Zum Inhalt springen

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'sicherung'".

  • Suche nach Stichwörtern (Tags)

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Forum
  • Ausbildung/Job
    • Ausbildung im IT-Bereich
    • IT-Arbeitswelt
    • IT-Weiterbildung
    • Stellenangebote für Fachinformatiker
    • Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse
  • Prüfungsforen
    • IHK-Prüfung allgemein
    • Prüfungsaufgaben und -lösungen
    • Abschlussprojekte
  • NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen
    • Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker
    • Für Anwendungsentwickler und Programmierer
  • Fachliche Foren
    • Administration
    • Programmierung
  • Sonstiges
    • News und Feedback zu Fachinformatiker.de
    • Small Talk
  • Gaming Club's Allgemeine Themen
  • Gaming Club's Games
  • Coffeehouse's Themen
  • Coffeehouse's Soap
  • Fachinformatiker.de Treffen's regionale Treffen
  • FIAMC - Fachinformatiker Auto & Motorrad Club's Themen

Kalender

  • Pruefungen-events
  • Gaming Club's Verabreden zum Zocken
  • Fachinformatiker.de Treffen's Kalender

Blogs

Es gibt keine Einträge zum Anzeigen.

Es gibt keine Einträge zum Anzeigen.


Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Website


Ort

4 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen, ich habe folgende Situation: Wir möchten die Druckereinstellungen eines WIN 7 Computer exportieren und auf einem neuen WIN 10 Computer importieren. Aktuell habe ich folgende Lösung gefunden: VARIANTE 1: Druckverwaltung PrintBrm.exe https://winaero.com/blog/backup-restore-printers-windows-10/ Altsystem Druckverwaltung > Drucker in Datei exportieren > Datei wird erstellt Neusystem Druckverwaltung > Drucker in Datei importieren > Drucker werden erstellt. Fehlerbehebung Den Fehler 0x800706BA konnte man umgehen, in dem man die Treiber auf den Status "isoliert" setzt. Es gibt noch weitere Fehlermeldungen (die erstmal ignoriert wurden): 0x80070BB8 https://www.experts-exchange.com/questions/28959264/Migrating-printer-from-Server-2008R2-to-20012R2-Error-0x80070705.html 0x80070057 ? Weitere Treiberfehler: http://www.sysadminlab.net/windows/print-server-migration-using-printbrm-exe-also-without-drivers Zur Info: https://techcommunity.microsoft.com/t5/ask-the-performance-team/migrating-print-queues-quickly-using-printbrm-configuration/ba-p/375052# Resultat Es wurde die drei Hauptdrucker übernommen und teilweise auch die Etiketten Einstellungen. VARIANTE 2: CMD Printui.dll rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /Ss /n "Zebra TTP 2030" /a "TTP2030.dat" rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /Sr /n "Zebra TTP 2030" /a "TTP2030.dat" https://www.zebra.com/us/en/support-downloads/knowledge-articles/ait/exporting-importing-printer-settings-using-the-printui-command-with-zebra-kiosk-printers.html ---------------------------------- REM Backup rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /Ss /n "printername1" /a C:\RZ\Settings\config.dat d g REM Restore rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /Sr /n "printername2" /a C:\RZ\Settings\config.dat d g r https://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/e14d7db8-2425-48bc-8a13-e47c1a933de5/printuidll-error-restoreing-printer-settings?forum=winserverprint Resultat: Diese Variante klappte überhaupt nicht und es wurde auch kein Fehler ausgeworfen. Meine Frage wäre nun, habt ihr Tools oder bessere Befehle/Befehlsreihenfolgen die sauberer klappen, als die oben gennante Variante. Gut wäre es auch, wenn man nur einzele Drucker exportieren kann. Am wichtigesten sind mir die Etiketteneinstellungen. Vielen Dank im Vorraus
  2. Hey, suche für mein Projekt eine gratis Software, womit ich auf einer Datadomain auf der ein NFS oder CIFS Share läuft meine Backups ausführen kann. Habe da Veeam gefunden, welches laut Beschreibung auch CIFS unterstützt. Gibt es da noch bessere Programme? Danke für eure Hilfe!
  3. Hallo Zusammen, ich habe ein kleines Problem. Ein Mitarbeiter hat eine Sicherung eines Systems vorgenommen. Hier wurde jedoch jede Partition einzeln Gesichert. Das heißt, auch die von Windows reservierte Partition mit knapp 700 Mb. Wenn ich nun in HyperV diese Maschine wiederherstellen will, meckert er das die Bootpartition nicht gefunden werden kann. Habe bereits eine Windows 8 Installation gestartet und versucht über " Systemabbild wiederherstellen" versucht das System wiederherzustellen. Leider gibt er mir unter dem Pfad jedoch keine Paltte an. habt ihr noch eine Idee, wie ich dies wiederherstellen kann? es existieren drei vhdx Datein. 700MB > Systemreservierter Speicher 170GB > Systempartition 750GB > Datenpartition. Erstmal soll nur die 170 GB Systempartition wiederhergestellt werden, aber das scheint ohne die 700MB Partition nicht möglich zu sein. Wäre über antworten Dankbar
  4. Hallo zusammen, also ich habe das Problem, das meine DB Sicherung abbricht, weil angeblöich zu wenig Speicherplatz zur Verfügung steht. Ich habe aber noch 35 GB auf dem Zielmedium frei. Auf C:\ ist es zwar eng mit 1,1 GB, aber das sollte doch reichen. Anbei die Fehlermeldung. Vielen Dank vorab für die foglenden tollen und hoffentlich hilfreichen Antworten.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung