Jump to content

MadPirat

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    31
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hört sich 1 zu 1 nach einem meiner alten Chefs an. Ich dachte zu erst er könnte es echt sein, ist aber ein KMU deshalb hier nicht möglich. Ich kann dir aus Erfahrung eins sagen, er wird das immer wieder machen. Man kann sich auf so einen Chef nicht verlassen. Es ist einfach unprofessionell und so sollte sich kein Chef verhalten, wenn er glaubwürdig sein will.
  2. Schau dich nach Stellen im Bereich CAD/PLM inhouse Support/Administrator/Beratung/Application Consultant um. CAD/PLM ist eine ziemliche Nische, ist aber in jedem größeren Industrieunternehmen welches produziert gefragt. Wenn man in diesem Bereich fit ist, kann man sich die Jobs meist aussuchen und da reden wir nicht mehr von 55k p.a. Sondern mit 7 bis 10 Jahren Berufserfahrung schnell auch mal von 80 bis 95k p.a.
  3. Ich bin ein eifriger Leser de Gehaltsthreads und finde dieses sehr interessant! Was mich allerdings stark interessiert, ist wo liegt hier so die Masse an Gehalt. Dazu habe ich diesen Thread erstellt. Ich fände es toll wenn sich einige beteiligen würden.
  4. Bin mir nicht so ganz sicher was ein Gruppenumschüler ist, aber er ist seit ca. 1 Jahr bei uns und bald fertig. So wie ich das verstanden habe, hat er den gesamten praktischen Teil bei uns gemacht. Bin mir jetzt aber nicht 100% sicher wie das bei Umschülern läuft.
  5. Ich kann nur bestätigen wir haben in unserer Firma in der IT ebenfalls einen Umschüler, der auch übernommen wird. Meine Firma hat ca. 14000 MA, also nicht klein.
  6. Ich habe ein Pixel 2 und bin sehr zufrieden.
  7. Dann wird es das richtige für dich sein, und du wirst deinen Weg gehen. Ich wüsche dir viel Erfolg! Als kleine Zusatzinfo, wir haben hier im Unternehmen einen Umschüler in der IT der ist schon 42 Jahre alt. Er wird auch übernommen wenn er fertig ist. Es ist also durchaus möglich, ich bin sogar der Meinung, dass die aktuelle wirtschaftliche Lage im Bereich der IT gerade so gut ist, dass man es auch auch guter Umschüler schnell schaffen sollte.
  8. @thesicilian2309, ich möchte dir gar nicht abraten davon. Ich wollte nur deine Motivation verstehen. Ich denke es ist wichtig den richtigen Antrieb zu haben um eine Aufgabe wie diese wirklich gut zu bewältigen. So was wie ich habe erkannt, dass ich für die Zukunft eine gute Ausbildung benötige um mich und meine Familie ernähren zu können. In meinen 20er war ich noch nicht reif und weitsichtig genug dies zu erkennen. Jetzt habe ich dies aber erkannt und werde alles tun um mein Ziel zu erreichen. Da würde ich sagen, top der schafft das.
  9. @thesicilian2309, ist zwar jetzt etwas offtopic. Aber darf ich mal fragen, was genau dazu geführt hat, dass du niemals wirklich eine Ausbildung in deinem Leben machen wolltest? Ich würde gerne verstehen, was dich dazu getrieben hat bis 34 zu warten um eine solide Ausbildung anzufangen die auch deinem Interessengebiet liegt. Das soll kein Vorwurf sein, ich würde es nur gerne verstehen. Denn nach der Schule bzw. in der Schule dreht sich doch schon alles um Ausbildung danach. Hast du dann einfach so gejobbt oder wie? Hattest du einfach keinen Bock zu lernen oder Schwierigkeiten dabei? Was hat sich geändert, dass du glaubst es nun zu schaffen? Warum frage ich das? Weil genau das jemand fragen wird, der dich irgendwann mal einstellen wird. Und da brauchst du eine gute Antwort drauf. Ich denke ebenfalls du solltest dir die Frage selbst beantworten um zu erkennen wo in der Vergangenheit die Probleme lagen. Nur so kannst du sie jetzt vermeiden.
  10. Alter 35 Wohnort Bielefeld letzter Ausbildungsabschluss OP Berufserfahrung 8 Jahre Vorbildung Abitur Arbeitsort Raum OWL Grösse der Firma ~ 14000 Tarif IGM Branche der Firma Inudstrie Arbeitsstunden pro Woche laut Vertrag 35 Arbeitsstunden pro Woche real 35-36 Gesamtjahresbrutto 68000 EUR Anzahl der Monatsgehälter 12 Anzahl der Urlaubstage 30 Sonder- / Sozialleistungen Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld Variabler Anteil am Gehalt 10% Verantwortung keine Tätigkeiten (Aufgaben/Aufgabenbereich) Administration spezieller Anwendungen, Support, Projektarbeit, Weiterentwicklung der Systemumgebung
  11. Hi Jan, ja ich habe nich Mitschriften, aber die würden dir nichts bringen. Aber mach dir keine Sorgen manQ hat gutes Material, anhand dessen du dir deine eigenen Lernmitschriften basteln kannst. Das heißt dann du fängst im März an, habe ich damals genauso gemacht. Viel Spaß bei manQ mir hat es da immer sehr gut gefallen. Ich denke ihr werdet als erstes Marketing bei Lars haben, dass hat richtig Spaß gemacht. Viel Vergnügen.
  12. Ups da habe ich mich verschrieben, ich habe den IT Buisiness Manager gemacht, Inhaltlich sind alle 4 Ausrichtugen im Grunde eh sehr gleich. Der Titel Business Manager ist aber der beste wie ich finde.
  13. Wärend der Weiterbildung, fallen nur die IHK Prüdungen und freiwilligen Testprüfungen an. Hier das hatte ich mal im Forum gelesen, da stehen auch noch ein paar andere Infos. http://operativeprofessional.blogspot.de/2015/07/welche-inhalte-werden-vermittelt.html
  14. Ich habe den Certified IT Systems Manager gemacht und kann sagen, dass er mir in Sachen Projektmanagement einiges gebracht hat! Bei manQ bekommt man eine solide Ausbildung, mit kompetenten Dozenten. Ich empfand die Weiterbildung als sehr förderlich, auch für meinen weiteren beruflichen Werdegang. Man kann eine Menge an Infos mitnehmen und auch wirklich fundierte Arbeitsweisen erlernen. Hier geht es sicher nicht nur um eine zertifikatshascherei. Dazu muss man sagen, dass es eine Menge Prüfungen gibt drei schriftliche und zwei mündliche + Projektarbeit. Wenn man den Ausbilderschein direkt mit macht. Da ich aus Paderborn komme, und manQ in Hofgeismar ist, was ca. 60 KM aus einiander ist, war es für mich auch kein Thema in den Präsenztagen anwesend zu sein. Ich empfand es bei manQ durchweg super, nettes Personal, gute Verpflegung gute Räumlichkeiten.
  15. Ich habe diese Weiterbildung bereits gemeistert zusammen mit manQ. Ich kann manQ nur empfehlen, sehr gute Betreuung. Die bieten seit diesem Jahr glaube auch Weiterbildungen ohne Präsenz an. Das habe ich von der FB-Seite von manQ Mit unserem berufsbegleitenden Lehrgang wirst Du optimal auf die Prüfungen bei Deiner IHK vorbereitet. Ideal für Berufstätige: Unterricht und begleitendes Lernen – einfach stressfrei von zu Hause im virtuellen Seminarraum! Dauer Lehrgang 18 Monate (berufsbegleitend) plus anschließender Prüfungszeitraum Unterrichtszeiten 18.00 - 21.00 Uhr ca. 1 - 2 mal pro Woche (werktags) Förderung Meister-BAföG möglich - Zuschuss in Höhe von ca. 48% der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren. Restbetrag als zinsloses Förderdarlehen, dessen Rückzahlung erst nach Ende der Weiterbildung beginnt. Weitere Informationen zu den vier Profilen der Operative IT Professionals findest du hier: IT Business Manager / IT Projektleiter (IHK) http://www.management-qualifizierung.de/kursangebote/it-operative-professionals/it-business-manager-ihk IT Business Consultant / IT Berater (IHK) http://www.management-qualifizierung.de/kursangebote/it-operative-professionals/it-business-consultant-ihk IT Systems Manager / IT Entwickler (IHK) http://www.management-qualifizierung.de/kursangebote/it-operative-professionals/it-systems-manager-ihk IT Marketing Manager / IT Ökonom (IHK) http://www.management-qualifizierung.de/kursangebote/it-operative-professionals/it-marketing-manager-ihk

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung