Zum Inhalt springen

Projektantrag: erstellen einer Server Umgebung


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Sommerprüfung 2022

 

Ausbildungsberuf

Fachinformatiker Systemintegration

 

Herr xx

Identnummer:

E-Mail: xx

Telefon: xx

 

Ausbildungsbetrieb: xx

Projektbetrieb:xx

Projektbetreuer: xx

E-Mail: xx

 

Thema der Projektarbeit

Zusammenbau, Installation und Einrichtung einer Server Umgebung inklusive NAS, Firewall und mehrere Workstations.

 

 

1 Thema der Projektarbeit

Zusammenbau, Installation und Einrichtung einer Server Umgebung inklusive NAS, Firewall und mehreren Workstations.

 

2 Geplanter Bearbeitungszeitraum

Beginn 15.03.2022

Ende: 11.05.2022

 

3 Projektumfeld

Die Firma XYZ ist ein kleines Unternehmen mit Sitz in xx und wurde im Jahr 2008 gegründet

Hauptkunden sind kleinere Unternehmen in Firmennähe.

Das Unternehmen hat momentan 14 Mitarbeiter, die in verschiedensten Bereichen eine Spezialisierung vollzogen haben und sich ständig weiterbilden.

 

4 Projektbeschreibung

Das Projekt ist durch den Auftrag eines neuen Kunden entstanden, welchen ich bearbeiten soll.

Ziel ist es eine komplett neue Umgebung zu schaffen inklusive Serverschrank, Switch, NAS, Firewall und Windows Server 2019.

Die NAS wird als Repository für das Programm Veeam hinterlegt, welches wir als Backup Programm einsetzen.

Es soll einen physischen Server geben, auf dem Hyper-V eingerichtet wird. Dort werden mehrere virtuelle Server Laufen: Ein Domain Controller-Server, ein Application-Server und ein Filesharing-Server.

 

 

 

Auf dem Domain Controller sollen die Active Directory, DHCP (Dynamic Host Configuration Protocol) und DNS (Domain Name System) Rollen installiert werden.

Die Active Directory soll eine Struktur aus Geschäftsführung, Buchhaltung, Vertrieb und Mitarbeiter bekommen.

Auf dem Application-Server sollen zwei Programme laufen, Simba und Lexware.

Der Filesharing-Server dient zur zentralen Lagerung verschiedener Daten mit Zugriffssteuerung. So können autorisierte Personen von jedem Arbeitsplatz aus auf die Daten lokal zugreifen.

Das Einrichten mehrerer Workstations erfolgt mit Windows 10 Pro. Sie werden, sobald die Domäne steht und die Benutzer erstellt wurden, in die Domäne gehoben.

 

 

 

 

 

 

 

5 Projektphasen mit Zeitplanung

Projektplanungsphase: 6 Std.

·        Projektinitialisierung (Warum benötigt der Kunde dieses Hard Software Paket? Was sind die Vorteile?) - 2 Std.

·        Ist-Analyse - 1 Std.

·        Soll-Konzept - 2 Std.

·        Zeitplanung - 1 Std.

 

 

 

Realisierungsphase: 23 Std.

·        Erstellen des besten Preis-Leistungs-Verhältnisses für den Kunden, auf Basis von dem was der Kunde benötigt und auch um Gewappnet für die Zukunft zu sein. – 3 Std.

·        Zusammenbau und Testphase der zu bestellenden Hardware - 4 Std.

·        Installation des Betriebssystems, Treiber und Software für die Workstations, Erstellen des Active Directory und Einbindung in die Domäne - 5 Std.

·        Einrichten des DHCP und DNS-Dienstes - 2 Std.

·        Testen der Software, ggf. Fehlerbehebung - 3 Std.

·        Inbetriebnahme des Systems - 1 Std.

·        Einweisung und Zugangseinrichtung der neuen Workstations - 1 Std.

·        Veeam Backup Einrichtung - 1 Std.

·        Einrichtung der Firewall SecurePoint Blackdwarf aus Deutschland - 3 Std.

 

Projektabschluss: 11 Std.

·        Erstellen der Projektdokumentation - 8 Std.

·        Soll- und Ist-Vergleich, Fazit - 1 Std.

·        Projektübergabe - 2 Std.

 

Insgesamt 40 Stunden

 

6 Präsentationsmittel

·        Laptop

·        Beamer

 

 

Habt ihr eine idee ob das so reicht?

 

lg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@charmanta würde jetzt folgendes sagen

 

Es geht darum, ein komplexes Problem nachvollziehbar mit eigenen Entscheidungen zu lösen. Es geht also NICHT um eine Anleitung, wie man den Server XYZ mit User ABC in die tolle Domäne 123 integriert. Es geht darum, WIESO man das macht, WANN sich das rechnet und welche Alternativen ( es gibt IMMER welche ) WARUM ausgeschlossen wurden.

Und installieren darfst Du es auch ... nur ist Deine Entscheidungsleistung und deren Sachlichkeit die Grundlage der Beurteilung. Klicken kann jeder, es geht darum, daß Du auch ne Idee hast was Du da tust ;)

Ganz grobe und ganz neue Übersetzung meines Lieblingstextes: "Komplex" im Sinne der Prüfungsordnung sind Ansätze, welche in einem Datacenter oder einem Rechenzentrum eingesetzt werden können und nicht mehr in einem kleinen zb Handwerksbetrieb Verwendung finden.

Damit scheiden Ansätze wie "Domaineneinrichung" oder "Ich suche ne Plattform für ein Windows Programm" fast automatisch aus.

Gerne genommen werden:

- Telefonanlagen ( weil Musterprojekt der IHK )

- Monitoring

- Heterogenes Backup

- Softwareverteilung

- Massenbetankung

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da fehlt die fachlichte Tiefe.
Wo ist die wirtschftliche Betrachtung (warum nimmst du Produkt A und nicht B)?
Für mich sieht das nach Abarbeitung einer Anleitung aus und nicht nach einem FISI-Projekt (da ist schon alles vorgegeben).
Schau dir mal andere Anträge hier an damit du ein Gespür dafür bekommst, wie sowas aussehen soll.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Überarbeitet was haltet ihr jetzt davon?

 

Sommerprüfung 2022

 

Ausbildungsberuf

Fachinformatiker Systemintegration

 

Herr xx

Identnummer: xxxx

E-Mail: xxx

Telefon: xx

 

Ausbildungsbetrieb: xx

Projektbetrieb: xx

Projektbetreuer: xx

E-Mail: xx

 

Thema der Projektarbeit

Zusammenbau, Installation und Einrichtung einer Server Umgebung mit NAS, Firewall, USV, Migration und mehrere Workstations.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1 Thema der Projektarbeit

Zusammenbau, Installation und Einrichtung einer Server Umgebung mit NAS, Firewall, USV, Migration und mehreren Workstations.

 

2 Geplanter Bearbeitungszeitraum

Beginn 15.03.2022

Ende: 11.05.2022

 

3 Projektumfeld

Die xx ist ein kleines Unternehmen mit Sitz in xx und wurde im Jahr 2008 gegründet

Hauptkunden sind kleinere Unternehmen in Firmennähe.

Das Unternehmen hat momentan 9 Mitarbeiter, die in verschiedensten Bereichen eine Spezialisierung vollzogen haben und sich ständig weiterbilden.

4 IST-Analyse

Aktuell verwendet die Firma XXX mehrere alte Computer (Baujahr 2008), die alle über das Netzwerk auf einen (Server Einfacher Computer) zugreifen können, um dort Daten auszutauschen und zu Speichern.
Eine Firewall ist nicht vorhanden, Automatische Backups werden nicht ausgeführt Raid nicht vorhanden, eine Active Directory ist nicht gegeben.

4 Soll-Analyse

Es soll eine Serverumgebung aufgebaut werden, alle alten Benutzer sollen in die neue Server Umgebung migriert werden sowie alle daten.

 

 

 

 

5 Projektbeschreibung

Das Projekt ist durch den Auftrag eines neuen Kunden entstanden, welchen ich bearbeiten soll.

Um die bestehenden IT-Umgebung an die Anforderungen des Kunden anzupassen, analysieren wir vorab genau den Bedarf sowie die bereits vorhandene Infrastruktur.

Es wurde eine ISA (Infrastruktur Analyse) durchgeführt die mehrere Kritische Punkte aufwies

Kritische Aspekte sehen wir durch die ISA

-         Keine Firewall

-         Revisionssichere Mail-Archivierung fehlt

-         Überarbeitung der Antivirus-Lösung

-         Datensicherung nicht gegeben

-         USV nicht vorhanden

 

Der Kunde wünscht sich das alle Mitarbeiter an jedem Arbeitsplatz arbeiten können.

Außerdem sollen verschiedene Zugriffsrechte eingestellt werden für die Mitarbeiter.

Da alle Mitarbeiter bis jetzt über das Netzwerk auf den Server zugegriffen haben, um Daten zu speichern bzw. Daten aufzurufen wurde entschieden ein Filesharing Server aufzusetzen, der dazu dient, die daten Zentral zu Lagern.

Ziel ist es eine komplett neue Umgebung zu schaffen inklusive Serverschrank, Switch, NAS, USV, Firewall und Windows Server 2019.

Die NAS soll als Repository für das Programm Veeam hinterlegt werden, welches wir als Backup Programm einsetzen.

Es soll einen physischen Server geben, auf dem Hyper-V eingerichtet wird. Dort werden mehrere virtuelle Server Laufen: Ein Domain Controller-Server, ein Application-Server und ein Filesharing-Server.

 

Auf dem Domain Controller sollen die Active Directory, DHCP (Dynamic Host Configuration Protocol) und DNS (Domain Name System) Rollen installiert werden.

Die Active Directory soll eine Firmen-Struktur bekommen.

Auf dem Application-Server sollen zwei Programme laufen, Simba und Lexware.

Der Filesharing-Server dient zur zentralen Lagerung verschiedener Daten mit Zugriffssteuerung. So können autorisierte Personen von jedem Arbeitsplatz aus auf die Daten lokal zugreifen.

Das Einrichten mehrerer Workstations erfolgt mit Windows 10 Pro. Sie werden, sobald die Domäne steht und die Benutzer erstellt wurden, in die Domäne gehoben.

 

6 Angebote

Der Kunde hatte bis jetzt mehrere Angebote von verschiedenen Firmen, die ihm zu teuer waren.

Deswegen haben wir versucht das Angebot genau auf die Bedürfnisse des Kunden zuzuschneiden, alle Hardwarekomponenten wurden von mehreren Anbietern überprüft und werden über EGIS gekauft. Da der gesamtpreis zu hoch war, wurde dem Kunden ein Leasing angeboten.

 

 

 

 

 

 

 

Realisierungsphase: 23 Std.

·        Erstellen des besten Preis-Leistungs-Verhältnisses für den Kunden, auf Basis von dem was der Kunde benötigt und auch um Gewappnet für die Zukunft zu sein. – 3 Std.

·        Zusammenbau und Testphase der zu bestellenden Hardware - 4 Std.

·        Installation des Betriebssystems, Treiber und Software für die Workstations, Erstellen des Active Directory und Einbindung in die Domäne - 5 Std.

·        Einrichten des DHCP und DNS-Dienstes - 2 Std.

·        Testen der Software, ggf. Fehlerbehebung - 3 Std.

·        Inbetriebnahme des Systems - 1 Std.

·        Einweisung und Zugangseinrichtung der neuen Workstations - 1 Std.

·        Veeam Backup Einrichtung - 2 Std.

·        Einrichtung der Firewall SecurePoint Blackdwarf - 2 Std.

 

Projektabschluss: 11 Std.

·        Erstellen der Projektdokumentation - 8 Std.

·        Soll- und Ist-Vergleich, Fazit - 1 Std.

·        Projektübergabe - 2 Std.

 

Insgesamt 40 Stunden

 

6 Zielgruppe der Präsentation

Zielgruppe ist die IHK

 

7 Präsentationsmittel

·        Laptop

·        Beamer

Bearbeitet von Yezz
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 33 Minuten schrieb Yezz:

Kritische Aspekte sehen wir durch die ISA

-         Keine Firewall

-         Revisionssichere Mail-Archivierung fehlt

-         Überarbeitung der Antivirus-Lösung

-         Datensicherung nicht gegeben

-         USV nicht vorhanden

Warum kümmerst du dich denn nicht um diese Punkte?

Das fett markierte wären - wenn man es richtig aufzieht - jedes für sich dankbare Projekte für einen FISI-Abschluss. Bitte lies dir andere Anträge hier im Forenbereich durch um ein Gefühl für den Umfang eines Abschlussprojektes zu bekommen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten schrieb OkiDoki:

Wenn schon getan ists eh Rundablage ... du kannst kein Antrag für ein schon gelaufenes Projekt machen. Dazu gehören auch die Entscheidungen und Absprachen

Dies ist nur die Vorarbeit.. gelaufen ist noch nichts das Projekt wird erst durchgeführt im nächsten Monat nur besprochen wurde schon alles.

vor 3 Minuten schrieb Chief Wiggum:

Warum kümmerst du dich denn nicht um diese Punkte?

Das fett markierte wären - wenn man es richtig aufzieht - dankbare Projekte für einen FISI-Abschluss. Bitte lies dir andere Anträge hier im Forenbereich durch um ein Gefühl für den Umfang eines Abschlussprojektes zu bekommen.

Die Firewall habe ich ja erwähnt soll angeschlossen und eingestellt werden

Datensicherung habe ich auch erwähnt soll auf einer NAS passieren mit Veeam

Antivirus möchte der Kunde sich selber ESET Kaufen und installieren ist ihm zu teuer

E-Mail Archivierung erfolgt über M365 welches der Kunde sich selber einrichten will

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du scheinst das hier:

Am 16.2.2022 um 15:43 schrieb fitsi:

Es geht darum, ein komplexes Problem nachvollziehbar mit eigenen Entscheidungen zu lösen. Es geht also NICHT um eine Anleitung, wie man den Server XYZ mit User ABC in die tolle Domäne 123 integriert. Es geht darum, WIESO man das macht, WANN sich das rechnet und welche Alternativen ( es gibt IMMER welche ) WARUM ausgeschlossen wurden.

Und installieren darfst Du es auch ... nur ist Deine Entscheidungsleistung und deren Sachlichkeit die Grundlage der Beurteilung. Klicken kann jeder, es geht darum, daß Du auch ne Idee hast was Du da tust ;)

Ganz grobe und ganz neue Übersetzung meines Lieblingstextes: "Komplex" im Sinne der Prüfungsordnung sind Ansätze, welche in einem Datacenter oder einem Rechenzentrum eingesetzt werden können und nicht mehr in einem kleinen zb Handwerksbetrieb Verwendung finden.

Damit scheiden Ansätze wie "Domaineneinrichung" oder "Ich suche ne Plattform für ein Windows Programm" fast automatisch aus.

Gerne genommen werden:

- Telefonanlagen ( weil Musterprojekt der IHK )

- Monitoring

- Heterogenes Backup

- Softwareverteilung

- Massenbetankung

nicht verstanden zu haben.

 

Wo sind den die Entscheidungen die du triffst WÄHREND des Projektes? Es ist ja jetzt schon alles im Vorfeld geklärt ... die Entscheidungen sollst du aber im Projekt und NICHT davor treffen. Wirtschaftlichkeit und Entscheidungsfindung sind der wesentliche Bestandteil einer Projektarbeit ... das kannst du nicht einfach ausklammern und sagen du hast das davor schon gemacht.

Bearbeitet von OkiDoki
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich wiederhole mich:

  • Auswahl und Aufbau einer Firewall-Lösung kann ein eigenständiges vollkommen ausreichendes Projekt für einen Fisi sein.
  • Auswahl und Aufbau einer Datensicherungs-Lösung kann ein eigenständiges vollkommen ausreichendes Projekt für einen Fisi sein.
  • Auswahl und Aufbau einer Antivirus-Lösung kann ein eigenständiges vollkommen ausreichendes Projekt für einen Fisi sein.
  • Auswahl und Aufbau einer E-Mail-Archivierung kann ein eigenständiges vollkommen ausreichendes Projekt für einen Fisi sein.

Nein, es geht nicht darum, nach dem olympischen Prinzip "höher schneller weiter" möglichst viel im Projekt zu erledigen - stattdessen geht es darum, EINE Sache RICHTIG durchzuführen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung