Zum Inhalt springen

Gehalt nach Ausbildung


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute, bin IT-Systemkaufmann seit Mittwoch. Habe also meine mündliche am Mittwoch erfolgreich bestanden. Nun zum Problem: mit meinem Chef hatte vor 3 Wochen so abgesprochen, dass ich im Juli noch arbeiten werde und einen Vertrag bekomme. Sonst werde ich nicht übernommen. Heute nun, nach seiner Geschäftsreise, sagt er mir, dass man keinen Vertrag braucht, sondern ich zu gleichen Konditionen (650Euro - im 3 Jahr) arbeite. Was soll ich machen? Bin echt verzweifelt, kann doch nicht sein , dass ich brutto so wenig für den Monat Juli bekomme, wie meine Ausbildungsvergütung im 3. Jahr. Bitte um eure Vorschläge!! :old

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da du nicht vom Arbeiten abgehalten wurdest, hat er meines Wissens einen mündlichen Vertrag mit dir geschlossen...

Jemand anderes wird hier sicher auch den Gesetzestext zur Hand haben...

Frage ist natürlich, zu welchen Konditionen, auf jeden Fall würde ich nicht für mein Azubigehalt arbeiten und das würde ich meinem Chef auch so sagen...

Oder natürlich: Du beißt in den sauren Apfel, kriegst jetzt weniger, aber ab nächstem Monat dann richtig :rolleyes:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da du nicht vom Arbeiten abgehalten wurdest, hat er meines Wissens einen mündlichen Vertrag mit dir geschlossen...

Dass paßt hier aber ja nicht. Es wurde ja vorher (3 Wochen) mündlich abgemacht das er für den Juli dort arbeitet, es besteht also ein Zeitvertrag für diese Zeit. Das man nicht über das Gehalt gesprochen hat ist natürlich schlecht...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also es ist so abgelaufen: Vor 3 Wochen hat er mir gesagt, dass ich nicht übernommen werde, und hat vorgeschlagen noch einen Monat zu arbeiten (also Juli). Ich hab zugestimmt, dass ich bleiben möchte für einen Monat. Nun sagt er mir heute zu gleichen Konditionen , wie vorher (also Azubigehalt). Und gibt es wirklich keinen schriftlichen Vertrag dafür , wo es festgehalten sein sollte?:confused:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und gibt es wirklich keinen schriftlichen Vertrag dafür , wo es festgehalten sein sollte?:confused:

Ich mein das nach spätestens 14 Tagen ein mündlicher Vertrag schriftlich festgehalten werden muss. Wird dir aber nur was bringen wenn du klagen willst. Ansonsten wird er wohl einfach dabei bleiben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

na ja, werde ihn noch auf jeden fall noch am montag ansprechen, aber wenn er sag - er bleibt bei dem, was er gesagt hat, muss ich wohl bleiben, ich brauche ja noch mein arbeitszeugnis, und was ist wenn der zukünftige chef ihn anruft? kann ja auch sein.. deshalb denke ich mal, irgendwie aushalten.. mal sehen, werde euch auf dem laufenden halten!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... dir ist aber schon klar, dass du dich damit erpressen lässt?

Wie gesagt, pack deine 7 Sachen und verschwinde. Als Ausgelernter solltest du nicht mal eine Sekunde daran denken, für so wenig Geld zu arbeiten - auch wenn es nur für einen Monat ist. Was dein Arbeitszeugnis oder sonstige Konsequenzen angeht, würde ich mir keine Sorgen machen. Dein Chef muss dir ein Arbeitszeugnis austellen und das zukünftige Chefs bei deinem Chef anrufen, ist mehr als unwahrscheinlich. Und dein Chef wird dir auch 100%ig kein Arbeitszeugnis ausstellen, in dem steht, dass du für 650€ nicht arbeiten wolltest. Er darf dir auch kein Zeugnis ausstellen, dass dir die Zukunft verbaut. Also lass dich bitte nicht von sowas einschüchtern. Das sind ganz normalen Machtspielchen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung