 Monate

Peace

Und das interessante ist ab den 4. Punkt hat jeder von uns mit seinem FACHLICHEN angefangen.

:mad: :mad: :mad:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 65
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Vielleicht hatte der erste Prüfling in seiner Doku den eigentlichen fachlichen Teil plus etwas aus deinem Themenblock. Wenn das beim zweiten genauso gewesen ist, dann hattest du schlechte Karten, weil Inhalte deiner Doku sich schon in 2 anderen wiedergefunden haben.

Wichtig scheint mir auch, wie das Projekt beantragt wurde.

War da schon ersichtlich, dass es Überschneidungen bei den 3 Projekten gibt?

Falls es unter diesen Voraussetzungen genehmigt wurde, hast du vielleicht noch eine Chance.

Ansonsten dürfte das Urteil des PA wohl feststehen und du 'darfst' in 6 Monaten nochmal ran.

Wie ich die Prüfungsausschüsse aber kenne, haben die es sich bestimmt nicht leicht gemacht. Eigentlich alle Prüfer entscheiden zu Gunsten des Prüflings.

Bevor du jetzt in die Luft gehst und evtl. mit einem Rechtsanwalt drohst: geh das ganze mit einer neutralen aber fachkundigen Person durch.

ich wünsche dir trotz allem viel glück!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hy Jungs,

ich muß jetzt auch mal was zu diesem Thema sagen !

Kurz ich bin sehr sauer's Kollege der auch in dem Projekt mit drin hing. Jede Doku hatte bis auf einen allgemeinen Teil nichts gleiches an sich. Ist ja auch schwer möglich bei Projektanträgen wie Aufbau eines Oracle Datenbankservers, Aufbau einer IT-Infrastruktur mit wireless Lan und der dritte im Bunde hatte die Integration von Mobile Solutions wie Routenplanung, Webcam, Einbau von Smartcard Readern und Internet in einen Smart. So zur Zeiten des Projektantrages wurde auch hier eine kurze beschreibung des allgemeinen Projektes in jedem Projektantrag gleich verfasst. Oh wunder IHK hatte hier nix zu maulen, komisch dann aber in der Dokumentation.

Und nun zum Verständnis ...

Oracle Datenbankserver wird ins Netz integriert von meinem Kollegen <- Smart wird in das netz integriert.

Wenn die IHK damit ein Problem hat bzw der PA hätten sie dies dann gleich anhand von den Projektanträgen uns mitteilen gesuckönnen und wir hätten uns neue Projekte gesucht aber nööö erstmal die heile Welt runterlöten und dann der Hammer 3 Tage vor der Prüfung Anruf :

Jungs hehe eure Dokumentation ihr wisst schon wir können euch durchfallen lassen aber hei schauen wir mal kommt mal zur mündlichen.

Ich habs dann doch noch geschaft aber wurde dermasen schlecht bewertet, Schulprüfung hatte ich 87 Points und im mündlich 69 hahahah über das ergebniss könnt ich mich heut noch totlachen sind ja nur 20 Points unterschied.

Mich würde echt interessieren wie eine unbefangene Person unsere Arbeiten bewertet hätte.

Also IHK besser gar keine deutschen Informatiker (wir haben ja auch soviele) wie schlechte gell ;-)

:mad: INDER SEI DANK :mad:

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 24. Juli 2001 08:41: Beitrag 2 mal editiert, zuletzt von Ex-IT-Azubi ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ sehr sauer: Mein Beileid, dass die Dich durch die Prüfung haben rauschen lassen. Ich weiss aber nicht, ob man das Anfechten kann (bin kein Jurist). Zu meiner Mündlichen habe ich als Projekt einen Teil einer Datenbank angemeldet und genehmigt bekommen. Während der Mündlichen hatte ich aber stets das Gefühl, dass dem Ausschuss das Verständnis dafür gefehlt hat, dass ich in meiner Präsentation eben "nur" einen Teil der DB vorstelle und nicht alles (was man eben in 35h schafft... sowieso ein Witz, egal). Als dann am Ende die Aussage kam, dass die sich nicht so richtig vorstellen können, wozu ich das alles programmiert habe, wurde mein Verdacht bestätigt. Jedenfalls habe ich bestanden, obwohl ich mit der Benotung nicht ganz einverstanden war (bin). Mein Tip für's nächste Mal, nimm etwas, was auf eigenen Füssen steht und was in 35h realisierbar ist.

Gruß

Dardel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi an alle,

also ehrlich gesagt hab ich gar keine Lust irgendwie etwas anzuzetteln, ich lass mir auch vom PA nichts erklären.

Die haben es so entschieden und ich muss mich damit abfinden, natürlich bin ich sauer wie noch nie aber ich werde meine Wut in der nächsten Prüfung befriedigen-Ziel more than 80!!!!!

Laut meinem Ausbilder musste einer von uns drei dran glauben!

Peace :mad: :mad: :mad:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tja, was soll man dazu sagen? - Viele Koeche verderben den Brei. Wenn Du eine Erklaerung abgibst, dass eine Dokumentation noch von keinem anderen eingereicht wurde, dann gilt das fuer ganze Arbeiten genauso wie fuer einzelne Kapitel.

Eine Pruefungsdokumentation ist eine Individualleistung und keine Teamwork.

Ist jemand ersthaft der Ansicht, der PA haette da unkorrekt entschieden?

Uli

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von The Gunslinger:

<STRONG>

Ja, ich !

Und zwar deshalb, weil nicht konsequenterweise alle Drei durchgefallen sind.

Zwei bestehen und den Letzten in der Reihe durchfallen zu lassen ist - harmlos ausgedrückt - wenig durchdacht !

T.</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von The Gunslinger:

<STRONG>

Ja, ich !

Und zwar deshalb, weil nicht konsequenterweise alle Drei durchgefallen sind.

Zwei bestehen und den Letzten in der Reihe durchfallen zu lassen ist - harmlos ausgedrückt - wenig durchdacht !

T.</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von captainhook:

<STRONG>

Vorsicht, Mutmassung!

Will ja nicht sehr sauer angreifen, aber ein Abzug von 2,5 Punkten ist nicht gerade die Welt und wahrscheinlich nah dran an dem, was die anderen auch bekommen haben, wenn es mit rechten Dingen zuging.

So - 2,5 Punkte versauen noch nicht die Prüfung. Wenn jetzt diese 2,5 Punkte gerade fehlten, dann ist die Präsentation/Doku wohl ohnehin nicht so berauschend gewesen. Und für das gemeinsame Vorwort sind 2,5 Punkte wohl wirklich human.

Daniel</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ziehen wir das mal von der anderen seite auf:

3 prüflinge,

3x "selbes" thema,

3x vorankündigung der kammer, dass ihr eigentlich weg vom fenster seid

3x wird gesagt, warten wir die mündliche ab

UND DANN:

2x bestanden

1x durchgefallen

sorry, entweder alle 3 oder keiner, das ist richtig, und ich denke auch, dass die kammer das auch so sieht, schliesslich lernt sie ja aus den fehlern der vergangenheit!!! (hoffentlich)

also so leid es mir für dich tut, auch wenn dein ausbilder was anderes sagt, ich denke, bei dir lag da mehr im argen. (doku und präse). und wenn du, wie du sagst, im anschluss daran alle fachfragen richtig beantwortet hast, lassen sie dich mit sicherheit nicht aus reiner bosheit durchfallen. das bestätigt eher meine vermutung mit der schlechten doku.

wenn sie, wie du sagst, sich einen raussuchen und den abschiessen, dann hätten sie die anderen unter vorbehalt gewertet und dann den schlechtesten von euch dreien gekickt.

lass den kopf nicht hängen und rede nochmal mit den prüfern, woran es gelegen hat. steck nicht den kopf in den sand ("ich will mit ihnen nicht reden") und drohe auch nicht mit rechtsmitteln. zeig courage und eigeninitiative. prüfer stehen auf sowas

zeus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von der_zeus:

<STRONG>ziehen wir das mal von der anderen seite auf:

3 prüflinge,

3x "selbes" thema,

3x vorankündigung der kammer, dass ihr eigentlich weg vom fenster seid

3x wird gesagt, warten wir die mündliche ab

UND DANN:

2x bestanden

1x durchgefallen

sorry, entweder alle 3 oder keiner, das ist richtig, und ich denke auch, dass die kammer das auch so sieht, schliesslich lernt sie ja aus den fehlern der vergangenheit!!! (hoffentlich)

also so leid es mir für dich tut, auch wenn dein ausbilder was anderes sagt, ich denke, bei dir lag da mehr im argen. (doku und präse). und wenn du, wie du sagst, im anschluss daran alle fachfragen richtig beantwortet hast, lassen sie dich mit sicherheit nicht aus reiner bosheit durchfallen. das bestätigt eher meine vermutung mit der schlechten doku.

wenn sie, wie du sagst, sich einen raussuchen und den abschiessen, dann hätten sie die anderen unter vorbehalt gewertet und dann den schlechtesten von euch dreien gekickt.

lass den kopf nicht hängen und rede nochmal mit den prüfern, woran es gelegen hat. steck nicht den kopf in den sand ("ich will mit ihnen nicht reden") und drohe auch nicht mit rechtsmitteln. zeig courage und eigeninitiative. prüfer stehen auf sowas

zeus</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von sehr sauer:

<STRONG>

HI,

ich drohe mit gar nichts, ihr dürft mich nicht falsch verstehen(das kam von den anderen).

Und alle Fragen im Fachgespräch habe ich auch nicht beantwortet, das hab ich auch nicht behauptet-ich hab nur gesagt das 2,5 Punkte in ner Spanne von 100 nicht einmal eine falsche antwort wäre.

Ich habe ja auch gesagt das ich mir ein Ziel gesetzt habe!!

Aus diesem Grund lasse ich meinen Kopf auch nicht hängen, egal wie sauer ich bin.

Wer fällt ist keiner verlierer, wer fallen BLEIBT ist ein verlierer.

PEACE</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von der_zeus:

<STRONG>ziehen wir das mal von der anderen seite auf:

3 prüflinge,

3x "selbes" thema,

3x vorankündigung der kammer, dass ihr eigentlich weg vom fenster seid

3x wird gesagt, warten wir die mündliche ab

UND DANN:

2x bestanden

1x durchgefallen

sorry, entweder alle 3 oder keiner, das ist richtig, und ich denke auch, dass die kammer das auch so sieht, schliesslich lernt sie ja aus den fehlern der vergangenheit!!! (hoffentlich)

also so leid es mir für dich tut, auch wenn dein ausbilder was anderes sagt, ich denke, bei dir lag da mehr im argen. (doku und präse). und wenn du, wie du sagst, im anschluss daran alle fachfragen richtig beantwortet hast, lassen sie dich mit sicherheit nicht aus reiner bosheit durchfallen. das bestätigt eher meine vermutung mit der schlechten doku.

wenn sie, wie du sagst, sich einen raussuchen und den abschiessen, dann hätten sie die anderen unter vorbehalt gewertet und dann den schlechtesten von euch dreien gekickt.

lass den kopf nicht hängen und rede nochmal mit den prüfern, woran es gelegen hat. steck nicht den kopf in den sand ("ich will mit ihnen nicht reden") und drohe auch nicht mit rechtsmitteln. zeig courage und eigeninitiative. prüfer stehen auf sowas

zeus</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von The Gunslinger:

<STRONG>

Ja, ich !

Und zwar deshalb, weil nicht konsequenterweise alle Drei durchgefallen sind.

Zwei bestehen und den Letzten in der Reihe durchfallen zu lassen ist - harmlos ausgedrückt - wenig durchdacht !

</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von EisenUli:

<STRONG>Noe, das ist schon durchdacht. Man muss ja nicht gleich die ganze Pruefung aberkennen, sondern kann die massgeblichen Teile abwerten. Und dann wird halt geschaut, was insgesamt uebrigbleibt. Bei dem einen reicht es dann halt, bei einem anderen evt. nicht. Ich seh da kein Problem. </STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Lecter nochmal zum merken:

Das Abschlussprojekt sollte eine Individualleistung sein, und sollte auch demensprechend gewählt werden.

Das hier 3 Azubis offensichtlich unter Teamwork ein grosses Projekt erstellt haben, kann man nicht zu 100% nachvollziehen inwieweit dies nun eine Individualleistung von jedem einzelnen war.

Ich würde einfach mal sagen hier haben Azubis und der Betrieb geschlafen, sie hätten das Projekt sorgfältiger auswählen sollen.

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 25. Juli 2001 08:53: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Spike ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

FAKT ist bei der ganzen Sache eines:

1. Die Projekte waren voneinander Abhängig beschtreitet auch keiner. Aber das war schon aus den Prüfungsanträgen ersichtlich.

2. Hätte man schon hier sagen können NOPE Jungs Sorry das geht so mal überhaupt nicht.

3. Die Individualleistung war da, wenn ich nen Oracle Datenbankserver installiere, kann ich glaub neben her kein physikalisches Netz aufbauen und dann noch kurz nen Smart mit GPS,GSM, Wireless Lan und Internet mit Webcam ausrüsten. Klingt doch irgendwie Logisch oder ?

Und die Krönung an der ganzen Sache obendrein, im Fachgespräch wurde natürlich jeder von uns 3 über dem anderen sein Projektabgefragt so ganz unbewußt und unscheinbar ... :o

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Spike:

<STRONG>Lecter nochmal zum merken:

Das Abschlussprojekt sollte eine Individualleistung sein, und sollte auch demensprechend gewählt werden.

Das hier 3 Azubis offensichtlich unter Teamwork ein grosses Projekt erstellt haben, kann man nicht zu 100% nachvollziehen inwieweit dies nun eine Individualleistung von jedem einzelnen war.</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung