Zum Inhalt springen

späte Einsicht bezüglich Berufswahl


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Dies ist mal ein unerfreuliches Thema, zumindest für mich.

Ich musste leider feststellen, daß ich wohl mit der Ausbildung und mit dem Beruf doch nicht so klarkomme, wie zuerst gedacht und erhofft.

Woran es im einzelnen liegt weiß ich selber kaum.

Frage ist nun, welche Möglichkeiten ich stattdessen habe.

Gab es andere, die auch dachten, Sie schmeissen alles hin?

Wie seid ihr aus dieser Krise wieder herausgekommen?

Evtl. findet sich ja doch ne Lösung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenns dich interessiert... das Arbeitsamt bietet Kurse für Auszubildende an die mit dem Lenstoff nicht klarkommen... da wird dann versucht dir das nötige Wissen zu vermiteln... Ich hab von Leuten gehört die meinen das das nicht schlecht gewesen ist... mach dich einfach mal beim Arbeitsamt schlau...

wird schon werden...

AVEN

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da kann ich nur sagen, dass es nie zu spät ist, etwas zu ändern. Wenn du dir wirklich sicher bist, das dieser Beruf nix für dich ist, dann hör auf, es hat ja keinen Zweck wenn du dich damit kaputt machst, aber erstmal solltest du alles versuchen dich reinzuhängen und was für deine Ausbildung zu tun! Womit hast du denn Probleme? Mit dem Programmieren? Ich meine, die Veranstaltung heißt schließlich "Ausbildung" weil du erst noch lernen sollst(vor allem aus Fehlern) und jeder hat wohl so seine Probleme komplett alles zu verstehen.

Hast du schon mit deinem Ausbilder gesprochen und ihm dein Problem erklärt...

Man kann alles lernen, man darf nur den Mut nicht verlieren!

Kopf hoch

C U out there

L@russo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

also ich mache auch AE. Nun, also wenn Dir schon das Verständniss fehlt, dann sieht es wirklich nicht rosig aus.

Verständniss sollte man irgendwo in unserem Beruf schon mitbringen, sonst macht Dir der Beruf auch keinen Spaß. Und wenn was kein Spaß macht, dann wird auch nichts.

Frag mal beim Arbeitsamt, wie Aven das schon gesagt hat. Vielleicht hilft Dir das.

Gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bist du dir sicher, dass es an der mangelden auffasungsgabe liegt oder hast du, ganz ehrlich, einfach gemerkt das du keinen bock auf "IT" hast...und dementsprechend fehlt dir die motivation...also hörst du auch bei vorträgen nur mit einem ohr hin??

Ist vielleicht so ne art teufelskreis..

wenn ich am anfang stehen würde und merken würde es macht mir keinen spass würd ICHS sofort hinschmeissen....wenn ichs so ab der mitte der ausbildung merken würde , würd ich durchziehen!!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hey Felerian,

wie schon von den Jungs bereits erfragt, liegt es èntweder am desinteresse ( da du ja dich selbst nicht mehr so mit dem PC auseinandersetzt)?

Oder dir fehlt halt wirklich das Verständnis zum programmieren. Ich seblst kenn auch jemand ( FI/SI ) dem fehlt jegliches Verständnis im Bereich Programmieren, auch haberts bei der Logik.. Wenn du auch das Prob hast, aber trotzdem interesse im IT Bereich besteht, dann wähl ne andere IT - Richtung...

nicht den Kopf hängen lassen , ich kenn das nur allzugut smile.gif

CYA

Beginner

------------------

_*_

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Felerian:

Seit Sommer 99

Bin gerade ins zweite Jahr gekommen.

Es kann auch sein, daß es gerade ein Formtief ist und ich da bald wieder rauskomme.

Hi Felerian,

genau deswegen hab ich gefragt, seit wann Du die Ausbildung machst. Sehr viele kommen während der Ausbildung an einen Punkt, wo sie am liebsten alles hinschmeißen würden. Auch hier im Forum konnten wir dies schon öfter mal lesen.

Bevor Du Dich entscheidest, überleg mal, wie lange Du schon das Gefühl hast, nicht mit der Ausbildung klarzukommen. Vielleicht ist es doch nur eine Tiefphase. Nur nicht zu schnell aufgeben und gleich das Handtuch werfen.

bimei

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hey LaForce, ich glaube nicht, dass hier solche Statements wie Deine gefragt sind. Er hat sich mit einem Problem an dieses Forum gewandt und hat auf Tips und Problemlösungen gehofft die er auch weitgehenst erhalten hat. Der einzige Spacken der mal nachdenken sollt bist Du.

An Dich Felerian, meiner Meinung nach solltest Du Dir wie bereits mehfach gesagt über Deine Lage im Klaren sein und nochmal genau darüber nachdenken. Und wenn Dir wirklich das Verständniss fehlt und Du keine Lust mehr hast, dann informier Dih doch über eine andere Berufsrichtung und fang evtl. eine neue Ausbildung an.

Ich selber mache auch eine Ausbildung zum Fachinfomatiker/Systemintegration und hatte selber auch schonmal so ein "Formtief". Das habe ich allerding durch die Unterstützung von Freunden und auch Lehrern der Berufsschule überwunden.

Das kannst Du auch!!!

Kopf hoch

XCIEYAOU MH

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Wie wäre es denn , wenn Du innerhalb der neuen Berufe wechselst?

Ich zum Beispiel ahbe mitte des zweiten Jahres von IT-Systemelktoniker auf FI AE gewechselt!

Das geht auf jeden Fall nach Absprache mit der IHK. Vieleicht liegt dir ja mehr das Praktische. Wäre das eine Idee?

Stofftechnisch ist das auf jeden Fall möglich! Die Grundkenntisse sind ja gleich!

Der Beagol

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung