Zum Inhalt springen

DanteSparda

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

DanteSparda hat zuletzt am 9. Januar gewonnen

DanteSparda hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ja sry bin jetzt erst nach Hause gekommen ÖPNV ist die Hölle ..... Die IHK war der Meinung das verschiedene Passagen zu gut geschrieben sind, und 2-3 Sachen waren denen so hochgeschossen vorgekommen das sie das bei einem Persönlichen Gespärch klären wolten ob das nicht doch jemand anderes für mich geschrieben hat. Dazu sollte ich alle Entscheidungen meines Projektes erklären und meine Nutzwertanalyse welche ich mittels 2 Faktor Berechnung erstellt so das die Prüfer da nicht durchgestiegen sind. Zu guter Letzt da ich das Projekt ja wirklich selber durchgeführt habe konnte ich den Ausschuss auch davon überzeugen und das einzige was bleibt ist die mündliche Prüfung ende Januar
  2. Ich werde in 2 Stunden schlauer sein werde das Ergebnis dann hier auch Posten, das aber jemand bei mir abgeschrieben hat kann ich mir kaum vorstellen, der PC an dem ich die Doku geschrieben habe war zwar nicht gesperrt aber jeder aus dem Kurs nen anderes Thema für sein Projekt ( und auch nen anderen Betrieb) gehabt hat kann ich das fast ausschließlich.
  3. mmh erstmal danke für die ausführliche Antwort, dann bin ich mal gespannt was da am Freitag bei rumkommt, ich bin mir zumindest keiner Schuld bewusst.
  4. ich hab glaub ich so ziemlich nichts zitiert, da ich rein gar nichts von anderen zu meinen Thema gefunden habe.
  5. Wie im Titel schon beschrieben, habe ich eine Vorladung zu einer Anhörung betreffend meiner Projektdokumentation bekommen. Aber erstmal zu mir ich mache grade eine Umschulung zum Fachinformatiker Systemintegration, und mein Prüfungsprojekt bestand darin ein neues Ticketsystem zu implementieren (dh. es gab ein Ticketsystem vorher und ich habe ein neues ausgewählt und eingeführt) bevor Fragen aufkommen ich habe kein altes Projekt abgegeben und auch nicht jemanden anderen für mich schreiben lassen. von der IHK wurde im Projektantrag verlang das ich ein größeres Augenmerk auf die "Verbesserung der Abläufe nach ITIL" legen soll sodass ich versucht habe meine Entscheidungen bspw. welches Ticket System für den Kunden am besten geeignet sein könnte versucht an den ITIL festzumachen. Das was mich jetzt so fertig macht ist, dass die IHK mir lediglich die Einladung zur Anhörung geschickt hat, aber selbst auf Nachfrage keinen Sachverhalt genannt hat auf den ich mich vorbereiten könnte ( bspw. nochmal schnell in meinen Praktikumsbetrieb und Screenshots machen etc. ) Ebenso wurde mir am Telefon gesagt das ich niemanden zur Anhörung mitnehmen kann. Ich hab jetzt meine Doku ungefähr 500 mal gelesen seit dem ich die Einladung erhalten habe und ich finde außer zwei Kleinigkeiten ( LDAP anstatt LDAP Account Manager, und einen Formulierungsfehler bei Gesamt Kosten) nichts finden. Jeder aus meinem Kurs welche mitbekommen habe wie sehr ich in den 35h rotiert hab sagt mir das mir keine Sorgen machen muss da nicht gefaked ist. Aber ich hab einfach nur Schiss da ich bei Prüfungen IMMER in die Scheiße greife und ich Angst hab das ich vor Aufregung bei der Anhörung irgentwas total dummes sage was gar nicht so gelaufen ist, und deswegen gesagt wird das ich "beschissen" hätte. Ich hoffe jemand kann mir ein bissel Angst nehmen weil mir gehts grade richtig dreckig Mfg Dante

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung