Zum Inhalt springen

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'fachabi'".

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Forum
  • Ausbildung/Job
    • Ausbildung im IT-Bereich
    • IT-Arbeitswelt
    • IT-Weiterbildung
    • Stellenangebote für Fachinformatiker
    • Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse
  • Prüfungsforen
    • IHK-Prüfung allgemein
    • Prüfungsaufgaben und -lösungen
    • Abschlussprojekte
  • NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen
    • Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker
    • Für Anwendungsentwickler und Programmierer
  • Fachliche Foren
    • Administration
    • Programmierung
  • Sonstiges
    • News und Feedback zu Fachinformatiker.de
    • Small Talk
  • Gaming Club's Allgemeine Themen
  • Gaming Club's Games
  • Coffeehouse's Themen
  • Coffeehouse's Soap
  • Fachinformatiker.de Treffen's regionale Treffen
  • FIAMC - Fachinformatiker Auto & Motorrad Club's Themen

Kalender

  • Pruefungen-events
  • Gaming Club's Verabreden zum Zocken
  • Fachinformatiker.de Treffen's Kalender

Blogs

  • Fachinformatiker - Blog

Produktgruppen

  • Werben bei Fachinformatiker.de
  • Seminare

Suchtreffer finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Website


Location

4 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo, ich habe habe vor nach meiner Zeit beim Bund eine Ausbildung zum FIAE zu starten. Da ich leider ein paar schlechte Noten auf meinem Zeugnis habe(Mittlere Reife), wollte ich nun auch die Zeit beim Bund nutzen um einen besseren Schulabschluss zu erlangen. Da ich beim Bund nicht 2-3 Jahre eine Abendschule besuchen kann bleibt nur eine Fernschule übrig(z.B ILS). Jetzt frage ich mich ob ich das Abitur machen sollte oder ob ein Fachabitur eventuell auch reicht. Ich möchte hauptsächlich meine Noten bessern um einen leichteren Einstieg zu bekommen(Gehe jetzt nicht unbedingt davon aus irgendwann mal zu Studieren). Da ich sehr wahrscheinlich im Bereich Mathe einiges nachholen muss, frage ich mich, ob es vom Fachabitur und vom Abitur ein großer unterschied bei Mathe ist. Wäre es sinnvoller ein Fachabitur zu machen oder wenn schon direkt das ganze Abitur? Danke schon mal für alle Antworten! Grüße
  2. Hey, hey alle zusammen! Und zwar hätte ich da eine Frage. Ich habe erst vor einigen Tagen meine mittlere Reife Abgeschlossen (gymnasialer Lernzweig) und werde in einigen Wochen mein Fach Abitur beginnen! Allerdings gibt es da ein kleines Problem. Da der eigentliche Kurs, in den ich mich einschreiben wollte (Wirtschaftsinformatik) auf Grund von zu wenigen Schülern nicht stattfinden kann musste ich einen anderen wählen und habe mich schlussendlich für den Kurs Wirtschaft und Verwaltung entschieden. Meine Frage wäre jetzt, wird es nach dem abgeschlossenen Fach Abitur, im besten fall in 2 Jahren, ein großen "Problem" sein eine Ausbildungsstelle zu finden, da ich nicht den Informatik Kurs besucht habe. Ich bedanke mich im voraus für alle Antworten! MfG
  3. Also nach dem mich einer aus dem Forum nochmal höfflich darauf hingewiesen hat mach ich jetzt noch mal einen eigenen Thread dazu auf. Hallo erstmal, Ich absolviere derzeit meine Ausbildung zum FISI, voraussichtlich nächstes Jahr August hab ich dann wohl mein Abschluss und informiere mich derzeit auch was ich danach alles machen kann. Großer Wunsch von mir war es auch schon immer zu studieren, habe jedoch kein Fachabi und auch kein Abi, da es mit abgeschlosser Ausbildung jedoch möglich ist in 1 Jahr die Fachhochschulreife/Fachabi (oder gibt es da n Unterschied? Überall les ich was anderes dazu) zu absolvieren wollte ich mich auch informieren was denn der beste Weg für mich wäre. Lese gerade zum ersten mal falls ich es richtig verstanden habe dass man in 1 Jahr die Fachhochschulreife mit Abendgymnasium erreichen kann ohne eine Abschlussprüfung, kann mir das bitte jemand näher erläutern? Link dazu findet ihr hier . So wie ich es da raus gelesen habe ist das einzige was man da tut sozusagen regulär wie in der Schule seine Klassenarbeiten schreibt und nach einem Jahr die Fachhochschulreife hat jedoch OHNE ablegen einer Prüfung. Grund hier für ist anscheinend da man ja eine Ausbildung vorzuweisen hat jede Menge unnötige Fächer raus genommen werden. Die einzigen Möglichkeiten die ich bisher gefunden habe waren: - In 1 Jahr Vollzeit Fachhochschulreife nachholen, soll extrem stressig sein da fast jede Doppelstunde schon die Themen vorangetrieben werden in sehr schnellem Tempo (mache mir hier schon Gedanken wie ich das bewerkstelligen kann da ich eine große Mathe Schwäche habe) - 2 Jahre Teilzeit Fachhochschulreife im Abendgymnasium - 2 Jahre normale Fachhochschulreife ohne auf die Ausbildung zurück zu greifen (was ja in meinem Fall dumm wäre weil ich mir mit dem 1 Jährigen ja n ganzes Jahr sparen könnte und früher anfangen könnte zu studieren) Bundesland in dem ich wohne ist Baden-Württemberg Wer kann mich hier zu beraten oder mir Ratschläge geben? Würde bestimmt auch anderen die die selbe Frage wie ich haben weiterhelfen. Wäre unendlich dankbar dafür!
  4. Moin Moin, ich bin bald dabei meine Ausbildung als FIAE zu beenden. Nun habe ich mich schon sofern Informiert und möchte unbedingt mein Fachabitur nachholen. Nun gibt es einen 10 Monatigen Kurs an einer FOB. Soweit klingt ja alles super, nur gibt es da einen kleinen Haken - die einzigen Schwerpunkte für das Fachabi lauten, Elektrotechnik, Maschinenbau & Bautechnik. Ich kann mich zwar glücklich schätzen das es möglich wäre mit meiner Ausbildung den Bildungsgang für E-Technik zu besuchen, nur leider bin ich mir etwas unsicher. Was meint ihr, würdet ihr den Schritt wagen ohne jegliche Vorkenntnisse die FOB Elektrotechnik besuchen? Der Lehrer der mich dort beraten hat, meinte es wäre machbar aber man muss sich halt auf den Arsch setzen. Noch so zur Info, er sagte ebenfalls das man natürlich alle Basics wiederholt. Meine Derzeitigen Kenntnisse in dem Bereich liegen so ca. bei 0% - verlockend ist halt, dass man es innerhalb von 10 Monaten nachholen kann und nicht alt soviel Zeit vergeudet. Eventuell suche ich wirklich nur Bestätigung, aber lasst mir doch bitte eure Meinungen da! Gruß & Schöne Weihnachtstage!

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung