Zum Inhalt springen

Demonstration Gegen IHK in Nürnberg/Fürth/Erlangen


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Nürnberger und Fürther

Ich vorschlage das in der nächste tage wir organisieren demonstationen bei IHK Eingang beim hauptmarkt in Nuernberg und die leute ziege das wir der schuld der IHK und andere nicht tragen will. Und alle leute das mögliche wiederholung boycotieren.

Das Prüfung war meine zweite versuch und ich habe Monate lang für es vorbereited und habe ohne das Fragebogen zu schaue die ergenwo auf der Internet verstackt war das prufung ca. 5 Stunde lang gearbeited und war mit meine leistung zufrieden..

Bitte jede der in jede form demonstration interesiert mich kontaktieren,

dadash@baghebani.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dadash ich bin mit dir ich sehe es nicht ein

das wir obwohl wir uns richtig drauf vorbereitet haben die Prüfung wiederhollen sollen den laut IHK wissen die nichtmal wo die undichte Stelle liegt wer garantiert mir das das nächste mal die Themen nicht wieder im Internetstehen und was machen wir dann alle zwei Wochen zur Prüfung gehen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original erstellt von Liakuras:

<STRONG>Dadash ich bin mit dir ich sehe es nicht ein

das wir obwohl wir uns richtig drauf vorbereitet haben die Prüfung wiederhollen sollen den laut IHK wissen die nichtmal wo die undichte Stelle liegt wer garantiert mir das das nächste mal die Themen nicht wieder im Internetstehen und was machen wir dann alle zwei Wochen zur Prüfung gehen?</STRONG>

null null :mad:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also, weiß ned ob das bei der IHK was bringt, denn die ist eigentlich nicht zuständig für unsere Prüfung, erst nachdem sie an die einzelnen Regionen verschickt werden und das werden die Prüfungen versiegelt ! Also muss das vorher passiert sein und das bedeutet, das die Verfasser Schuld sind und das sind irgendwelche Kaufleute (toll wer unsere Prüfung verfasst nicht !) bei einer dieser anderen Organisationen, aber ich wäre ebenfalls dabei ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:mad: Ich habe Eure Diskussion ein bißchen mitverfolgt und wollte eigentlich Euch nur mitteilen das die Prüfungen in Bayern nun auch nicht gewertet werden sollen. Denn ich habe heute gegen 08.15 Uhr ca. 30 Minuten lang mit einem Verwantwortlichen der IHK Bayreuth gesprochen. Es ist zu 99% sicher das die IHKs in Bayern die Prüfung auch nicht werten, also gilt auch für die IHK Nürnberg!

Wir aus Bayreuth werden zwar nicht demonstrieren sondern werden die Sache über das Verwaltungsgericht laufen lassen. Und dabei stehen unsere Chancen ganz gut, da wir eine komplette Prüfung geschrieben haben und uns nicht mitgeteilt worden ist das die Prüfung nur "unter Vorbehalt" geschrieben wurde.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Kossner!

Bin auch in der Ausbildung zur FiSi!

Ich habe zwar noch etwas Zeit zu meinen Prüfungen, allerdings verfolge ich die Thematik auch schon seit einiger Zeit!

Sieh doch mal unter http://www.balu.dnsalias.org/IHK-Sammelbrief.txt

nach! Dort läuft eine sehr gute Unterschriftenaktion!

Bin übrigens auch aus Bamberg!

:eek: null :eek:

Gruss

roxane

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

coole idee!

es sollten aber denk ich eigentlich alle demonstrieren und das bevor irgendeine dubiose entscheidung getroffen wurde.

und zwar alle, egal ob man die prüfung wiederholen möchte oder nicht! -> die lösung isch problem der ihk wir dürfen uns da nicht gegeneinander ausspielen lassen!

auserdem -> nur gemeinsam sind wir stark

bevor eine entscheidung gefallen ist deshalb, da ich bezweifle, dass die ihk anschließend eine entscheidung revidiert und über ihren eigenen schatten springt!

tja und zu guter letzt muss das ganze nätürlich angekündigt werden und dementsprechend presse da sein!

was wär denn mit folgender lösung?

forderung: jeder der will darf die zweite prüfung schreiben, wer die erste bereits fertig geschrieben hat muss nicht. wer beide schreibt darf sich später die bessere aussuchen, die andere war test und übung???

klingt krank und abstuß, aber die ihk sollte sich unter umständen auf kompromisse einlassen bzw zugeständnisse machen die ham die heldentat ja zu verantworten!!!!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So so so:

ich bin auch einer von der betroffenen FISIS in Nürnberg. aber was mich so verunsichert und stutzig macht ist folgendes: in den letzten 2 Jahren hat ein Großteil die Prüfungen nicht bestanden. Und Jetzt, wo die Prüfung nicht gültig sind (was uns keiner zum Zeitpunkt der Prüfung mitgeteilt hat) will isch JEDER beschweren. Das heißt, daß 90-95 Prozent der Meinung sind, daß sie die Prüfungen Bestanden haben. Wißt ihr was? Das stinkt. Und keiner von euch wird mir erzählen, daß er nicht wüßte was in etwa rankommt. Denn ich habe es auch teilweise erfahren, obwohl ich weder danach gesucht habe noch jemanden gefragt habe.

Also, ich habe zwar auch kein Bock nochmal 5 Stunden zu schreiben, und auf 5 Wochen Lohn zu verzichten, aber WENN wir sie schreiben müssen, dann sollen das ALLE machen.

Danke

Milamber :mad:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich kenn jetzt keine Zahlen, wieviel bestanden oder durchgefallen sind. Aber unsere Prüfung war eigentlich (meine Meinung) relativ einfach(machbar). Die Folgeprüfung wird BESTIMMT schwieriger, wenn nicht sogar (reine Spekulation) uns die IHK einen Denkzettel verpaßt. So als abschreckendes Beispiel. Was meinst Du? Könntest Du dich bei einer 2.Prüfung verbessern? Ist es eigentlich unsere Schuld? IST ES RECHTENS ??

Gruß

Michael

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

es steht zwar auf der Seite der IHK Nürnberg, dass wiederholt wird, dies gilt aber allgemein für Bayern. Soviel ich weiß, ist in Nürnberg noch gar nichts raus, da gibts nämlich heute Nachmittag, also wahrscheinlich jetzt, nochmal ne Diskussion!

Und noch was, dass alle schreiben oder nicht, fänd ich zwar auch das beste, sieht aber nicht danach aus, da Würzburg schon mal nicht schreibt, aber Bayern eigentlich schon und ich mir nicht vorstellen kann, dass sich alle IHKs in Bayern gegen den allgemeinen Beschluss stellen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Ich war heute nachmittag beim IHK in Nuernberg und die sind eigentlich

für das ganze Umgebung verantwortlich.

Ich habe dort mit der Nürnberger Prüfungsleitern und deren Kollegen

gesprochen und meine Meinung klar geäußert.

Die Wiederholung der Prüfung ist noch nicht sicher oder 100% fest aber es

legt am Tisch!!! Es wird nächste Woche entschieden.

Ich vorschlage das sie morgen vormittag zum IHK in Nuernberg neben dem

Hauptmarkt Zimmer 360a DritteStk ihre Beschwerde abgeben und lange reden.

Wann jede im den nächsten tagen hin geht und das Wiederholung absagt wird

bescheit was für uns und nicht gegen uns entschieden.

Also hin zum IHK Zimmer 360a Dritte Stk.

Und viele glück.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

auch ich werde einen möglichst sachlichen und treffenden beschwerdebrief einreichen ! vielleicht können wir uns alle aus nbg./fürth da zamtun.

bei einem streik wäre ich auf jeden Fall dabei. (ich kämpfe ehrlich für mein recht !)

denn sicher ist:

- nervlich will/kann ich sowas net nochmal haben

- ich habe definitiv die aufgaben vor ort (fürther stadthalle) das erste mal gesehen

- eine durchgeführte prüfung ohne vorbehalts-meldung kannst du nicht so ohne weiteres streichen.

vorschlag: ihk nürnberg, schließt's euch einfach würzburg und hannover an ! habt's den mut!

servus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallos!

Ich wollte Euch nur mal kurz mitteilen, dass ich heute ein längeres Gespräch mit einem Redakteur der Nürnberger Nachrichten hatte!

Die werden morgen (Freitag) einen grösseren Bericht im Wirtschaftsteil der NN über unsere Prüfung bringen!

Ich denke doch, dass ich genügend Argumente vorgebracht habe, warum die Prüfung zumindest in Nürnberg/Fürth (und auch sonstwo) zählen muss! :(

Dies hab ich ihm am Ende auch ausdrücklich nochmals gesagt, dass ich diese Hoffnung seinem Bericht gegenüber habe ... also schaun mer mal, was er so schreibt!

Interessant finde ich aktuell, dass Augsburg seine Entscheidung vorläufig zurück genommen hat! Danke Würzburg :D die Stadt hat mir schon immer gefallen!!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe nur das die IHK Nürnberg mal was richtig macht - kann nur sagen ich hab auch "nur" diese angebliche Prüfung mal gesehen, aber ehrlich gesagt ich hab sie 1. nicht sehr ernst genommen und 2. standen ja da bloß "Themengebiete" die drankommen könnten- keine konkreten Sachen eigentlich. Ohne diese Information wäre die Prüfung bei mir auch nicht schlechter gelaufen. Und die Prüfung war auf jeden Fall so Ok, hab wirklich überhaupt keine Lust mir das ganze nochmal anzutun. Lasst die Bitte gelten und dann haben wir alle unsere Ruhe. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo an Nürnberger/Fürther/Erlangener

Ich glaube wir können alle eine Wiederholung Bedrohung sperre wann jede Teilnehmer (mindestens 1000?)

ein Rechtliches Brief unterschreibt wobei bestätigt wird das der/die Teilnehmer niemals Betrügt und der So genannt "Veröffentliche Prüfung" nie gesehen hat. Wann ich Betrüge bin ich bereit meine mehrere Jahres Umschulung zu vergesse und als Strassen Reiniger oder Labour Tier beim Maxfaktor oder Prüfling beim IHK zu spendier!! Aber ernst ich glaube wann jede solche Brief abgibt wird der Sache zu ende.

Auch der politische Hintergrund und Motive um Deutsche FI's von solche einfaches Prüfung von eine IHK Diplom und Annerkenung als Fachkraft zu sperre somit der weg auf zu mache mehrere 10 tausender sehr billig IT Fachkraft aus auslande beisp. Ethiopien und Siberia in Deutschland der weg frei zu mache. Vergesse nicht das wir in Deutschland alle Ameise sind wobei Grosserer machte für uns entscheiden. Also Geheim diensten und Herr Schröder fingern weg von unserer Prüfungen!!

Denkmal über es........

Demonstrieren ist immer noch eine option..

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung