Zum Inhalt springen

Anforderungen bereits vorgegeben, wie damit Umgehen?


Empfohlene Beiträge

Ich werde mich in meiner zukünftigen Projektarbeit mit einer Softwaresuche/-vergleich beschäftigen, falls dieses Projekt genehmigt wird.

Wie soll ich damit umgehen, wenn die Anforderungen an eine bestimmte Software bereits vorgegeben sind?

  • Soll ich die Anforderungen bzw. einen relevanten Auszug dem Anhang beifügen und somit nun bei meinem Projektantrag unter dem Punkt Anhang aufführen? Da bin ich mir unsicher, da diese Arbeit ja nicht von mir stammt. Die Anforderungen sollten jedoch irgendwie erwähnt werden... wie soll ich das einplanen?
  • Die Anforderungen und somit das Soll-Konzept wird mir ja vorgegeben... ist dann eine Ist-Analyse überhaupt notwendig?! Ich erstelle ja kein Soll-Konzept (oder doch...) ich bin verwirrt 😵

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 30 Minuten schrieb Informatikkaufmann.dev:

Soll ich die Anforderungen bzw. einen relevanten Auszug dem Anhang beifügen und somit nun bei meinem Projektantrag unter dem Punkt Anhang aufführen?

Als IK sollst Du die Alternativen kaufmännnisch betrachten. Dass die Anforderungen nicht von Dir kommen ist ok. Du suchst eine Software gemäss der Anfoderungen und vergleichst die Alternativen kaufmännisch

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb charmanta:

Als IK sollst Du die Alternativen kaufmännnisch betrachten. Dass die Anforderungen nicht von Dir kommen ist ok. Du suchst eine Software gemäss der Anfoderungen und vergleichst die Alternativen kaufmännisch

Sollte ich sie beifügen, oder lieber nicht? Wie sieht es mit der IST-Analyse und dem Soll-Konzept aus?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb charmanta:

auf jeden Fall beifügen. Ist-Analye und Sollkonzept musst Du dann schon selbst machen ... Irgendwofür wirst Du ja auch bezahlt ;)

Das Soll-Konzept ist doch schon durch die Festlegung der Anforderungen geschehen? Ich kann irgendwie nicht zwischen Anforderungen und Soll-Konzept differenzieren...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 34 Minuten schrieb charmanta:

Denk mal an den Unterschied zwischen einem Pflichtenheft und einem Lastenheft ....

Okay, danke für den Hinweis. Im Soll-Konzept beschreibe ich also wie ich die Anforderungen, welche aus dem internen Projekt kommen, umsetzen möchte. Bzw. welche Art von Software dafür in Frage kommt. Jetzt zum Thema Ist-Analyse... Ist die notwendig?

Bearbeitet von Informatikkaufmann.dev
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht solltest du mit deiner IHK ein erstes Wörtchen darüber reden, dass dich Ausbilder und/oder Berufsschule hängen lassen. Denn irgendwer sollte dich eigentlich insoweit fit für das Projekt machen, dass du dich nicht mehrfach ans Internet wenden musst.

Bearbeitet von Visar
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung