Zum Inhalt springen

Festplatte??


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo erst einmal,

ich möchte mir eine neue festplatte holen und zwar sehr

wahrscheinlich von Maxtor wegen U-DMA 133!

Nur weiß jetzt nicht genau was das zum beispiel zu sagen hat:

Anschlüsse: SERIAL ATA

Buffer: 8MB

Übertragungsprotokoll: SERIAL ATA/150?

Ist der Buffer so wichtig? Oder reicht 2MB?

Vieleicht kann mir das ja einer erläutern von euch!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

SERIAL ATA/150 ist soweit ich weiß das Übertragungsprotokoll eben solcher Festplatten. Also das Dependant zu U-DMA 133.

Zu dem Buffer ist zu sagen, daß es da immer drauf ankommt was du machst. Wenn du eine hohe Last auf deinen Festplatten produzierst und viel mit großen Dateien hantierst, bei denen es auch noch auf Performance der Platte ankommt ist sicherlich ein 8 MB Buffer nicht verkehrt. Ich denke allerdings, daß für einen normalen User ein 2 MB Buffer vollkommen genug ist.

mfg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, daß dein Board auch SATA- Schnittstellen hat. Denn nur dann kannst Du die Platten anschließen, da man endlich die Anschlüsse zum Positiven geändert hat. Der Standard Onboard Cache dient zur Zwischenablage der Daten zwischen Platte und System. Damit werden die unterschiedlichen Prozesse Datenausgabe und Zugriffszeiten optimiert. Also je größer der Cache ist, um so besser wird der Datenfluß optimiert. 8MB Cache sollten schon sein.

Siehe z. B. auch

hier.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mir neulich auch eine Maxtor gekauft, allerdings nur DMA100. So schnell musste es dann doch nicht sein. Mir ist nur aufgefallen, dass die Platte recht laut abschneidet. Aber gut, stecken auch 120Gig drinnen - und die wollen bewegt werden :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

sagt was ihr wollt, diese Platte hab ich mir bestellt und ich bin mehr als zufrieden. Sie ist leise (Durschnitt) und verdammt schnell, hatte zuvor noch ne Platte mit 2 MB Cache und das ist kein vergleich.

Also wenn du mich fragst hol dir die.

PS: will ja keine schlechte Propaganda treiben, aber die IBM Platten ab 40 GB haben nach ca einem halben Jahr eine sehr hohe Ausfallrate.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von Traxim

PS: will ja keine schlechte Propaganda treiben, aber die IBM Platten ab 40 GB haben nach ca einem halben Jahr eine sehr hohe Ausfallrate.

Ähm na ja das hab ich bei WD aber auch schon öfters gehört.

Meine 30 GB Platte ist ne WD.

mfg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von Traxim

PS: will ja keine schlechte Propaganda treiben[...]

Warum tust Du es dann dennoch?

IBM hatte mit der DTLA-Serie ein wenig daneben gegriffen, aber das ist kein Grund, hier eine Firma ad hoc schlecht zu machen! Vor allen Dingen, wenn Du mit keinen Quellenangaben, Benchmarks o.ae. Deine Behauptungen untermauerst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Achtung! Wenn Du auf dem Mainboard keine SerialATA-Anschlüsse hast, dann kannst Du Festplatten mit SerialATA nicht verwenden. SerialATA ist das Nachfolgesystem für ParallelATA, auch IDE genannt. ParallelATA hat Flachkabel mit 80 Adern, während SerialATA mit wesentlich schlankeren Kabeln auskommt.

Deswegen solltest Du explizit nach Platten mit UDMA100 oder UDMA133 Ausschau halten, wenn Du keine SerialATA-Anschlüsse auf dem Board hast.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von dgorski

Hallo erst einmal,

ich möchte mir eine neue festplatte holen und zwar sehr

wahrscheinlich von Maxtor wegen U-DMA 133!

Nur weiß jetzt nicht genau was das zum beispiel zu sagen hat:

Anschlüsse: SERIAL ATA

Buffer: 8MB

Übertragungsprotokoll: SERIAL ATA/150?

Ist der Buffer so wichtig? Oder reicht 2MB?

Vieleicht kann mir das ja einer erläutern von euch!

Vielleicht könntest Du Dich noch mal äußern, was Du eigentlich wirklich willst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hm...weiß gar nicht ob mein mainboard die anschlüße besitzen?

Habe ein Epox 8rda!

Also denke ich werde auf jedenfall bei maxtor bleiben wegen UDMA-133!

Das unterstützt mein board auf jedenfall!

Aber wie gesagt von WD habe ich bis jetzt auch nur gutes gehört und die platte ist ja auch ganz gut die da vorgestellt wurde dennoch wollte ich auch ne 120GB holen!

Muß dann mal schaun, für welche ich mich jetzt entscheiden soll!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von dgorski

Hm...weiß gar nicht ob mein mainboard die anschlüße besitzen?

Habe ein Epox 8rda!

Also denke ich werde auf jedenfall bei maxtor bleiben wegen UDMA-133!

Das unterstützt mein board auf jedenfall!

Aber wie gesagt von WD habe ich bis jetzt auch nur gutes gehört und die platte ist ja auch ganz gut die da vorgestellt wurde dennoch wollte ich auch ne 120GB holen!

Muß dann mal schaun, für welche ich mich jetzt entscheiden soll!

Dann aber bitte kein SATA!;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh Mann... *umfall*

Man sollte sich vor dem Kauf einer Festplatte gründlich informieren, was für Anschlusstypen das vorhandene Mainboard liefert und nicht nur einfach blind auf dem Forum rumposten.

Es ist also hier ein Thread mit viel Wind um garnichts entstanden. *grummel*

Achso: übrigens besitzt dieses Board eine vorzügliche Suchfunktion, die unter anderem diesen informativen Thread ausgespuckt hätte: http://fachinformatiker-world.de/forums/showthread.php?s=&threadid=49335

Mit diesem Wort zum Wochenende: Thread geschlossen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung