Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Probeprojekt in der Schule

Empfohlene Beiträge

Moin Leute!

In den nächsten 4 Wochen lernen wir in der Schule wie man ein Projekt dokumentiert und ausarbeitet. 

Jeder Schüler soll sich ein eigenes Projekt in diesem Rahmen ausdenken und ausarbeiten. 

Leider fühl ich mich trotz sehr guten Noten schlecht für diese Aufgabe vorbereitet.

Wir haben uns mit Klassen Container Listen und ein wenig mit jdbc Datenbanken beschäftigt.

 

Ich hatte mir überlegt eine Fitness App für das Handy zu entwickeln, aber ehrlich gesagt überschreitet das wohl meine Kompetenzen.

Ich finde irgendwie nichts das ich umsetzen kann, vllt habt ihr ein paar Ideen oder ähnliches in der Schule gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb DieMstar:

Moin Leute!

In den nächsten 4 Wochen lernen wir in der Schule wie man ein Projekt dokumentiert und ausarbeitet. 

Jeder Schüler soll sich ein eigenes Projekt in diesem Rahmen ausdenken und ausarbeiten. 

Leider fühl ich mich trotz sehr guten Noten schlecht für diese Aufgabe vorbereitet.

Wir haben uns mit Klassen Container Listen und ein wenig mit jdbc Datenbanken beschäftigt.

 

Ich hatte mir überlegt eine Fitness App für das Handy zu entwickeln, aber ehrlich gesagt überschreitet das wohl meine Kompetenzen.

Ich finde irgendwie nichts das ich umsetzen kann, vllt habt ihr ein paar Ideen oder ähnliches in der Schule gemacht.

Mach doch einfach ein Programm evtl. mit Datenbank Anbindung, wir haben damals eine Mitarbeiterverwaltung geschrieben als Probeprojekt in Java :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ist es für die Berufsschule? Also sollst du das neben der normalen Ausbildung im Betrieb machen? Oder habt ihr Blockunterricht? Oder handelt es sich um ein Projekt für den "normalen" Schulunterricht (z.B. für die Oberstufe)?

"Jeder Schüler" heißt, dass ihr komplett alleine daran arbeitet? Wie viel Zeit habt ihr dafür den zur Verfügung innerhalb dieser 4 Wochen?

Ich finde die Idee einer Fitness-App schon sehr sehr umfangreich. Du solltest es auch nicht mit Komponenten, die miteinander agieren müssen, übertreiben.

Wir haben damals eher so kleinere Dinge gemacht wie simple Spiele oder auch eine Fahrzeugverwaltung oder sowas wie anlegen, ausgeben, verwalten von Messdaten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Umschulung machen wir das. Sprich wir haben noch 4 Wochen Schule und gehen anschließend 11 Monate in ein Praktikum.

Leider befind ich mich in einem Lerncenter und muss mir seit beginn des codierens alles aus den Fingern saugen 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß beispielsweiße wie ich mit mySQL Daten aus Eclipse in eine Datenbank speichere.

Wenn ich aber beispielsweise ein minispiel codieren will, wüsste ich nichteinmal wie ich grafisch die Objekte auf der Gui bewege 🤐

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also habt Ihr 4 Wochen Zeit? Vollzeit, nur in bestimmten Fächern? Mehr Details wären sinnvoll, weil man ansonsten wenig Tipps geben kann.

Grundsätzlich tendiere ich aber in die Richtung meiner Vorredner: Mach etwas kleines, solange es nur um das Dokumentieren und nicht das Programm selbst geht. Im Zweifel geht so etwas wie ein Notepad, Taschenrechner oder eine Fahrzeugverwaltung immer. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt genug Spiele, die keinerlei GUI brauchen. Ich habe meine Spielprojekte auch fast alle in der Konsole geschrieben. Es geht den Dozenten/Lehrern auch eher darum, dass die Logik dahinter funktioniert, nicht darum, dass es fancy aussieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was hältst du von einem Chat Programm? Ja das klingt erst einmal viel, aber im Endeffekt ist das ganz einfach.

1. Du machst eine Tabelle mit Benutzern und einem Kennwort. Wenn du das Kennwort verschlüsseln willst guck dir mal einen MD5 Hash an. Der Funktion übergibst du einen String und hinten kommt ein Hashcode raus. Das geht nur in eine Richtung und dadurch ist es verschlüsselt.
2. Du machst noch eine Tabelle wo du die Texte reinschreibst mit zwei Spalten, die erste Spalte wird der User und die zweite Spalte wird ein String.
3. Jetzt baust du in deinem Programm in der Konsole eine Schleife mit zwei Eingaben.
3.1. Prüfe auf neue Einträge in der Tabelle und gebe diese aus.
3.2. Schreibe einen neuen Eintrag in die Texttabelle.

Natürlich ist die Usability nicht wirklich schön, wenn man von Hand prüfen muss ob man eine Chatnachricht bekommen hat, aber dies wäre vll. eine ganz lustige Anwendung für einen Chatclient im lokalen Netzwerk und du könntest den mit deinen vorhandenen Mitteln umsetzen.
Erweitern kannst du das dann zum Beispiel, wenn du in die Schleife ein wait / Slepp einbaust und das System dann alle 30 Sekunden automatisch nach neuen Nachrichten (Tabelleneinträgen) sucht. 

Viele haben bei ihren Abschlussprojekten Probleme damit, so etwas SAUBER zu dokumentieren. Es geht nicht immer nur um den besten Code sondern darum, wie man die Anforderungen aufgenommen hat und wie man an die Anforderung/das Problem herangegangen ist.

Beispiel für die Anforderung an dein Chat Programm:
- Die Mitarbeiter A und Mitarbeiter B sitzen in getrennten Gebäuden und müssen sich regelmäßig kurze Notizen austauschen. Telefonieren geht nicht, da beide in der Hotline arbeiten und pausenlos mit Kunden telefonieren.
-Aktuell verwenden sie hierfür E-Mails wo nur der Betreff ausgefüllt wird, dies hat den Nachteil, dass der Mailserver regelmäßig überlastet ist und die Mitarbeiter wichtige E-Mails in ihrem Postfach übersehen. Weiterhin ist es kompliziert zu lesen, da jede Antwort eine neue E-Mail mit Betreff (wo die Antwort steht) ist.

--> Und schon hast du eine Anforderung, wieso eine Firma ein Chatprogramm benötigt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich halte auch schon ein Chatprogramm für zu umfangreich für so einen kurzen Bearbeitungszeitraum. Nicht nur, dass du dort neben der Datenbank auch noch die Kommunikation zwischen unabhängigen Systemen abbilden musst; auch das bereits angesprochene Thema von Datensicherheit und Datenschutz ist nicht gerade trivial.

Schau dir lieber wirklich so etwas wie eine Fahrzeug-, Inventar-, sonstige Verwaltung an oder eben ein kleines, (textbasiertes), lokales Spielchen oder stell einen Snackautomaten nach. Das sind meiner Meinung nach Projekte, die leicht zu definieren, zu dokumentieren und umzusetzen sind und die man auch alleine in diesem Zeitraum auf die Beine stellen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung