Zum Inhalt springen

Ausbildung ohne Berufsschule


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi Leute,

ich hab am 03.09.01 eine Ausbildung zum FI SYS angefangen und dabei auf eine Berufsschule verzichetet. Hat einer von euch sowas auch schon gemacht und kann mir von seinen Erfahrungen berichten? Ich bräuchte auch Informationen über Literatur, die ich zum Lernen verwenden kann!!

Würde mich sehr freuen, wenn mir da jemand weiter helfen könnte!

;)Tahnxx ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin EvilKneevil,

um ehrlich zu sein, kann ich kaum glauben, was Du da schreibst. Nach meinem Wissen ist es gar nicht möglich eine Ausbildung OHNE Berufsschulpflicht zu absolvieren.

Ist das bei Dir alles regulär abgenickt von der IHK? Denn bedenke, die Zwischenprüfung prüft ausschließlich Schulstoff ab ebenso der theoretische Teil der Abschlußprüfung. Zugegebenermaßen habe ich auch oft über die Schule im Allgemeinen und die Lehrer im Speziellen geflucht, aber das war mir immer noch liber als planlos in der Prüfung zu sitzen.

Gruß

Fadi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Servusch Fadi!

Nee nee, das ist schon alles abgesegnet! Man hat Schulpflicht immer nur bis zum 21. Lebensjahr, danach ist das freiwillig! Da ich aber wesentlich besser selber lernen kann als dem Verzapfe von Lehrern zuzuhören (hab immer grottenschlechte mündliche Noten gehabt aber für Klausuren immer gelernt und gute Noten gehabt!), hab ich mich entschlossen es auf eigene Faust zu versuchen!

Ich weiß auch, daß es (sogar speziell an die IHK-Prüfungen angepasste) Bücher zu diesen Themen gibt, ich wollte nur gerne Empfehlungen zu bestimmten Büchern und allgemeine Tips bekommen, am besten natürllich von jemandem, der damit bereits Erfahrungen gemacht hat.

Seid gegrüßt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nein nein, Schulpflichtig ist man bis zur 9.oder 10. Klasse..Wenn man eine Ausbildung anfängt und 13 Jahre lang in die Schule gegangen ist (und glaube ich Abitur hat), kann man sich mit Einverständnis des Ausbildungsbetriebes von der Berufsschule befreien lassen. So hab ich das von einem Bekannten erfahren, der jetzt nicht mehr in die Berufsschule gehen muss..

Liebe Grüße

Rena

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Rena_T.:

<STRONG>Nein nein, Schulpflichtig ist man bis zur 9.oder 10. Klasse..Wenn man eine Ausbildung anfängt und 13 Jahre lang in die Schule gegangen ist (und glaube ich Abitur hat), kann man sich mit Einverständnis des Ausbildungsbetriebes von der Berufsschule befreien lassen. So hab ich das von einem Bekannten erfahren, der jetzt nicht mehr in die Berufsschule gehen muss..

Liebe Grüße

Rena</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

na, muß ich erst böse mit euch werden? Jetzt wird das ganze hier zur Diskussion darüber, ob man zur Berufsschule muß, dabei weiß ich das ja schon, da ich hier gerade sitze und eine Ausbildung mache, OHNE zur Berufsschule zu gehen!!! Auch wenn ihr das Gegenteil behaupten mögt, lasst euch gesagt sein: Es isso!

Also: Diese Diskussion sollte eigentlich bewirken, dass mir jemand von euch netten Leutchen da draußen mal was über die Themen der Berufsschule zukommen lässt oder vielleicht Tips für gutes Lernmaterial!

Aber trotzdem muchos grazias für die vielen Reaktionen,

bis bald

EK

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von EvilKneevil:

<STRONG>na, muß ich erst böse mit euch werden? Jetzt wird das ganze hier zur Diskussion darüber, ob man zur Berufsschule muß, dabei weiß ich das ja schon, da ich hier gerade sitze und eine Ausbildung mache, OHNE zur Berufsschule zu gehen!!! Auch wenn ihr das Gegenteil behaupten mögt, lasst euch gesagt sein: Es isso!

Also: Diese Diskussion sollte eigentlich bewirken, dass mir jemand von euch netten Leutchen da draußen mal was über die Themen der Berufsschule zukommen lässt oder vielleicht Tips für gutes Lernmaterial!

Aber trotzdem muchos grazias für die vielen Reaktionen,

bis bald

EK</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

muss jetzt auch noch mal was zu der berufsschul bzw. schulpflicht sagen:

Schulpflicht hat man 9 Jahre (egal ob man in den neun jahren neun mal die erste wiederholt hat oder nicht *gg*). Jedoch hat man Beruffsschulpflicht 13 Jahre (also da zählen auch die Jahre in der schule mit).

Nun wurde gesagt, dass der eine nur deutsch weg lassen kann und der andere gar nicht mehr muss.

Dies ist eine Problematik der einzelnen Bundesländer. Jedes Bundesland handhabt das nach seinem ermessen. Bei uns in Bayern wird man dann nur von Deutsch, Religion und sonstigen schwachsinnsfächern befreit. Infos gibts direkt bei der örtlichen IHK Niederlassung.

Greets

MediaArt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also was MediaArt schreibt stimmt zwecks Schulpflicht! Wenn du also 13 Jahre in die Schule gegangen bist, und dein Betrieb einverstanden ist, dann brauchst du nicht in die BS gehen!

Aber die Zwischenprüfung und Abschlußprüfung kann man auch ohne BS schaffen!

Bei mir wars so, daß in der ZP gar nichts gefragt wurde was ich in der BS gelernt hatte, und den Stoff für die AP hab ich mir auch selbst angeeignet mit Fachbüchern! Auf die BS kann man sich eben nicht verlassen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Blondie:

<STRONG>Also was MediaArt schreibt stimmt zwecks Schulpflicht! Wenn du also 13 Jahre in die Schule gegangen bist, und dein Betrieb einverstanden ist, dann brauchst du nicht in die BS gehen!

Aber die Zwischenprüfung und Abschlußprüfung kann man auch ohne BS schaffen!

Bei mir wars so, daß in der ZP gar nichts gefragt wurde was ich in der BS gelernt hatte, und den Stoff für die AP hab ich mir auch selbst angeeignet mit Fachbüchern! Auf die BS kann man sich eben nicht verlassen!</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung