Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Probezeit

Empfohlene Beiträge

Hmm heute ist echt ein doofer Tag. Mein Ausbilder ruft mich heute zu sich rein, ja er sieht keine Fortschritte und ich bin ja noch in der Probezeit und wenn ich net mehr Interesse zeige...

Na toll fängt wirklich super an der Tag. Meine Probezeit läuft noch bis Ende September. Können die wirklich von heute auf morgen sagen ja und Tschüß????

Ich weiß aber auch net wsa ich anders machen soll... ist hier eben alles anders als bei meiner alten Firma muss mir eben viele Sachen beibringen und das geht nunmal net so schnell.

Bin echt gerade ziemlich down.. Kann mir wer nen Rat geben..??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von Road-Runner

Bist Du fertig? Oder in dre Ausbildung?

Sie hat doch geschrieben, dass ihr Ausbilder sie zu sich gerufen hat. ;)

@Sile: Wenn er nur so eine Pauschalaussage macht finde ich das nicht richtig. Setz Dich mit ihm zusammen, verlange eine ausfuehrlichere Erklaerung und sag ihm vor allem wie es Dir geht. Dass es eben nicht an Interesse mangelt sondern Du einfach etwas Zeit brauchst. :e@sy Wird schon! :) Du hast ja schliesslich keinen Mist gebaut und das ist nichts, was sich nicht mit einem vernünftigen Gespräch klären lässt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von Saga

Sie hat doch geschrieben, dass ihr Ausbilder sie zu sich gerufen hat. ;)

Hubs, bin wohl noch nicht wach. Sorry. *schääääääääääähm*

@SileDeli

Mich würde aber interessieren, ob er Dir vorher nie gesagt hat was ihn stört oder was Du verbessern solltest. Ein ausbilder sollte doch von Zeit zu Zeit mal mit Dir über Dich und Ihn reden. Bei mir war das ca. 1X im Monat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

er meint halt einfach das er denkt das es mir an Interesse mangelt. das ist aber so nicht wahr . ich klemme mich schon dahinter. nur habe ich eben die Ausbildungsstelle gewechselt und mache jetzt was komplatt anderes als das jahr davor.. sprich im Prinzip bringe ich mir gerade alles nochmal neu bei..

ich denke es ist logisch das das net so fix geht in 2 Monaten oder so... aber er sagt ja von sich selber er ist ungeduldig bei solchen Sachen.. nur toll das ich dadurch eben miese Karten habe unter solchen Druck arbeite ich sicher net viel besser.. wäre ich heute nur im Bett geblieben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja wenn was ist frage ich oft bei Kollegen nach oder probiere eben selbst, wenn ich wirklich mal mit ihm labern muss, dann ist er oft nicht da.. jetzt auch schon wieder net.. naja ich meine kann doch ich nichts für es ist ja net so das ich dann rumhocke und nichts tue, aber er meint halt ich muss alles viel mehr durchdenken.. jo nu schreib ich scho allet uff n zettel und das ist immer noch net genug.. ich weiß eben auch net wie ich zeigen soll das mir der job echt wichtig ist...

irgendwie bin ich heute echt verzweifelt.. ich meine ich habe doch nichts falsch gemacht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kann Dir nur den Tipp geben, so mache ich das auch.

Ich habe mir privat 2 Fachbücher gekauft mit auf die Arbeit genommen und dann probiert. Gelesen, probiert, gefragt usw. und somit wissen meine Mitarbeiter schonmal, dass es mich interessiert und dass ich auch was dafür tue.

Gruß

Containy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sodele nu mal wieder zu diesem netten Thema....

wie ihr alle wißt läufts bei mir net sooooo supi...

naja heute eben gespräch.. Sie sehen das ich gute Ansätze haben wollen aber die Probezeit verlängern... naja geht ja nunmal net wegen IHK.. wollen mir eben nochmal die Chance geben zu zeigen was ich kann in den nächsten drei Monaten... also soll vermutlich mein Ausbildungsverhältnis aufgehoben werden und ein drei monatiges Praktikum gemacht werden, wenn sie danach zufrieden mit mir sind wollen sie mich mit nem neuen Lehrvertrag einstellen ( der wäre dann ohne Probezeit...)

ist alles wirr ich weiß... so dann könnte ich aber wegen der drei Monate Praktikum nicht zur Schule da ich ja keinen Ausbildungsvertrag in der Tasche habe ich hätte ne Pause in meiner Lehrzeit die sich evt auf meine Prüfung auswirken könnte.. Zwischenprüfungen sind ja auch nimmer weit wech... naja jedenfalls hab ich total die Sch***** voll.. bin kurz davor alles hinzuschmeissen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie meinste das denn jetzt????

ich habe beim Vorstellungsgespräch gesagt ich kann net sonderlich gut proggen... wußten die von anfang an, habe da also net gelogen.

dann war ich fast 3 wochen in der hardware lief super --> meint auch mein chef.

dann habe ich 2 wochen lang fotos einscannen und bearbeiten dürfen--> wahnsinniger Lerneffekt

zwei Wochen Berufsschule, ja dan sind fast zwei Monate rum und noch net ein Stück geproggt

dann musste ich mich in Schnittstellenprogrammierung einarbeiten.. was mir nicht so leicht gefallen ist und wo ich eben auch viel Hilfe und Zeit brauchte ...

so momentan progge ich was mit ner datenbank was ich auch schon vorher mal gemacht habe und das läuft recht gut....

Kritik ist das ich zu lange brauche, das ich nicht strukturiert genug vorgehe... jo das ist es ..

wo bitte halte ich hinter dem berg????

danke für die aufbauenden Worte *habdichauchlieb*

:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nu regt euch mal nicht auf ihr beiden. ;)

Original geschrieben von SileDeli

ich habe beim Vorstellungsgespräch gesagt ich kann net sonderlich gut proggen... wußten die von anfang an, habe da also net gelogen.

Normalerweise sollte der Betrieb das auch nicht erwarten. Du bist Azubi, da lernt man das und muss es eigentlich nicht schon vorher koennen.

Was Dein Betrieb da abzieht find ich ehrlich gesagt unter aller Sau. Leider weiss ich nicht wie die Rechtslage in dem Fall aussieht, aber wenn sie den Vertrag noch in der Probezeit aufloesen wirst Du wohl kaum was machen können. :(

Red' nochmal mit den Leuten, ruf vielleicht mal bei der IHK an und frag die -gerade hinsichtlich BS- und wenn sich Dein Betrieb quer stellt würde ich das auch tun und mir in den 3 Monaten Praktikum was anderes suchen. Nachdem was Du erzaehlt hast kann man Dir hoechstens anlasten, dass Du etwas laenger brauchst um das proggen zu kapieren und das ist sicher keine Todsuende. Hoert sich fuer mich fast so an, als wollten die Dich loswerden.

Nur so aus reiner Neugier: wie gross ist der Betrieb?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich betrachte die Sache sehr sehr skeptisch.

Meiner Meinung nach wollen die deinen Ausbildungsvertrag während der Probezeit kündigen, damit sie dich als Azubi erstmal los sind. So schlecht kannst du nicht sein, denn sie wollen dich ja als Praktikanten, der umsonst arbeiten wird(?). Ich würde eher sagen, dass er seine Billigarbeitskraft für drei Monate länger (und umsonst) haben möchte, um dich dann endgültig los zu werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von dBaj

Ich betrachte die Sache sehr sehr skeptisch.

Meiner Meinung nach wollen die deinen Ausbildungsvertrag während der Probezeit kündigen, damit sie dich als Azubi erstmal los sind. So schlecht kannst du nicht sein, denn sie wollen dich ja als Praktikanten, der umsonst arbeiten wird(?). Ich würde eher sagen, dass er seine Billigarbeitskraft für drei Monate länger (und umsonst) haben möchte, um dich dann endgültig los zu werden.

genau das wollte ich auch schreiben... zu langsam!

also, paß auf dich auf und lass dich nicht vera*****n.

wie lange gab er dir denn zeit dich in die schnittstellenprogrammierung einzuarbeiten? das das nicht von heute auf morgen geht, dürfte ja wohl jedem klar sein, oder?

bigredeyes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also wir sind eine Firma mit 60 leuts hier und nochmal 80 in Außenstellen.

Ich hatte für die Schnittstellenprogrammierung 3 Wochen Zeit insgesamt.... das programm wurde eben immer wieder erweitert und funzt jetzt ja auch... um mich da durch die Hilfe und alles zu arbeiten habe ich ca. 4 Tage gebraucht und dann habe ich eben los programmiert.

Ich bin der Meinung das ich vielleicht länger als erwartet gebraucht habe aber letztendlich hat es funktioniert auch wenn ich hin und wieder net weiter kam und Hilfe brauchte.

Also das Angebot ist das ich drei Monat Praktikum machen ( zu den gleichen Konditionen wie im Ausbildungsvertrag) und danach wieder nen neuen Vertrag kriege.. dazu sol ich aber nen Aufhebungsvertrag unterschreiben... was ich aber net will, wenn die mich hier nämlich über den tisch ziehen bekomme ich nämlich auch vom AA null Kohle, weil ich ja mit einverstanden war.

Fakt ist sie haben noch nie jemanden ausgebildet, fakt ist auch ich bin die einzige weibliche Programmierin hier... will ja dem nicht viel bei messen aber wenn man, wie ich gestern, nen Spruch ala Es ist weitläufig bekannt das Frauen eben nicht so gut Logisch denken können, dafür haben sie ja andere Fähigkeiten :confused: :confused: :confused: --> die wußten doch das ich ne Frau bin.. und wie wollen sie bitte beurteilen ob ich logisch denken kann oder nicht. naja das hat mir dann schon gezeigt wo ich für die stehe...

Anderes Problem ist auch das hier eben alles nur studierte Informatiker und Ingeneure sitzen. das heißt die haben nurihr Studium gemacht und nicht sowas wie ne nrmale Ausbildung gehabt.. deswegen haben sie vielleicht andere Erwartungen daran, denn wo sie in den Job eingestiegen sind konnten sie ja schon alles weil Studium war dann ja fertig ...

Jedenfalls werde ich wohl das ganze abbrechen.. ich lasse mich auf die drei Monate Praktikum ein, will aber das sie mir den Ausbildungsvertrag kündigen dann bin ich abgesichert... in den drei Monaten suche ich mir nen neuen Job und wenn sich keine neue Lehrstelle findet mache ich in meinem alten Beruf weiter und studiere nebenher (fernuni Hagen--> wollte ich eh nach der Ausbildung anfangen dann wird es eben früher).

Jedenfalls werde auch ich net das Gefühl los das ich hier irgendwie über den tisch gezogen werden soll

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi.... ich hab auch einen extrem pingeligen und genauen Dozenten zum thema ddurchdenken machst du denn die theoretischen schritte z.B. bei den Datenbanken die vorherplanung alles schriftlich? so zeigst du vielleicht das du dir viele viele gedanken machst

mfg

Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde auf jedenfall erstmal mit der IHK telefonieren! Die können dich dann wenigstens über deine Rechtslage informieren!

Ich werde nach dem lesen dieses Threads auch das Gefühl nicht los das die dort irgendwelche dunklen Machenschaften treiben! Wichtig ist das du dich jetzt schon um einen Ausbildungsplatz wo du weitermachen kannst kümmerst! Dann kannst du vieleicht selber in der Probezeit kündigen!

Auf das Spielchen mit dem Praktikum würde ich mich auch nicht einlassen! Man verpaßt dann doch zuviel!

Viel Glück MATZE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von SileDeli

Kritik ist das ich zu lange brauche, das ich nicht strukturiert genug vorgehe... jo das ist es ..

:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Wie will [er] das beurteilen, wenn er eh immer weg ist?

Sorry, aber was da abgeht grenzt echt an Mobbing.

:confused:

Meine Meinung ist auch, die wollen Dich loswerden. Die dachten, mit einem Azubi hätten Sie ne billige Arbeitskraft, das man damit auch ne Verantwortung trägt ist denen wahrscheinlich jetzt erst aufgegangen.

Echt ätzend.

:(

Cheers

Lothy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, da kann ihc mich meinen Vorredner eigentlich nur anschliessen... Ich würde mich nicht auf dieses Praktikum einlassen, zumindest nicht, solange Du nicht mit der IHK gesprochen hast. Machs mal, die haben teilweise echt gute Ideen... ;)

Fest steht für mich hier auch, dass Du, selbst wenn das mit dem Praktikum funktioniert, einen Betrieb erwischt hast, in dem Du immer wieder Probleme haben wirst. Wenn die jetzt von Dir verlangen, gut zu sein, was musst Du dann nach drei Jahren Ausbildung alles können...??? :confused: :confused: :confused:

Such Dir, so doof es zugegebenermassen auch ist, eine andere Ausbildungsstelle, viel schlechter kann es wohl nicht werden. Ich drück Dir ganz fest die Daumen, und mach den Kopf hoch, es gibt nicht nur Idioten auf dem Planet... ;) :e@sy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich meine ich habe gerade den AUsbildungsbetrieb gewechselt wegen finanzieller Schwierigkeiten des anderen Betriebs... dann findet man ne Firma der es scheinbar net so mies geht und die versuchen einen so abzuziehen. wie soll man denn da nen neuen Ausbildungsbetrieb finde... und ich finde es so ungerecht das die einem das eine Woche vorher sagen was sie vorhaben..

so mal was positives.. mein alter Chef aus meiner ersten Ausbildung will mich vermutlich fest anstellen wieder.. dann mache ich zwar nen Beruf wo ich net ewig machen möchte aber ich bin mit Leuten zusammen und kann mich trotzdem weiterbilden, da ich damals auch schon die Rechner auf unserer Arbeit konfiguriert habe und dort administriert habe ( lol das als gelernte Zahnarzthelferin), bin ich dann net ganz raus aus der Materie.... und das mit dem Fernstudium nehme ich dann auch ab nächstem Semester in Angriff. drückt mir mal bitte die Daumen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung