Jump to content

Der Hans

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    228
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Gehaltsvorstellung

    Eine fixe Zahl nennen, die noch nicht dein selbstgestecktes Minimalgehalt darstellt, sondern dir noch Spielraum nach unten lassen.
  2. Welche Programmiersprache lernen? C++?

    Normalerweise sollte eine IHK-Prüfung komplett auf die Festlegung einer Sprache verzichten, "Programmieraufgaben" sind daher eher in Richtung PAP und Pseudocode aufgebaut.
  3. Atheismus im IT-Umfeld

    Du hast deinen Namen doch nur so gewählt, um irgendwann genau dieses Thema zu eröffnen.
  4. Was verwendet ihr für Smartphones ?

    Ja, ich habe nichts dran auszusetzen. Auch das 5s war bis zum Wechsel (April 2017) noch schnell genug, nur der geringere Arbeitsspeicher hat ab und zu zu Abstürzen von Apps geführt und in Kombination mit nachlassender Akkukapazität und knapp werdendem Speicher hatte ich genug Argumente für ein Neugerät, was die nächsten Jahre sicher noch ausreichen wird.
  5. Was verwendet ihr für Smartphones ?

    Aktuell die 128-GB-Variante vom iPhone SE, davor 5s und 4s (erstes Smartphone, davor zwei Sony Ericsson-Barrenhandies). Zu Apple bin ich über iPod Video (5. Generation) und Touch (2. Generation) gekommen, war von Anfang an mit dem iOS-Bedienkonzept vertraut und finde mich bei gelegentlichen Ausflügen auf Android-Telefonen von Verwandten und Freunden ziemlich schlecht zurecht. Werde daher wohl auch so lange bei Apple bleiben, bis es keine handlichen Geräte mehr gibt. Alles ab dem iPhone 6 ist mir schon zu groß als Hosentaschencomputer, wenn ich mehr Bildschirmfläche benötige wird das iPad Air (1. Generation) benutzt.
  6. Wie viel verdient ihr?

    Alter: 29 Wohnort: südliches Niedersachsen letzter Ausbildungsabschluss (als was und wann): FIAE 01/2013 Berufserfahrung: 5 Jahre Vorbildung: Abitur Arbeitsort: südliches Niedersachsen Grösse der Firma: > 2.000 MA Tarif: Haustarif Branche der Firma: Telekommunikation Arbeitsstunden pro Woche laut Vertrag: 38 Arbeitsstunden pro Woche real: 38-40, in Spitzen 45 (Überstunden können abgefeiert werden) Gesamtjahresbrutto: 43.000 € Anzahl der Monatsgehälter: 12 Anzahl der Urlaubstage: 30 Sonder- / Sozialleistungen: VWL, Gleitzeit, Homeoffice möglich Variabler Anteil am Gehalt: - Verantwortung: keine Personal-/Projektverantwortung, zeitweise Scrum-Master-Vertretung (selbst zertifiziert seit 05/2017) Tätigkeiten (Aufgaben/Aufgabenbereich): Softwaredesign/-entwicklung (Anforderungsmanagement und -spezifikation, Tests und Abnahmen durchführen)
  7. Arbeitsangebot erhalten - Bedenkzeit

    Für seine persönliche Entscheidungsfindung sicherlich, für die Kommentierenden aber nicht unbedingt, falls dem TE schon bekannt war, dass ein zweites Angebot zeitnah reinkommen kann/wird.
  8. Arbeitsangebot erhalten - Bedenkzeit

    Das zweite Angebot kam einfach so rein, ohne, dass du darauf spekuliert hast?
  9. Bewertung Anschreiben

    Auf welche Stellenausschreibung du dich bewirbst wird weiterhin nicht erwähnt, ebenso fehlen meiner Meinung nach Details dazu, welch "umfangreiches Wissen in verschiedensten Bereichen der elektronischen Datenverarbeitung" du tatsächlich besitzt. Es muss keine komplette Auflistung aller Sachen sein mit denen du jemals zu tun hattest, aber ein paar mehr Schlagworte könnten durchaus fallen.
  10. Nützliche Tools und Software

    (Fast) täglich genutzte Tools: Firefox Add-ons: Firebug, Google Search by Image, Selenium, Tile Tabs, uBlock Origin IE, da einige Intranetanwendungen nur darauf ausgelegt sind MS Office (Word, Excel, Outlook, selten PowerPoint und Visio); noch 2007, wird auf 365 umgestellt Notepad++ Add-ons: Compare Eclipse MS SQL Server Management Studio MS Visual Studio KeePass TortoiseSVN (mit Integration in Eclipse und VS) Snipping Tool + Paint Jabber WebEx
  11. Wie wichtig ist euch Sabbatical?

    Das Geld, das du während der Zeit ausgezahlt bekommst, sparst du allerdings im Voraus an, indem du eine (festgelegte) Zeit monatlich weniger ausgezahlt bekommst. So hast du natürlich effektiv einen Minderverdienst, der allerdings auf eine längere Zeit gestreckt wird.
  12. AEVO - Präsentation

    Warum verwendest du auf der Agenda-Folie keine Aufzählung? Gerade da sollte eine Struktur drin sein. Ebenso vermisse ich einen Indikator, der den Fortschritt innerhalb der Präsentation anzeigt. Die einfachste Methode wären sicherlich Seitenzahlen (x/15) oder du baust einen immer sichtbaren "Fortschrittsbalken" ein, der alle Themen beinhaltet und den aktuellen Part hervorhebt. Insgesamt wirkt die Präsentation für mich etwas zu schlicht bzw. steril, ein bisschen mehr Design anstatt nur Text auf weißem Hintergrund würde sicher gut tun, um die Aufmerksamkeit des Publikums hoch zu halten. Bei grauem Text wäre ich mir übrigens nicht sicher, ob dieser bei suboptimalen Lichtverhältnissen einwandfrei lesbar ist. Die Folie 15 hat in dieser Form für mich keinerlei Daseinsberechtigung. Entweder, du baust da eine richtige "Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit"-Folie ein oder lässt sie ganz raus.
  13. Vorab: da du dich auf eine ungenannte Aufgabe beziehst, kann nur anhand der gegebenen Informationen geraten werden. Sind die Annahme korrekt, dass - das DB-Schema in die 3. Normalform gebracht werden soll? - die Felder €/Stunde und €/km fixe, einem Fahrzeug zugeordnete Werte sind? Wenn ja, dann - gehört der Fahrer in eine tbl_Fahrer und es wird auf die Fahrer_ID referenziert - gehört das Kennzeichen in eine tbl_Fahrzeug, die wiederum über die Fahrzeugtyp_ID auf eine tbl_Fahrzeugtyp referenziert, und es wird auf die Fahrzeug_ID referenziert - gehören die Felder €/Stunde und €/km in die tbl_Fahrzeug Abholung, Rückgabe, Start km und Ende km können mMn in der tbl_Fahrt bleiben.
  14. Würdet ihr wechseln?

    Ohne zu wissen, was deine Tätigkeiten sind, kann hier niemand das Gehalt einschätzen.
  15. Ich würde dir dringend empfehlen, das Anschreiben hier nur anonymisiert einzustellen.
×