Zum Inhalt springen

Ausbildung zum fi als Laie?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hey,

Ich interessiere mich seit einer Weile sehr für den IT Bereich. Ich habe einen Realschulabschluss (3,2) und würde gerne eine Ausboldung zum fi Richtung ae machen.

Jedoch bin ich ein noob und kann noch nicht proggen.

Kann ich die Bewerbung dann gleich vergessen?

Thx+MfG CeeNeo

Ps: sorry wegen der rechtschreibfehler aber ich bin gerade auf meinem Handy on...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Solange du dich nicht für die Ausbildung entscheidest, "weil du irgendwas mit Computer machen möchtest" sondern weil du dich für Computer&Technik interessierst, sehe ich da keine Probleme. Es gibt zwar viele, die bereits Knowhow mitbringen, aber längst nicht alle.

Zu deinen Noten (war damals auch nicht besser): Probier dich einfach zu bewerben und stell dich, wenn du zum Probearbeiten eingeladen wirst, nicht gerade dumm an. Bring Interesse mit und zeige, dass du dich engagierst. Und lieber einmal mehr etwas fragen, als nicht zu verstehen. Dann wird es schon klappen. Viel Erfolg ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du willst eine Ausbildung absolvieren, wieso solltest du da schon programmieren können? Es ist für eine Firma viel schwerer falsches Halbwissen wieder aus dem Kopf eines Azubis raus zu bekommen als gleich das richtige rein.

In einem Praktikum, welches z.B. in der Schule gemacht wird und ca 2 Wochen dauert, wirst du eh nicht viel zum programmieren kommen. Wichtig ist das du bereit bist dich auf neues einzustellen und nicht erwartet das man dir alles vorkaut. Als FIAE/ FISI wirst du immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt werden die du dann lösen musst. Wichtig ist da ein gewissen analytisches denken.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es dafür irgendeine Seite oder einen Übernamen?

Oder muss man da bei Firmen nachfragen,...?

Was für eine Seite? Ich habe damals in der Schule sowohl in der 9. als auch in der 10. Klasse eine Schülerpraktikum von jeweils 2 Wochen gemacht. Dazu ist man vorher am besten persönlich, bei der Firma wo man es machen will, vorbei und hat gefragt ob die sowas anbieten. Die meisten Firmen machen sowas denn Sie müssen für diese Leute nichts bezahlen und es ist ein überschaubarer Zeitraum.

Ob deine Schule so etwas anbietet hängt an deiner Schule. Denn Bildung ist nun mal Ländersache. Bist du schon fertig mit der Schule oder gehst du noch zur Schule?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nein, dies nicht. Aber wenn man jetzt mal in verschiedenen Foren Posts ließt, merkt man, dass sich schon sehr viele sich in der Programmierung/IT sehr gut auskennen und meine Noten sind auch nicht gut....

Ja das sind dann die, die nichts waehrend der Ausbildung machen, weil sie eh alles koennen und sich dann ueber die Note am Ende wundern ;) Alles hat immer 2 Seiten :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kennt jemand den Unterschied zwischen Fachinformatiker SI und Systeminformatiker?

Der Systeminformatiker hat eher was mit Elektrotechnik zu tun. Hardware reparieren etc

Fachinformatiker Systemintegration sind für den Aufbau von Netzwerken verantwortlich und installieren Server und Clients etc

stimmt dies?

Bearbeitet von CeeNeo
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Definiere mal "etwas mit Systemen machen" etwas genauer! Was verstehst du unter Systemen und was willst du mit diesen machen?

Schaue dir doch mal die beiden Berufsbeschreibungen an und entscheide dann was dir besser gefällt. Das bedeutet ja nicht das du nach der Ausbildung auf die nächsten 20 Jahre auf das programmieren festgelegt bist wenn du den FIAE machen solltest. Die Übergänge sind da je nach Firma doch recht fließend. Zumal es eh recht wenige Stellenausschreibungen gibt wo drin steht wir suchen einen FIAE/ FISI sondern es wird recht häufig nach bestimmten Fähigkeiten gesucht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mitz Netzwerke, vlt. Linux-Server,....

Willst du jetzt Linux Server werden oder was?

Vielleicht nimmst du dir mal ein paar Minuten Zeit und schreibst hier auch mal ein paar ganze Sätze. Bis jetzt hast du immer nur ein paar Stichpunkte in den Raum geworfen.

Mit Linux kannst du auch als Anwendungsentwickler in Berührung kommen. Dir kann es aber auch passieren das du als FISI nur mit Windows arbeitest. Willst du diese Systeme/ Netzwerke aufsetzen und Administrieren oder willst du Software schreiben die auf Linux läuft?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich möchte mich zu einem Linux Server transformieren :>

Spaß beiseite xD

Das hört sich alles soo interessant an. :/

Da weiß man gar nicht für was man sich entscheiden soll....

Aber vorhin meinte ich aufsetzen + administrieren. Aber proggen in dem Beruf wäre auch sehr nice.

Meine ursprüngliche Vorstellung von den 2 Fachrichtungen:

ae: Kunden kommen zu dir und du proggst ihnen Programm-Lösungen

si: Du kümmerst dich um die Server und dass alle PC´s mit dem Netzwerk angeschlossen sind und alles flüssig läuft.

Aber was halt cool wäre:

proggen und um die Server kümmern (aufsetzen, administrieren,...)

So ein Allrounder-Beruf gibt es nicht als Ausbildung oder?

Und wenn nein welcher Beruf kommt da noch am ehesten als "Allrounder" hin?

si?

Hoffe, du verstehst jetzt was ich meine. :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ae: Kunden kommen zu dir und du proggst ihnen Programm-Lösungen

Sorry, wenn ich das lese "proggen", dann sträuben sich mir als Informatiker alle Haare im Nacken. Ich empfehle Dir, dass Du erst einmal korrekt die Begriffe kennst.

proggen und um die Server kümmern (aufsetzen, administrieren,...)

So ein Allrounder-Beruf gibt es nicht als Ausbildung oder?

Und wenn nein welcher Beruf kommt da noch am ehesten als "Allrounder" hin?

Schau Dir die Berufe an, überlege Dir was ein Studium Deinem Begriffs "Allrounder" am nächsten kommt. Im Normalfall ist die Grenze recht fließend, es liegt alleine an Dir, was Du mit Deinem Beruf anfänngst

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So ein Allrounder-Beruf gibt es nicht als Ausbildung oder?

Ich hab Informatikkaufmann gelernt und jetzt bade ich den Mist aus, den andere verzapfen, meine einzige kaufmaennische Taetigkeit bewegt sich im Bereich des gelegentlichen Upsells ;)

Was Du lernst und was Du spaeter machst sind meist 2 komplett verschiedene paar Schuhe, es gibt nicht DEN FISI oder FIAE mit 100% Jobbeschreibung, das unterscheidet sich in der IT von Betrieb zu Betrieb.

In der einen Bude ist der AE das reinste Codeaeffchen und wandelt UML Diagramme in Java Code um. In der naechsten weiss der AE grad mal noch aus der Ausbildung was ein Compiler und ne IDE sind und plant nur noch Schnittstellen.

Bei Unternehmen 3 sitzt der FISI die ganze Zeit im First Level Support und schliesst wie Du es so schoen ausdrueckst die PCs an die Netzwerkdosen an, wohingegen bei Unternehmen 4 der Mensch noch nie ein Netzwerkkabel gesehen hat und als Datenbankadmin eingesetzt wird.

Es gibt so viele Moeglichkeiten und keine harten Grenzen was Du mit der einen oder anderen Ausbildung machen kannst. Von daher such nicht nach dem Beruf direkt sondern nach der Firma, die Deinen Vorstellungen am meisten entspricht, ob Du dann noch AE oder FI lernst ist wohl eigentlich zweitrangig, die Grundlagen bieten beide Berufe und bei ner vernuenftigen Firma kann man durchaus auch wechseln (super Frage fuers Vorstellungsgespraech).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte gewöhn Dir eine andere IT-Sprache an!

Ich habe FISI gelernt und habe während der Ausbildung - wie im Beispiel oben - fast nur Support gemacht. Während der Ausbildung solltest Du aber auch Server-Administration und Skripte schreiben lernen. Nach der Ausbildung habe ich die Firma gewechselt und jetzt stehen die Administration, wie auch programmieren, auf dem Plan. Neben mir gibt es auch Anwendungsentwickler, die jetzt als Systemadministratoren arbeiten.

Die Grenzen zwischen den Ausbildungsberufen ist fließend es kommt darauf an, was Du daraus machst und was Du willst.

Im IT-Bereich wird Dir das Wissen meistens nicht hinterher getragen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte gewöhn Dir eine andere IT-Sprache an!

Die Grenzen zwischen den Ausbildungsberufen ist fließend es kommt darauf an, was Du daraus machst und was Du willst.

Im IT-Bereich wird Dir das Wissen meistens nicht hinterher getragen.

Genauso ist es. Ich beschäftigte mich schon vor 20 Jahren mit EDV und auch mit Datenbanken. Im zarten Alter von 50 Jahren habe ich die Ausbildung zum FiSi begonnen und dieses Jahr abgeschlossen.

Als FiSi lernst du auch "proggen", wie du es ausdrückst. Dieses Fach nennt sich SAE und je nach Lehrer ist es mehr als fordernd! Und das beim FiSi, der deiner Meinung nach damit nix zu tun hat!!!!

Es gibt in jedem Teil FiSi/FiAe Spezialisten, die sich neben ihrer normalen Tätigkeit auf ein Gebiet stürtzen.

Bei mir war es Accessdatenbanken von Access2003 auf 2010 zu migrieren und die Funktionen der Datenbank weiter zur Verfügung zu stellen und zu testen. Warum das?

Mit Access befasse ich mich seit rund 20 Jahren. Im Ausbildungsbetrieb spielte das erst mal keine Rolle. Aber dann kam ein Kunde......

Datenbanken erstellen ist eigentlich nicht das Geschäft eines FiSi`s, aber es kommt vor.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Grundlegend finde ich die Haltung die der TE an den Tag legt mehr als fragwürdig, so Jemanden würde ich niemals als Asuzubildenen auch nur annährend in die Firma kommen lassen, geschweige denn für ein Praktikum.

Obwohl er was von der Forengemeinschaft möchte werden die Texte irgendwie hingespuckt ohne auch nur annährend auf die Ausdrucksweise zu achten, geschweige denn mal die Suchfunktion benutzt zu haben.

Wenn der TE mit solch einer Ausdrucksweise, und dem entsprechenden Benehmen auftritt, dann sind die nicht gerade rosigen Noten das kleinste Problem, welches er hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung